"Circus Halligalli" auf ProSieben mit Joko & Klaas: Gute Quote, aber böse Kritik

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy9ib3VsZXZhcmQvZmVybnNlaGVuLXR2L2NpcmN1cy1oYWxsaWdhbGxpLXByb3NpZWJlbi1qb2tvLWtsYWFzLWd1dGUtcXVvdGUtYWJlci1ib2VzZS1rcml0aWstenItMjc3MDQ4Mi5odG1s2770482Joko & Klaas: Gute Quote, aber böse Kritik0true
    • 26.02.13
    • Fernsehen
    • 1
    • Drucken
So war "Circus Halligalli"

Joko & Klaas: Gute Quote, aber böse Kritik

    • recommendbutton_count100
    • 0
Von Kerstin Lottritz

München - Joko und Klaas sind wieder los - jetzt auf ProSieben. Am Montagabend ist ihre neue Show "Circus Halligalli" gestartet. Mit überaus großem Erfolg.

© dpa

Am Montagabend ist auf ProSieben "Circus Halligalli", die neue Show von Joko und Klaas, gestartet.

Die neue ProSieben-Show "Circus Halligalli" hatte am Montagabend um 22.15 Uhr einen erfolgreichen Start: 1,51 Millionen der 14- bis 49-Jährigen konnten die Moderatoren Joko und Klaas vor den Fernseher locken. Das ergibt einen sehr starken Marktanteil von 16,9 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. Im Quotenvergleich belegt "Circus Halligalli" immerhin Platz 12 und hatte gleich viele Zuschauerzahlen wie "Extra - Das RTL-Magazin".

In den TV-Kritiken stieß die neue Show von Joko und Klaas auf unterschiedliche Reaktionen. Positiv wurde etwa der Gag mit Oliver Pocher gewertet. Dieser wartete stum auf der "Straße" vor dem Studio und wurde dort abwechselnd von Joko und Klaas beschimpft: "Du willst in die Show? Du kommst nicht in die Show!" Die sich wiederholende Szene in Schwarz-Weiß sollte an den Film "Fight Club" erinnern.

Ein weiterer Höhepunkt der Show: Der Auftritt von Olli Schulz als Charles Schulzkowski, der eine Berlinale-Party besucht und dort betrunken Promis interviewt. Dabei wäre es fast zu einer Prügelei mit einem Fotografen gekommen. Diesem hatte der Komiker ein Foto von Til Schweiger und seiner Freundin verhindert.

Die TV-Kritik auf sueddeutsche.de findet auch der Gastauftritt von Helge Schneider "erfreulich witzig".  Er habe seine Gastgeber ganz schön alt aussehen lassen, "wenn sie dankbar über jede seiner Faxen und Grimassen loswiehern".

"Peinlichkeiten und Fäkalwitze" urteilt die Neue Osnabrücker Zeitung auf ihrem Onlineportal, die sich eine Weiterentwicklung der Moderatoren gewünscht hätte.

Für tagesspiegel.de haben Joko und Klaas in ihrer ersten Folge der neuen Show "klein und bescheiden angefangen" und halten die Sendung deshalb für "Kinderfernsehen für Erwachsene".

Einig sind sich die Kritiker in ihrem Urteil: Der Show "Circus Halligalli" fehle es noch am bitterbösen Humor, den das TV-Publikum aus den Vorgängern "neoParadise" und "MTV Home" gewohnt war.

Unter dem Twitter-Hashtag #circushalligalli wird ebenfalls über das "Joko & Klaas"-Debüt diskutiert.

zurück zur Übersicht: Fernsehen

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
James26.02.2013, 13:11
(3)(0)

Einfach nur Müll diese Sendung!

Alle Kommentare anzeigen
Nachrichten und Informationen aus Ihrer Umgebung

Nachrichten im Ressort Boulevard

Schwere Kopfverletzung: Todesdrama um Camillas Bruder

Todesdrama um Camillas Bruder

London - Der Bruder von Prinz Charles' Frau Camilla ist nach einem Sturz an einer schweren Kopfverletzung gestorben. Das teilte das Clarence House, die offizielle Residenz des britischen Thronfolgers und seiner Frau, in London mit.Mehr...

William und Kate erleben Jugendkultur in Australien

DJ Kate und MC William rocken Australien

Adelaide - Prinz William und seine Kate haben sich in Australien unter die Jugend gemischt. Die Herzogin wagte sich auf den Dancefloor, William an die Sprühdose - zur Erbauung des PublikumsMehr...

Nachrichten aus aller Welt

RTL-Show "Team Wallraff - Reporter undercover" deckt Hygienemängel auf

RTL: "Team Wallraff" deckt Hygienemängel auf

Berlin - Für Skandale ist der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff spätestens seit dem Zalando-Coup bekannt. Nun nimmt er die Lebensmittelindustrie unter die Lupe. Mit erschreckenden Ergebnissen.Mehr...

TV-Kritik: Schweizer Tatort "Zwischen zwei Welten"

Ermüdendes Personen-Wirrwarr beim "Tatort"

Luzern - Handlungsarme Szenen, farblose Kommissare: Im schweizer "Tatort" kommen bei "Zwischen zwei Welten" nur die jungen Darsteller gut weg. Lesen Sie hier die Kritik:Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.