Liebe Leser,

halb München ist verreist.

Dafür nehmen Gäste aus aller Welt ihre Plätze in den Biergärten ein. So saßen diese Woche am Chinesischen Turm im Englischen Garten in der bayerischen Landeshauptstadt an einem Biertisch: eine Badenerin, ein Niedersachse und zwei Indonesierinnen. Die beiden Damen aus Südostasien arbeiten für eine thailändische Fluglinie als Stewardessen und hatten sich einen Kurztripp nach München geleistet. Vor sich eine Mass Bier und eine Schweinshaxe. So sieht Völkerverständigung aus.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen