U-Bahn-Bau in Warschau: Straße bricht ein

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy93ZWx0L3UtYmFobi1iYXUtd2Fyc2NoYXUtc3RyYXNzZS1zYWNrdC1mb3Rvc3RyZWNrZS0yNTM0ODc4Lmh0bWw=2534878U-Bahn-Bau in Warschau: Straße bricht ein0truehorizontal_carousel1667774
    • 05.10.12
    • Welt
    • Drucken

U-Bahn-Bau in Warschau: Straße bricht ein

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

zurück

  • Bild 1 von 6
  • Bild 2 von 6
  • Bild 3 von 6
  • Bild 4 von 6
  • Bild 5 von 6
  • Bild 6 von 6
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen
Zugunglück Indien

45 Verletzte bei Zugunglück ...

Neu Delhi - Bei einem Zugunglück in Assam im Nordosten Indiens sind mindestens 45 Menschen verletzt worden.Mehr...

Tote bei Fährunglück vor Süd...

Seoul - Eine Fähre gerät vor Südkorea in schwere Seenot und geht fast ganz unter. Eine dramatische Rettungsaktion läuft, um m...Mehr...

Fährunglück

Fährunglück: Kritik an der S...

Seoul - Nach dem schweren Fährunglücks vor Südkorea werden immer noch fast 300 Menschen vermisst. Unterdessen wächst die...Mehr...

Boston-Marathon, USA, Kappe, Blumen

Boston-Marathon: Das Minuten...

Boston - Erstmals nach den Terrorangriffen vom 11. September 2001 sind die USA vor einem Jahr wieder Ziel eines tödlichen Bombenanschlags auf ame...Mehr...

Gründonnerstag, Fußwaschung

Gründonnerstag: Bedeutung un...

München - Für die Christen ist Ostern das höchste Fest im Kirchenjahr. Doch was bedeuten die Feiertage Gründonnerstag, Karfreitag,...Mehr...

zurück

vor

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.