„Wetten, dass..?“: Der Wettkönig weinte

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy9ib3VsZXZhcmQvZmVybnNlaGVuLXR2L3dldHRlbi1kYXNzLXdldHRrb2VuaWctZGFuaWVsLXJhbGwtd2VpbnRlLXpyLTI3NjY5OTUuaHRtbA==2766995„Wetten, dass..?“: Warum der Wettkönig weinte0true
    • 24.02.13
    • Fernsehen
    • 12
    • Drucken
Markus Lanz bekommt langsam Routine

„Wetten, dass..?“: Warum der Wettkönig weinte

    • recommendbutton_count100
    • 0

Berlin - Markus Lanz und seine fünfte Ausgabe des ZDF-Klassikers „Wetten, dass..?“: Inzwischen hat der 43-jährige Südtiroler Routine bekommen. Warum Wettkönig Daniel Rall in Tränen ausbrach:

© dpa

Wettkönig Daniel Rall (auf dem Bild mit Pia Pohl) brach nach seinem Erfolg bei "Wetten, dass..? in Tränen aus.

Daniel Rall aus Hornberg im Schwarzwald ist der Held vom Samstagabend. Laut schluchzend nahm der 26-jährige Zimmermann am Samstagabend seinen kleinen Sohn in die Arme, nachdem „Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz verkündet hatte, dass Rall mit deutlichem Abstand vom Publikum zum Wettkönig gewählt worden war. Der Grund: Die Wette, mit der der Kandidat siegte, hatte er sich gemeinsam mit seinem im Juni 2012 gestorbenen Vater ausgedacht: Rall hatte mit den Speichen seines Fahrrads Bierflaschen geöffnet.

Für Lanz sind solche menschlichen Geschichten wichtige, kleine Ausbrecher, denn sonst erstarrt sein „Wetten, dass..?“ in Routine. Am Samstag funktionierten alle Wetten, alles verlief nach Plan: Die erst siebenjährige Lina konnte ganze Wörter in binären Formeln aufsagen, und kaum ein Erwachsener verstand, was das überhaupt zu bedeuten hatte. Ein 66-jähriger Kandidat stemmte mit seiner Körperkraft dreimal hintereinander ein Kart-Auto in die Höhe, so dass eine Crew währenddessen die Reifen wechseln konnte.

Zwei Turnerinnen erkannten ihre Mannschaftskameradinnen an dem Geräusch, dass sie beim Handstand-Überschlag erzeugten. Und zwei Hamburger schossen sich in einem Reisebus Fußbälle zu: Der eine drosch den Ball aus der Beifahrertür gegen eine Wand, der andere musste die Kugel an der hinteren Tür stehend fangen. Und bei der Stadtwette kamen tatsächlich 100 Männer der Gastgeberstadt Friedrichshafen in Frauenkleidern zusammen, als Volksmusikbarde Heino (74), aktuell zum Rockmusikinterpreten avanciert, den Ärzte-Titel „Junge“ sangen.

Dass das ZDF gewillt ist, mit aller Macht den Verdacht von jeglicher Form von Schleichwerbung im Keim zu ersticken, wurde bei der Bierwette deutlich: Als Rall 20 Flaschen mit der Speiche vom Kronkorken befreite, bekam jeder prominente Gast eine Flasche in die Hand gedrückt, natürlich ohne Etikett. Das ZDF hatte sich zuletzt Schleichwerbungsdiskussionen stellen müssen, vor allem mit Vorwürfen aus der Zeit, als noch Thomas Gottschalk die Show moderierte und sein Bruder Christoph hinter den Kulissen als Geschäftsmann die Fäden zog.

Bilder: "Wetten, dass..?" aus Friedrichshafen

Abgesehen von Justin Timberlake war die Gästecouch ausschließlich von deutschsprachigen Prominenten besetzt. Drag-Queen Olivia Jones hockte da mit Sonnenbrille - der Grund: eine Augenentzündung. Schauspieler Axel Prahl und Komiker Michael Mittermeier sorgten für ein paar Witzchen.

Die nächste Sendung führt Gastgeber Lanz nach Wien: Am 23. März wird der Südtiroler dort seine sechste „Wetten, dass..?“-Ausgabe präsentieren.

dpa

zurück zur Übersicht: Fernsehen

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Unfall24.02.2013, 20:44Antwort
(0)(0)

Die "neue Michelle Hunziker" - als die auf die Bühne trat habe ich sofort umgeschaltet! Ich finde diese Tusnelda unerträglich!

Nobody24.02.2013, 20:08
(0)(0)

Nun, wenn Ihr alle keine anderen Sorgen habt, dann ist ja alles noch so richtig gut. *kopfschüttel*

Wadlbeissa24.02.2013, 14:30Antwort
(1)(0)

Der ist wenigstens komisch, die Muuuuuuhhh nur albern doof

Alle Kommentare anzeigen

Nachrichten im Ressort Boulevard

Mila Kunis und Ashton Kutcher: Das Baby ist da!

Mila Kunis: Ihr Baby ist da!

Los Angeles - Mila Kunis und Ashton Kutcher sind zum ersten Mal Eltern geworden. Das Geschlecht des Babys ist bereits bekannt. Zieht sich die schöne Schauspielerin jetzt vom Filmgeschäft zurück?Mehr...

Imam Abdul Adhim Kamouss entschuldigt sich für Redefluss bei Günther Jauch

Abdul Adhim Kamouss entschuldigt sich für Redefluss

Berlin - Abdul Adhim Kamouss hat sich auf Facebook über den Jauch-Talk aufgeregt. Am Telefon gibt er sich jetzt versöhnlich: Er entschuldigt sich für seinen ARD-Auftritt.Mehr...

Nachrichten aus aller Welt

Linda de Mol wird seit einem Jahr erpresst

Erpressung von Linda de Mol: 150 Hinweise

Amsterdam - Seit einem Jahr leben Linda und John de Mol in Angst. Die beliebte niederländische TV-Moderatorin und ihr Bruder werden bedroht und erpresst. Jetzt bat die Polizei die Bürger um Mithilfe.Mehr...

Das denkt Imam Abdul Adhim Kamouss über den Talk bei Günther Jauch

Abdul Adhim Kamouss fand Jauch-Talk "niveaulos"

Berlin - Der Imam Abdul Adhim Kamouss will nicht warten, bis die Berichterstattung über seinen Auftritt bei Günther Jauch abflaut. Auf Facebook rechtfertigt er sich immer wieder.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.