Husni Mubarak verlässt Gefängnis: Unterbringung in Militärkrankenhaus

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy9wb2xpdGlrL2h1c25pLW11YmFyYWstdmVybGFlc3N0LWdlZmFlbmduaXMtdW50ZXJicmluZ3VuZy1taWxpdGFlcmtyYW5rZW5oYXVzLXpyLTMwNzEzODYuaHRtbA==3071386Mubarak verlässt Gefängnis0true
    • 22.08.13
    • Politik
    • Drucken
Unterbringung in Militärkrankenhaus

Mubarak verlässt Gefängnis

    • recommendbutton_count100
    • 0

Kairo - Ägyptens früherer Staatschef Husni Mubarak ist von seinem Gefängnis in ein Militärkrankenhaus gebracht worden. Der ehemalige Präsident erwartet dort einen weiteren Prozess.

© AFP

Der ehemalige ägyptische Präsident Hosni Mubarak wurde vom Krankenhaus in ein Militärgefängnis gebracht

Der 2011 gestürzte Präsident sei am Donnerstag in das Krankenhaus verlegt worden, teilte das Innenministerium in Kairo mit. Nachdem sich am Mittwoch ein Gericht gegen Mubaraks weitere Inhaftierung während eines erneuten Prozesses ausgesprochen hatte, gab am Donnerstag auch die Staatsanwaltschaft ihre Zustimmung zu Mubaraks Freilassung.

Mubarak-Rücktritt: Bilder von den Jubelfeiern in Kairo

AFP

zurück zur Übersicht: Politik

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

Rangliste: Deutschlands meistverkaufte Biermarken

weitere Fotostrecken:
Newsletter

Meist kommentierte Artikel

  • Letzte Woche
  • Monat
  • Themen
Claudia Roth

Roth will weitere Syrien-Flüchtlinge aufnehmen

Berlin - Claudia Roth von den Grünen will, dass die Deutschen weitere syrische Flüchtlinge aufnehmen. Sie kritisiert auch die Europäische Union.Mehr...

Donezk

Protestler rufen "souveräne Volksrepublik" aus

Donezk - Der Westen blickt besorgt auf die Entwicklung in der Ostukraine. Dort proben prorussische Separatisten knapp sieben Wochen vor der Präsidentenwahl den Aufstand.Mehr...

Wirtschaft

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone zu Banker Gerhard Gribkowsky: "Nenn' mir eine Zahl!"

Bernie Ecclestone: "Nenn' mir eine Zahl!"

München -  Am Donnerstag beginnt in München der nächste Prozess gegen einen Sport-Manager: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone muss sich wegen Bestechung verantworten. Es geht um viele Millionen Dollar.Mehr...

Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

Hartz-IV-Regeln sollen einfacher werden

Berlin - Das Bundesarbeitsministerium will die Sanktionsregeln für Hartz-IV-Empfänger überprüfen. Das System soll vereinfacht werden.Mehr...

Toyota überflügelt GM und VW beim Absatz erneut

Toyota überflügelt GM und VW erneut

Tokio  - Toyota hat seine Position als weltweit größter Autobauer gefestigt. Mit einem kräftigen  Absatzplus sind die Japaner in das Jahr 2014 gestartet.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.