1 von 11
Lena Gercke hat 2006 die erste Staffel von Germany's Next Topmodel gewonnen. Seit 2009 moderiert sie die österreichische Ausgabe der Show. Auf dem Laufsteg war sie unter anderem auf der Berliner Fashion Week zu sehen. Für ProSieben ist sie bei der Oscar-Verleihung dabei. Nach einer Beziehung zu „Dschungel“-Jay Khan ist die schöne Blonde heute mit Fußball-Nationalspieler Sami Khedira zusammen.
2 von 11
Barbara Meier - Markenzeichen: lange, rote Haare - gewann 2007 die zweite Staffel. Sie studierte eigentlich Mathematik, um Programmiererin zu werden. Heute ist sie noch immer als Model unterwegs - unter anderem bei der Berliner Fashion Week. Außerdem tummelt sie sich gerne auf den roten Teppichen in München, war sogar mal kurzzeitig mit dem Sohn von Iris Berben liiert und will künftig vor allem schauspielern. Einige Fernsehrollen hat sie bereits ergattert.
3 von 11
Jennifer Hof: Siegerin der dritten Staffel im Juni 2008. Die damals 16-Jährige, deren Beine mit 1,13 Meter Länge einen ganzen Zentimeter länger sind als die von Nadja Auermann, setzte sich zum Schluss noch gegen zwei Konkurrentinnen durch. Um Jennifer Hof ist es ruhig geworden. Sie nennt sich seit ihrem Sieg Jenny KL und hat heute auf Facebook knapp 2300 Fans. Rebecca Mir hat mehr als 90.000.
4 von 11
Sara Nuru: Siegerin der vierten Staffel im Mai 2009. Sie galt schon während der Staffel als Favoritin. Seit ihrem Sieg hat sie einige Male im Fernsehen moderiert und Erfahrung als Schauspielerin gesammelt. Sie ist Botschafterin der Stiftung „Menschen für Menschen“ von Karlheinz Böhm.
5 von 11
Alisar Ailabouni: Siegerin der fünften Staffel im Jahr 2010. Im September 2011 lief sie auf der London Fashion Week und 2012 auf der New York Fashion Week. Laut ihrer Homepage ist die Österreicherin bei einer Pariser Agentur unter Vertrag.
6 von 11
Jana Beller: Siegerin der sechsten Staffel. Nach ihrem Sieg sagte sie im Juli 2011 mehrere Termine zur Berliner Fashion Week ab. Daraufhin wurde die Zusammenarbeit mit der zu Heidi Klums Vater gehörenden Modelagentur beendet. Den Titel hat sie zwar noch, an ihre Stelle trat aber schnell die Zweitplatzierte Rebecca Mir.
7 von 11
Rebecca Mir - die ewige Zweite: In der sechsten Staffel konnte sie nicht gewinnen. Zuletzt war sie wieder in einer TV-Show zu sehen: Bei der RTL-Sendung „Let's Dance“ belegte sie ebenfalls den zweiten Platz.
8 von 11
2012: Luisa Hartema ist auch ein Jahr, nachdem sie die Show gewonnen hat, noch immer bei Günther Klum unter Vertrag.
9 von 11
Gina-Lisa Lohfink wurde mit ihrem Spruch „Zack, die Bohne“ bekannt und belegte den 12. Platz in der dritten Staffel. Nach dem Ende der Show hat sie sich erstmal die Brüste vergrößern lassen. Im Februar 2011 erschien sie auf dem Cover des Männermagazins Penthouse. Sie machte Schlagzeilen mit einer angeblichen Liebesbeziehung mit Sängerin Loona und zuletzt mit einem angeblichen Techtelmechtel mit Fußballer Jerome Boateng.
10 von 11
Micaela Schäfer belegte in der ersten Staffel den achten Platz. Heute zeigt sie keine Mode mehr, dafür aber viel nackte Haut. Seit einem Auftritt bei der Premiere von „Men in Black3“ will Sony sie nicht mehr auf einem Roten Teppich sehen. Sie moderierte auf verschiedenen Pornomessen.

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den "Meedchen"

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den Meedchen

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen