Kate Middleton: Geburt von Baby - wollte Prinz William im Krankenhaus filmen?

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy9ib3VsZXZhcmQva2F0ZS1taWRkbGV0b24tZ2VidXJ0LWJhYnktd29sbHRlLXByaW56LXdpbGxpYW0ta3JhbmtlbmhhdXMtZmlsbWVuLTI5Njc3NjUuaHRtbA==2967765Irres Gerücht um Prinz Williams Pläne für Geburt0true
    • 21.06.13
    • Boulevard
    • 2
    • Drucken
Briten fiebern royalem Baby entgegen

Irres Gerücht um Prinz Williams Pläne für Geburt

    • recommendbutton_count100
    • 0

London - Ganz Großbritannien fiebert der Geburt des royalen Babys entgegen. Das lässt automatisch die Gerüchteküche brodeln - und fördert nun eine irre Geschichte über Prinz Williams angebliche Pläne zu Tage.

Prinz William

© dpa

Prinz William bei einer Unterhaltung mit seiner Frau Catherine

Ganz Großbritannien blickt seit Wochen nur noch auf den Baby-Bauch von Herzogin Kate. Die offiziellen Informationen seitens des Palasts sind rar. Die Briten würden aber am liebsten alles ganz genau wissen: Wie entbindet Catherine? Lässt sie sich tatsächlich hypnotisieren? Versucht sie eine natürliche Geburt? Welche Kleidung trägt sie im Krankenhaus? Nichts ist zu abstrus, um darüber zu berichten. Kein Wunder also, dass die Informationen von sogenannten Experten, Insidern oder ungenannten Palast-Quellen von der Öffentlichkeit geradezu aufgesogen werden. Welches der vielen Gerüchte tatsächlich stimmt oder was letztendlich genau hinter den verschlossenen Türen des Kreissaals passieren wird, kann wohl niemand genau sagen.

Königliche Entbindung: Die wichtigsten Antworten

Trotzdem sorgt wenige Wochen vor dem offiziellen Geburtstermin nun ein irres Gerücht für Furore im Königreich: Prinz William wollte offenbar die Entbindung filmen - und auch Fotos machen. Das berichtet zumindest der "National Enquirer" unter Berufung auf einen "Palast-Spion". Als er seine Pläne mit Prinz Charles besprach, soll dieser ihn angeblich angefahren haben, ob er den Verstand verloren hätte. Der Thronfolger habe seinen Ohren nicht getraut und seinen Sohn an die Oben-Ohne-Bilder von Kate erinnert. Ein noch viel größerer Skandal wäre es, wenn Videoaufnahmen aus dem Kreissaal an die Öffentlichkeit gelangen würden.

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

Doch Prinz William - so das Gerücht - hat sich offenbar von der Standpauke nicht überzeugen lassen. Sein Vater musste erst die Queen einschalten, die schließlich sämtliche Aufnahmen strengstens untersagte. Dem "National Enquirer" zufolge war der 31-Jährige nicht "glücklich, aber er ist machtlos gegen diese royale Entscheidung (von oberster Stelle)."

mm

zurück zur Übersicht: Boulevard

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Uli24.06.2013, 09:17
(0)(0)

Kreißsaal:

"Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig."

Quelle: Duden

Na, dann sind wir mal nachsichtig...

Jasmin22.06.2013, 10:18
(4)(0)

...was letztendlich genau hinter den verschlossenen Türen des Kreissaals passieren wird, kann wohl niemand genau sagen....

Ich würd mal sagen, ein Kind kommt zur Welt..

Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle Fotostrecken

Wacken 2014: Die ersten Bilder aus dem Rocker-Dorf

weitere Fotostrecken:

Ort des Geschehens

51.5112139,-0.1198244

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.