Senden Sie uns Ihren Leserbrief

Wir legen Wert auf Ihre Meinung. Ihre Zuschriften sollten sich auf Veröffentlichungen im Münchner Merkur oder bei merkur-online.de beziehen und möglichst kurz sein. Unter Umständen müssen wir kürzen um eine Veröffentlichung zu ermöglichen. Leserbriefe sind keine redaktionellen Meinungsäußerungen. Senden Sie uns Ihren Leserbrief per Post, E-Mail, SMS (Adressen siehe rechts) oder direkt über das Kontaktformular....weiter

Kolumne

Liebe Leser,

herzlichen Dank an unseren Leser Fritz Werner aus Weilheim.Mehr...

Leserbriefe

Nicht alle Kinder für Krippen geeignet

„Ein Kind braucht ein stabiles Umfeld“; Leserbriefe 31. Juli, Christine Ulrich: „Eine neue Chance“; Kommentar, „Neue Munition gegen das Betreuungsgeld“; Politik 28. JuliMehr...

Handy am Steuer: Gefährliche Manöver

„Spitzenreiter mit 115 km/h unterwegs“; München 31. JuliMehr...

Es gibt nichts zu hacken

„Ferien daheim – Sommer in Bayern“; Sonderveröffentlichung 30. JuliMehr...

Es gibt Alternativen zu Tierversuchen

Felix Müller: „Hochburg für Tierversuche“; München 30. JuliMehr...

Polemik gegen Russland

„EU macht mit Sanktionen Ernst“; Titelseite, Georg Anastasiadis: „Europas Preis“; Kommentar, Werner Menner: „,Pa Putin‘, der skurrile Herrscher“; Politik 29. JuliMehr...

Hoffähiger Patriotismus

„Asylbewerber: Städte schlagen Alarm“; Titelseite 28. JuliMehr...

Undurchsichtige Abläufe

„Berlin bremst Handelsabkommen“; Wirtschaft 28. JuliMehr...

Gerechtigkeit und Frieden

„Orban: Erfolg geht vor Menschenrechte“; Politik 28. JuliMehr...

Eine zweite Shoa werden sie nicht zulassen

Martin Jejeune: „Eine Nacht in der Hölle von Gaza“; Im Blickpunkt 30. JuliMehr...

Keine Mautpreller

„Verbesserung der Straßen“; Leserbriefe 30. JuliMehr...

Newsletter

Kontakt "Ressort Leserbrief"

Münchner Merkur

Ressort Leserbrief

Paul-Heyse-Str. 2-4

80336 München

SMS: 0160/97002710

E-Mail: leserbriefe@merkur-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.