Nachfolger für Peter Ruzicka gefunden

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy9rdWx0dXIvbmFjaGZvbGdlci1wZXRlci1ydXppY2thLWdlZnVuZGVuLTI1NTExMTguaHRtbA==2551118Nachfolger für Peter Ruzicka gefunden0true
    • 16.10.12
    • Kultur
    • Drucken
Münchener Biennale

Nachfolger für Peter Ruzicka gefunden

    • recommendbutton_count100
    • 0

München -  Daniel Ott und Manos Tsangaris sollen Nachfolger von Peter Ruzicka an der Spitze der Münchener Musiktheater-Biennale werden.

© dpa

Peter Ruzicka (Archivbild)

Nur noch für eine Musiktheater-Biennale darf er verantwortlich zeichnen. Nach dem Durchgang im Jahre 2014 will sich Peter Ruzicka von dem Münchner Festival verabschieden. Morgen wird Kulturreferent Hans-Georg Küppers die Nachfolgelösung präsentieren. Und hierbei handelt es sich um eine große Überraschung: eine Doppelspitze mit zwei Unbekannten. Wie aus Kreisen der Stadtpolitik zu erfahren war, sollen Daniel Ott und Manos Tsangaris ab dem Jahre 2016 Ruzicka beerben. Damit sind Prominente wie Siegfried Mauser, Präsident der Münchner Musikhochschule, und Komponisten wie Moritz Eggert, Detlev Glanert oder Heiner Goebbels aus dem Rennen.

Daniel Ott, Jahrgang 1960, stammt aus Grub im Schweizer Kanton Appenzell. Der Komponist, Pianist und Schauspieler hat verschiedene freie Theatergruppen aufgebaut. Seit 2005 ist Ott Professor für Komposition und Experimentelles Musiktheater an der Universität der Künste in Berlin. Sein künftiger Biennale-Kollege Manos Tsangaris wurde 1956 in Düsseldorf geboren und studierte unter anderem bei Mauricio Kagel. Der Komponist und Lyriker ist seit 2009 Professor an der Musikhochschule in Dresden.

Der Münchner Kulturausschuss wird sich am morgigen Donnerstag in nichtöffentlicher Sitzung mit der Personalie befassen. Kurz nach dem Beschluss sollen die neuen Chefs der Biennale, die 1988 von Hans Werner Henze gegründet wurde, der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Markus Thiel/ Gabriele Luster

zurück zur Übersicht: Kultur

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

Sensationsfund bei Ausgrabungen: Bilder

weitere Fotostrecken:

Kino aktuell

Zwei Tage, eine Nacht: Kino-Drama mit Marion Cotillard

"Zwei Tage, eine Nacht": Komisch und traurig zugleich

In „Zwei Tage, eine Nacht“ erzählen die Regie-Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne eine teils traurige, teils komische Parabel mit der charmanten Marion Cotillard.Mehr...

Nightlife

Downtown Flash: Hier schlägt der Blitz ein!

Downtown Flash: Hier schlägt der Blitz ein!

In den Räumen des ehemaligen Hanoi und Glam ist endlich ein neuer Club eingezogen: Downtown Flash. Morgen öffnet der Laden offiziell seine Pforten.Mehr...

Mit Jumpsuits im P1 feiern

Im "Strampler" im P1 feiern!

Zur exklusiven Onepiece Launch-Party im P1 am Samstag, verlosen wir zwei der trendigen Ganzkörper-Jumpsuits aus Norwegen...Mehr...

"Lebenslust Lehel Lounge": Eine Lounge für das Lehel

Eine Lounge für das Lehel

München - Der Betreiber Gustavo Smith hat das Electronica  unter dem Namen Lebenslust Lehel Lounge wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.