Irreführende Esoterik-Werbung verboten 

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy93ZWx0L2lycmVmdWVocmVuZGUtZXNvdGVyaWstd2VyYnVuZy12ZXJib3Rlbi0yNTI1MTUyLmh0bWw=2525152Irreführende Esoterik-Werbung verboten 0true
    • 28.09.12
    • Welt
    • 1
    • Drucken

Irreführende Esoterik-Werbung verboten 

    • recommendbutton_count100
    • 0

Karlsruhe - Die Silikonpads eines Esoterik-Anbieters sollten angeblich auch gegen Elektrosmog helfen. Warum das Oberlandesgericht Karlsruhe die Werbung für den Hokuspokus verboten hat:

Angeblich bringen die Pads mehr Vitalität und wehren schädliche Strahlen ab, wenn man sie auf den Körper auflegt oder in die Hosentasche steckt. Größere Pads mit einem Durchmesser von 9 bis 21 Zentimeter werden unter Gläser und Teller gelegt. Sie sollen - so die Werbung - den ph-Wert von Speisen und Getränken positiv beeinflussen, Wasser optimal ausrichten und linksdrehende Milchsäuren im Wandel zu rechtsdrehenden Milchsäuren beeinflussen.

Diesen Behauptungen schoben die Richter jetzt einen Riegel vor. „Die Werbeaussagen genügen nicht den strengen Anforderungen, die an die Richtigkeit, Eindeutigkeit und Klarheit gesundheitsbezogener Werbung zu stellen sind“, heißt es im Urteil. Geklagt hatte ein Verein, der sich für lauteren Wettbewerb engagiert.

 (Az. 4 U 163/12)

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

zurück zur Übersicht: Welt

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Volksverarsche28.09.2012, 18:21
(0)(0)

Wer glaubt denn sowas. Wie wir aufgeklärte Westeuropäer wissen, helfen dagegen nur Arnikaglobuli. Oder Camomilla D 8000, oder so. Vielleicht noch auspendeln. In schweren Fällen empfehle ich einen Exorzisten.

Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle Fotostrecken

Bilder: Ebola-Patient aus Afrika kommt in Hamburg an

Ebola-Patient aus Westafrika in Hamburg eingetroffen
weitere Fotostrecken:

Strom & Energie

Energiesparliste der EU: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Energiesparliste der EU: Die wichtigsten Fragen

Brüssel - Fernseher, Geschirrspüler und Lampen - sie alle stehen auf der Energiesparliste der EU. Die Geräte dürfen nur bestimmte Mengen Strom verbrauchen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Thematik.Mehr...

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

München - Die Öko-Umlage steigt und damit wieder einmal die Stromrechnung. Das wird viele Verbraucher zum Tarifwechsel animieren. Sie sollten aber auf Fallstricke achten.Mehr...

Runter mit den Heizkosten im Winter: Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Stuttgart - Pünktlich zum Beginn der Winterzeit drehen viele Haushalte wieder die Heizung auf - und merken das gleich am Geldbeutel. Mit diesen Tipps lassen sich Energie und Geld sparen:Mehr...

Wirtschaft

Tarifstreit bei Bahn und Lufthansa: Keine Entwarnung für Reisende

Bahn und Lufthansa: Keine Entwarnung für Reisende

Fulda - Lufthansa und Bahn stecken in harten Tarifkonflikten fest. Bei der Airline wird am Donnerstag erst einmal weiterverhandelt. Doch Streiks sind hier genauso wenig vom Tisch wie bei den Lokführern.Mehr...

Ärzte und Kassen einigen sich - Wohl 800 Millionen mehr

Ärzte und Kassen einigen sich: 800 Millionen mehr

Berlin - Vor einer Woche lagen die Positionen noch weit auseinander. Doch in der zweiten Verhandlungsrunde kam die Einigung zwischen Krankenkassen und Ärzten bereits nach einer halben Stunde.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.