Diebe sprengen Bankautomat in die Luft

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy93ZWx0L2RpZWJlLXNwcmVuZ2VuLWJhbmthdXRvbWF0LWx1ZnQtZm90b3N0cmVja2UtenItMjc3MzAyMC5odG1s2773020Diebe sprengen Bankautomat in die Luft0truehorizontal_carousel1876057
    • 27.02.13
    • Welt
    • Drucken

Diebe sprengen Bankautomat in die Luft

  • Geldautomat gesprengt

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • Geldautomat gesprengt

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • Geldautomat gesprengt

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • Geldautomat gesprengt

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • Geldautomat gesprengt

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • Geldautomat gesprengt

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • Geldautomat gesprengt

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • Geldautomat gesprengt

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • Geldautomat gesprengt

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • /bilder/2013/02/27/2773020/1144197394-geldautomat-gesprengt-709.jpg

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • /bilder/2013/02/27/2773020/636681558-geldautomat-gesprengt-1aJKhuT09.jpg

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • /bilder/2013/02/27/2773020/490422183-geldautomat-gesprengt-U09.jpg

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • /bilder/2013/02/27/2773020/218865594-geldautomat-gesprengt-1n09.jpg

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • /bilder/2013/02/27/2773020/341998964-geldautomat-gesprengt-i09.jpg

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • /bilder/2013/02/27/2773020/1790756381-geldautomat-gesprengt-n09.jpg

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

  • /bilder/2013/02/27/2773020/1658188316-geldautomat-gesprengt-s09.jpg

    Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in einer Bankfiliale im hessischen Langgöns aufgesprengt. Nun ist das gesamte Gebäude einsturzgefährdet. © dpa

zurück

  • Bild 1 von 16
  • Bild 2 von 16
  • Bild 3 von 16
  • Bild 4 von 16
  • Bild 5 von 16
  • Bild 6 von 16
  • Bild 7 von 16
  • Bild 8 von 16
  • Bild 9 von 16
  • Bild 10 von 16
  • Bild 11 von 16
  • Bild 12 von 16
  • Bild 13 von 16
  • Bild 14 von 16
  • Bild 15 von 16
  • Bild 16 von 16
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen
Der Bus war in die kenianische Hauptstadt Nairobi unterwegs. Foto: Stringer

Nach Massaker an Reisenden: ...

Nairobi (dpa) - Wer nicht aus dem Koran vorlesen konnte, musste sterben: Islamistische Kämpfer haben im Nordosten Kenias einen Reisebus über...Mehr...

Erdbeben Japan

Schweres Erdbeben erschütter...

Erneut hat ein Erdbeben Japan erschüttert. Dutzende Menschen wurden verletzt. Häuser stürzten ein, Menschen mussten in Notunterkün...Mehr...

Polizei-Absperrband. In Ohio haben Polizisten einen Zwölfjährigen erschossen. Foto: Larry W. Smith

Wegen Spielpistole: Polizei ...

Cleveland - Weil sie die Druckluft-Spielpistole, nach der er griff, für echt hielten, haben Polizisten in der US-Stadt Cleveland (Ohio) einen 12-...Mehr...

Weil er Obdachlosen hilft: 9...

Fort Lauderdale - Der 90-jährige Arnold Abbott kümmert sich um Obdachlose, gibt ihnen zu essen. Damit bricht er das Gesetz in seiner St...Mehr...

Eine Koppel bei Apfeltrang in Bayern vor dem Panorama der Alpen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Wenigstens im Südwesten star...

Offenbach (dpa) - Am Montag fällt aus überwiegend starker Bewölkung insbesondere von der Ostsee bis nach Sachsen zeitweise Regen. Auch ...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.