Seehofer: Studiengebühren werden abgeschafft - auch ohne Volksbegehren

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy9wb2xpdGlrL3NlZWhvZmVyLXN0dWRpZW5nZWJ1ZWhyZW4td2VyZGVuLWFiZ2VzY2hhZmZ0LWF1Y2gtb2huZS12b2xrc2JlZ2VocmVuLTI3MjMzNTUuaHRtbA==2723355Seehofer: Aus für Studiengebühren0true
    • 29.01.13
    • Politik
    • 29
    • Drucken
Auch ohne Volksentscheid

Seehofer: Aus für Studiengebühren

    • recommendbutton_count100
    • 3

München - Ministerpräsident Horst Seehofer hat versprochen, die Studiengebühren in jedem Fall abzuschaffen - auch ohne Volksentscheid. Falls das Volksbegehren erfolgreich sein sollte, stehen mehrere Termine zur Wahl.

© dpa

Ministerpräsident Horst Seehofer verspricht die Abschaffung der Studiengebühren

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) will die Studiengebühren in Bayern auch bei einem Scheitern des Volksbegehrens abschaffen. Das bekräftigte Seehofer am Dienstag am Rande der Landtagssitzung in München. „Wir schaffen sie in jedem Fall ab, entweder durch den Landtag oder durch das Volk.“ Falls das Volksbegehren erfolgreich ist, wird es voraussichtlich zum Volksentscheid kommen. Dann wären alle Bürger zur Abstimmung aufgerufen. Wann der Entscheid stattfinden könnte, steht nach Seehofers Angaben noch nicht fest. Denkbar ist bisher offenbar alles, einschließlich einer Zusammenlegung mit der Landtagswahl am 15. September. „Das kann man vorher machen, das kann man nachher machen, das kann man gleichzeitig machen“, sagte Seehofer.

dpa

zurück zur Übersicht: Politik

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

Ort des Geschehens

48.1366069,11.5770851

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Aktuelle Fotostrecken

Bause trifft Ai Weiwei: Bilder

Bause Ai Weiwei China
weitere Fotostrecken:
Newsletter

Meist kommentierte Artikel

  • Letzte Woche
  • Monat
  • Themen

CSU droht, die Opposition nicht mehr mitzunehmen

München/Peking - Nachdem Grünen-Fraktionschefin Margarete Bause Ministerpräsident Horst Seehofer in China die Show gestohlen hat, herrscht in der CSU Aufregung. Es wird sogar erwogen, die Opposition künftig nicht mehr auf Ministerreisen mitzunehmen.Mehr...

Linke wehrt sich gegen Gauck-Kritik

Berlin - Linke-Chefin Katja Kipping hat die Kritik von Bundespräsident Joachim Gauck an der sich abzeichnenden rot-rot-grünen Koalition in Thüringen scharf zurückgewiesen. „Mehr...

Wirtschaft

Erstmals schwarze Zahlen bei Zalando

Erstmals schwarze Zahlen bei Zalando

Berlin - Das Börsendebüt Zalandos Anfang Oktober ließ Anlegerwünsche offen. Das zweistellige Wachstum und die jüngste Gewinnprognose lösen einen Kurssprung aus.Mehr...

Arbeitskräftenachfrage fast auf Drei-Jahres-Hoch

Arbeitskräftenachfrage fast auf Drei-Jahres-Hoch

Nürnberg  - Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist in Deutschland trotz der flauen Konjunktur im November fast auf ein Drei-Jahres-Hoch geklettert.Mehr...

Rekord: Apple über 700 Milliarden Dollar wert

Rekord: Apple über 700 Milliarden Dollar wert

New York - Apple hat einen weiteren Rekord geknackt: Als erstes US-Unternehmen überhaupt war der Technologiekonzern am Dienstag vorübergehend über 700 Milliarden Dollar (561 Milliarden Euro) wert.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.