Warum hat diese Frau drei Brüste?

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy93ZWx0L2ZyYXUtZHJlaS1icnVlc3RlLXN0ZXR0aW4tMTg4MTIyMy5odG1s1881223Warum hat diese Frau drei Brüste?0true
    • 12.03.12
    • Welt
    • Drucken

Warum hat diese Frau drei Brüste?

    • recommendbutton_count100
    • 3

Stettin - Einen ungewöhnlichen Anblick gab es am Sonntag im polnischen Stettin zu sehen: eine Frau mit drei Brüsten. Das Foto geht jetzt um die Welt.

© dpa

Dieses Foto wird jetzt in Europa von vielen Medien gezeigt

Nackte Haut nutzen Aktivistinnen des öfteren, um ihrem Anliegen Aufmerksamkeit zu verschaffen. Zwei Brüste zeigen insbesondere die Kämpferinnen der ukrainischen Organisation FEMEN regelmäßig. Aber drei?

Nackt-Demos in Istanbul und anderen Städten: Bilder der FEMEN-Aktivistinnen

Diese ungewöhnliche Idee hatte eine Demonstrantin im polnischen Stettin. Sie zeigte zwei eigene Brüste und eine künstliche, um gegen den Bau eines Atomkraftwerks zu demonstrieren. 2020 soll das erste in Polen ans Netz gehen. Das Foto der Frau mit den drei Brüsten geht jetzt um die Welt und verschafft den Protesten die erhoffte Aufmerksamkeit.

An der Aktion am Samstag, an der Medienberichten zufolge rund 150 Demonstranten teilgenommen haben, waren unter anderem auch Greenpeace, Bündnis 90/Die Grünen und das AntiAtomBündnis Nordost beteiligt.

Die spektakulärsten Nackt-Demos

zurück zur Übersicht: Welt

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Bessawissa13.03.2012, 14:17Antwort
(0)(0)

Falkland bleibt Deutsch!

Ach was13.03.2012, 13:56
(3)(0)

Dümmere kommentare gibt es nicht mehr, insbesondere der KKW beitrag. Man kann solche Geister direkt vergessen. Dass es solche sachen zum kaufen gibt, geht einem KKW aktivisten natürlich nicht in das bornierte Hirn

AsphaltJoe12.03.2012, 17:21
(4)(0)

Das ist die Frau aus Total Recall mit Schwarzenegger.

Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle Fotostrecken

"Russland exportiert Terror": Reaktionen zur Ukraine-Krise

weitere Fotostrecken:

Strom & Energie

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

München - Die Öko-Umlage steigt und damit wieder einmal die Stromrechnung. Das wird viele Verbraucher zum Tarifwechsel animieren. Sie sollten aber auf Fallstricke achten.Mehr...

Runter mit den Heizkosten im Winter: Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Stuttgart - Pünktlich zum Beginn der Winterzeit drehen viele Haushalte wieder die Heizung auf - und merken das gleich am Geldbeutel. Mit diesen Tipps lassen sich Energie und Geld sparen:Mehr...

Strom-Versorger penibel prüfen

Strom: Versorger penibel prüfen

Berlin - Der Strommarkt ist hart umkämpft. Um wechselwillige Verbraucher balgen sich mittlerweile Dutzende Lieferanten: Besonders Zulauf haben Discounter mit Billigtarifen. Nicht immer ist günstig aber auch gut.Mehr...

Wirtschaft

Reedereien Hapag-Lloyd und CSAV fusionieren

Reedereien Hapag-Lloyd und CSAV fusionieren

Hamburg  - Die Container-Reederei Hapag-Lloyd und der chilenische Konkurrent CSAV gehen zusammen. Das teilten die Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit.Mehr...

Eon fordert Millionen Schadenersatz von Ländern

Eon fordert Millionen-Ersatz von Ländern

Berlin - Das nach der Katastrophe von Fukushima verhängte Atomkraft-Moratorium kostete den Energieriesen Eon Millionen. Die fordert er jetzt von Niedersachsen und Bayern zurück.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.