Bildergalerie: Wer wird der nächste Papst?

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy93ZWx0L2JpbGRlcmdhbGVyaWUtd2lyZC1uYWVjaHN0ZS1wYXBzdC16ci0yNzQ3ODg4Lmh0bWw=2747888Diese Männer könnten Papst werden0truehorizontal_carousel1857006
    • 13.02.13
    • Welt
    • Drucken

Diese Männer könnten Papst werden

  • Mögliche Papst-Nachfolger

    Wer wird der nächste Papst? Längst gibt es Spekulationen über mögliche Nachfolger von Benedikt XVI. © dpa

  • Marc Ouellet

    Marc Ouellet (68): Der Kanadier und päpstliche Delegat gilt als Favorit bei den Buchmachern. Seine Chancen stehen laut Vatikan-Insidern nicht schlecht, denn er hat sich in Rom profiliert. Sein Problem ist allerdings die geringe Lobby der Katholiken in Nordamerika. © dpa

  • Tarcisio Bertone

    Tarcisio Bertone (78): Der Kardinalstaatssekretär ist Italiener und kennt den Vatikan gut. Bertone war eine Art Regierungschef unter Benedikt, er gilt aber als umstritten und kann keine Fremdsprache. Gegen ihn spricht auch eine ­vatikanischen Redewendung, nach der kein Kandidat zu sehr im Vordergrund stehen sollte. Denn: Wer als Papst in die Wahl gehe, der komme als Kardinal wieder heraus. © dpa

  • Angelo Scola

    Angelo Scola (71): Auch der Mailänder Erzbischof gehört zu den italienischen Kandidaten. Er wurde auch schon als Nachfolger von Johannes Paul II. gehandelt. © dpa

  • Peter Turkson

    Peter Turkson (65): Er könne sich gut vorstellen, dass erstmals ein Afrikaner Papst werde, sagte Benedikt einmal. Glaubt man den Wettanbietern, ist diese Lösung wahrscheinlich: Afrikanische Kardinäle liegen bei den Buchmachern hoch im Kurs. Ganz vorne unter den Kandidaten: der ghanaische Kardinal Peter Turkson. Er ist Präsident des Päpstlichen Rates für Frieden und Gerechtigkeit. © dpa

  • Francis Arinze

    Francis Arinze (81): Auch der erfahrene Kurienkardinal Francis Arinze aus Nigeria wird bei Wettanbietern hoch gehandelt. © dpa

  • Joao Braz de Aviz

    Joao Braz de Aviz (65): 2011 ernannte ihn Benedikt zum Präfekt der Ordenskongragation. Der Brasilianer ist Kurienkardinal. © AP

  • Odilo Pedro Scherer

    Odilo Pedro Scherer (64): Der Kardinal von Sao Paulo mit deutschen Vorfahren zählt auch zum Favoritenkreis. Er vertritt die lateinamerikanische Kirche – häufig war zu hören, aus ihren Kreisen solle der neue Pontifex stammen. © dpa

  • Luis Antonio Tagle

    Luis Antonio Tagle (55): Der Philippine ist Erzbischof von Manila und wurde erst im November 2012 zum Kardinal ernannt – trotzdem hat er keine schlechten Chancen. In der Philippinischen Bischofskonferenz ist er Mitglied der Kommission für die Glaubenslehre. © dpa

  • /bilder/2013/02/12/2747888/1384497724-jorge-mario-bergoglio-b09.jpg

    Jorge Mario Bergoglio (76): Geheimen Aufzeichnungen zufolge stimmten bereits in der Konklave 2005 etwa 40 Kardinäle für den Brasilianer. © dpa

  • /bilder/2013/02/12/2747888/989785812-leonardo-sandri-1F09.jpg

    Leonardo Sandri (69): Auch der argentinische Kurienkardinal gilt als recht aussichtsreicher Kandidat. © dpa

zurück

  • Bild 1 von 11
  • Bild 2 von 11
  • Bild 3 von 11
  • Bild 4 von 11
  • Bild 5 von 11
  • Bild 6 von 11
  • Bild 7 von 11
  • Bild 8 von 11
  • Bild 9 von 11
  • Bild 10 von 11
  • Bild 11 von 11
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen
Lego-Ausstellung London

Lego-Ausstellung in London

Mona Lisa oder die Beatles - seine Werke lassen den Betrachter Bauklötze staunen: Der Amerikaner Nathan Sawaya baut Meisterwerke der Kunstge...Mehr...

Bilder: Die tollkühnen Surfe...

Huntington Beach - Beim 6. jährlichen "Surf City Surf Dog"-Wettbewerb im kalifornischen Huntington Beach am Sonntag sind Hunde all...Mehr...

Berlin Marathon

Bilder vom Berlin Marathon

Am Sonntag starteten rund 40.000 Läufer beim 41. Berlin Marathon. Der Kenianer Dennis Kimetto hat mit einer Zeit von 2:02:57 Stunden einen neuen ...Mehr...

Rick Perry

Ebola-Patient in Texas hatte...

Dallas - Der Ebola-Patient im US-Bundesstaat Texas hat nach Behördenangaben Kontakt zu Kindern im schulpflichtigen Alter gehabt, bevor bei ihm di...Mehr...

Samenbank

Weiße Mutter klagt: Sie beka...

Columbus - Eine weiße Mutter im US-Staat Ohio hat eine Samenbank verklagt, weil diese ihr Sperma von einem Schwarzen verkauft hat.Mehr...

Einbrecher

Immer mehr kriminelle Banden...

Berlin - In Deutschland sind immer mehr kriminelle Banden aktiv - viele von ihnen werden von Polen, Litauen und Albanien aus gesteuert.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.