• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy9jb21wdXRlci13aXNzZW4vaGFja2VyLWdyZWlmZW4tZmFjZWJvb2stenItMjc1NDYzOC5odG1s2754638Hacker greifen Facebook an0true
    • 16.02.13
    • Multimedia
    • Drucken
Schädliche Software installiert

Hacker greifen Facebook an

    • recommendbutton_count100
    • 0

New York - Das Online-Netzwerk Facebook war nach eigenen Angaben Ziel eines Hacker-Anriffs. Dabei sollen aber die Daten von Nutzern nicht betroffen gewesen sein.

Das teilte das Unternehmen am Freitag in seinem Blog zu Sicherheitsfragen mit. Die Attacke sei im Januar entdeckt worden. Mehrere Mitarbeiter seien damals auf eine mit Schad-Software präparierte Webseite gelangt. Die Software sei daraufhin auf den Notebooks der Mitarbeiter installiert worden. Facebook habe die infizierten Geräte bereinigt und die Behörden unterrichtet.

AP

Rubriklistenbild: © AP

zurück zur Übersicht: Multimedia

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

Unfall mit Rollerfahrer: Bilder

weitere Fotostrecken:

Aktuelles aus der Welt der Stars:

Wildecker Herzbuben: Volksmusik in der Krise

Wildecker Herzbuben: Volksmusik in der Krise

Wildeck - Am 4. Oktober 1989 veröffentlichten die Wildecker Herzbuben ihren Mega-Hit "Herzilein". 25 Jahre später sieht das schwergewichtige Schunkelduo die Volksmusik in der Krise.Mehr...

Hat Pistorius-Bruder Beweismittel vernichtet?

Hat Pistorius-Bruder Beweismittel vernichtet?

Johannesburg - Der Bruder des wegen fahrlässiger Tötung verurteilten Oscar Pistorius könnte Beweismittel im Verfahren gegen den Paralympics-Star vernichtet haben. Und es gibt ein weiteres brisantes Detail.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.