Zahl der rechten Straftaten gestiegen

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy9wb2xpdGlrL3phaGwtcmVjaHRlbi1zdHJhZnRhdGVuLWdlc3RpZWdlbi16ci0yODE3MTIzLmh0bWw=2817123Zahl der rechten Straftaten gestiegen0true
    • 23.03.13
    • Politik
    • 16
    • Drucken
Bundesinnenminister gewarnt

Zahl der rechten Straftaten gestiegen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Berlin - Die Zahl rechter Straftaten ist nach Angaben des Bundesinnenministeriums im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr weiter gestiegen. Eine genaue Zahl bei Gewaltdelikten nannte Friedrich aber nicht.

Hans-Peter Friedrich

© dpa

Hans-Peter Friedrich stellte ein Gewaltpotential bei Neonazis fest, "das wir nicht kleinreden dürfen".

Die Zahl rechter Straftaten ist nach Angaben des Bundesinnenministeriums im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr weiter gestiegen. „Unseren ersten vorläufigen Zahlen zufolge zeichnet sich ein Anstieg bei den politisch rechts motivierten Straftaten von circa vier Prozent auf rund 17 600 ab“, sagte Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) dem „Tagesspiegel am Sonntag“.

„Es gibt bei Neonazis ein Gewaltpotenzial, das wir nicht kleinreden dürfen. Mich beunruhigt, dass dieHemmschwelle, Gewalt auszuüben, insgesamt dramatisch sinkt“, sagte Friedrich. So zeichne sich für 2012 bei den Gewaltdelikten ein Anstieg um rund zwei Prozent ab. Eine genaue Zahl nannte Friedrich nicht.

In den offiziellen Statistiken der Sicherheitsbehörden für das Jahr 2011 wurden in dieser Kategorie laut „Tagesspiegel am Sonntag“ 828 Fälle aufgeführt, so dass es bei einem Anstieg von zwei Prozent 2012 demnach mindestens 840 Gewaltdelikte waren.

dpa

zurück zur Übersicht: Politik

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Graymano26.03.2013, 01:52
(0)(0)

Paranoia gegen Rechts.

Das Bundesinnenministerium zählt auch die linken Gewalttaten, die jedoch im Artikel gar nicht genannt werden. Und die waren vorletztes Jahr DOPPELT SO HOCH wie die rechten Gewalttaten.
Auf Deutlich mehr linke als rechte politische Gewalttaten -- so sollte die Überschrift lauten.

Auf 828 rechten Gewaltverbrechen kamen 2011 noch 1807 linke Gewaltverbrechen!
Quelle: BIM-Pressemitteilung: "Entwicklung der politisch motivierten Kriminalität im Jahr 2011." 11.05. 2012.

Hat kein dramatischer Rückgang der links-motivierten Gewalttaten stattgefunden, so ist zu erwarten, dass die Anzahl der linken Gewalttaten die der rechten Gewalttaten weiter deutlich übersteigt.

Xare24.03.2013, 12:49Antwort
(1)(0)

Wirres Gelabere ...

Xare24.03.2013, 12:48Antwort
(1)(0)

Was hat das jetzt mit Straftaten zu tun ???

Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle Fotostrecken

Nahost-Konflikt: Israel startet Bodenoffensive in Gaza 

Israel, Gaza, Bodenoffensive
weitere Fotostrecken:
Newsletter

Meist kommentierte Artikel

  • Letzte Woche
  • Monat
  • Themen

Empörung: Ja - neue Sanktionen: Nein

Brüssel - Die EU-Außenminister werfen Russland eine Mitschuld am Flugzeugabsturz über der Ostukraine vor. Sie wollen mehr Druck auf Moskau ausüben. Neue Sanktionen brauchen aber noch etwas Zeit.Mehr...

Empörung: Ja - neue Sanktionen: Nein

Brüssel - Die EU-Außenminister werfen Russland eine Mitschuld am Flugzeugabsturz über der Ostukraine vor. Sie wollen mehr Druck auf Moskau ausüben. Neue Sanktionen brauchen aber noch etwas Zeit.Mehr...

Wirtschaft

Microsoft muss Nokia-Übernahme verdauen

Microsoft muss Nokia-Übernahme verdauen

Redmond - Bei Microsoft läuft es gar nicht schlecht: Das Office-Büropaket, die Cloud-Angebote und das Windows-Betriebssystem verkaufen sich gut. Allerdings überschattet das frisch hinzugekommene Handygeschäft von Nokia die Ergebnisse.Mehr...

Airbus-Kunden erzwingen Rolle rückwärts

Airbus-Kunden erzwingen Rolle rückwärts

München - Anfang 2014 wurde Airbus durch große Abbestellungen gebeutelt. Doch der neu vorgestellte A330neo kommt gut an. Die Kunden haben eine Rolle rückwärts erzwungen und bringen Airbus zurück auf den ursprünglich Weg.Mehr...

Antisemitismus: Judenhass bei Israel-Demonstrationen in Deutschland

Judenhass bei Israel-Demos: Regierung alarmiert

Berlin - Judenfeindliche Parolen bei Demonstrationen gegen Israels Militäreinsatz im Gazastreifen alarmieren zunehmend die Bundesregierung.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.