Betrüger prellen Bank dank Mitarbeiter-Informationen um 845.000 Euro

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy93ZWx0L2JldHJ1ZWdlci1wcmVsbGVuLWJhbmstZGFuay1taXRhcmJlaXRlci1pbmZvcm1hdGlvbmVuLWV1cm8tenItMzA3MTQzNC5odG1s3071434Abzocker betrügen Bank um 845.000 Euro0true
    • 22.08.13
    • Welt
    • 4
    • Drucken
Azubis waren Komplizen

Abzocker betrügen Bank um 845.000 Euro

    • recommendbutton_count100
    • 0

Berlin - Eine Betrügerbande soll die Commerzbank im vergangenen Jahr um 845.000 Euro geprellt haben. Dabei erhielten sie angeblich vertrauliche Informationen von Bankmitarbeitern.

Commerzbank

© dpa

Die Commerzbank-Zentrale in Frankfurt.

Die beiden 23 Jahre alten Auszubildenden des Geldinstituts sollen der Bande Daten von betuchten Kunden zugespielt haben. Mit falschen Pässen sollen die anderen Angeklagten bis zum Herbst 2012 bundesweit Geld ergaunert haben. Einer der Auszubildenden ist nach Angaben seines Verteidigers von der Bande mit Drohungen gegen seine Familie erpresst worden. Der 23-Jährige habe aus Angst mitgemacht, sagte sein Anwalt am Rande des Prozesses. Er habe die Tat gestanden und seinen geringen Beuteanteil zurückgegeben.

Seit Donnerstag sitzen drei mutmaßliche Mitglieder der Gruppierung und zwei Bankmitarbeiter als Helfer auf der Anklagebank im Berliner Landgericht.

dpa

zurück zur Übersicht: Welt

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Gast23.08.2013, 06:05
(1)(0)

und immer wieder die Commerzbank - Dilettanten. Hohe Bonis, hohe Abfindungen - aber mit Steuergeldern gerettet werden müssen. Da kann man schon locker flockig `nen Kredit an Detroit vergeben, zahlen müssen eh die Kleinen. Dank unserer Regierung ist jede Zockerei udn jeder Unsinn und jedes mangelnde Kontrollsystem bei Banken Risikofrei.
Es müssten nicht die Betrüger alleine verurteilt werden, die Vorstände müssten mit ihrem Privatvermögen in die Haftung genommen werden. Wenn es so einfach ist, die Bank zu betrügen, dann fehlt es an verantwortungsvoller Führung. Der Fisch stinkt immer vom Kopf her.

Gast22.08.2013, 19:14
(2)(0)

und um wieviele Millionen hat die Commerzbank betrogen und abgezockt? Das ist Pille Palle mit 800k, da lacht die Bank drüber!

Hans22.08.2013, 17:30
(2)(0)

Gut so!
Wer hier wen betrügt, ist eh unklar!

Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle Fotostrecken

So wüten die Waldbrände in Kalifornien - Die Bilder

weitere Fotostrecken:

Strom & Energie

Energiesparliste der EU: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Energiesparliste der EU: Die wichtigsten Fragen

Brüssel - Fernseher, Geschirrspüler und Lampen - sie alle stehen auf der Energiesparliste der EU. Die Geräte dürfen nur bestimmte Mengen Strom verbrauchen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Thematik.Mehr...

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

München - Die Öko-Umlage steigt und damit wieder einmal die Stromrechnung. Das wird viele Verbraucher zum Tarifwechsel animieren. Sie sollten aber auf Fallstricke achten.Mehr...

Runter mit den Heizkosten im Winter: Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Stuttgart - Pünktlich zum Beginn der Winterzeit drehen viele Haushalte wieder die Heizung auf - und merken das gleich am Geldbeutel. Mit diesen Tipps lassen sich Energie und Geld sparen:Mehr...

Wirtschaft

Bayer spaltet Kunststoffsparte ab

Bayer spaltet Kunststoffsparte ab

Leverkusen - Nach jahrelangen Spekulationen ist es jetzt amtlich: Bayer spaltet seinen Bereich für hochwertige Kunststoffe ab. Der Konzern konzentriert sich auf Pharma, Gesundheit und Agrarchemie.Mehr...

New Yorker muss Schadenersatz an Levi`s zahlen

New Yorker muss Schadenersatz an Levi`s zahlen

Hamburg - Das kann teuer werden: Die deutsche Modekette New Yorker muss Schadenersatz an den US-Jeans-Hersteller Levi's zahlen. Wie viel, das ist noch offen. Außerdem soll die deutsche Kette alle Hosen aus ihren Geschäften nehmen, die Levi's-Modellen zu ähnlich sehen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.