U-Bahn-Bau in Warschau: Straße bricht ein

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy93ZWx0L3UtYmFobi1iYXUtd2Fyc2NoYXUtc3RyYXNzZS1zYWNrdC1mb3Rvc3RyZWNrZS0yNTM0ODc4Lmh0bWw=2534878U-Bahn-Bau in Warschau: Straße bricht ein0truehorizontal_carousel1667774
    • 05.10.12
    • Welt
    • Drucken

U-Bahn-Bau in Warschau: Straße bricht ein

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

  • Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall. © dpa

zurück

  • Bild 1 von 6
  • Bild 2 von 6
  • Bild 3 von 6
  • Bild 4 von 6
  • Bild 5 von 6
  • Bild 6 von 6
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen
Adventskranz Lüneburg

Lüneburg bekommt Rekord-Adve...

Er hat einen Durchmesser von 13 Metern und wiegt 1,5 Tonnen: Einer der größten Adventskränze Europas schwebt in den kommenden Wochen ...Mehr...

Jugendwörter

Die lustigsten "Jugendwörter...

Der Langenscheidt-Verlag kürt regelmäßig das "Jugendwort des Jahres. 2014 wurde „Läuft bei Dir“ gewählt, abe...Mehr...

Sechs Stunden nach dem Start hat eine russische Sojus-Kapsel mit drei Raumfahrern die Internationale Raumstation ISS erreicht. Foto: Maxim Shipenkov

Bemannte Sojus-Kapsel erreic...

Baikonur - Sechs Stunden nach dem Start hat eine russische Sojus-Kapsel mit drei Raumfahrern die Internationale Raumstation ISS erreicht. Mit an Bord:...Mehr...

In diesem Abflussschacht überlebte das Baby fünf Tage lang ohne Nahrung und Wasser. Foto: Roje Adaimy

Baby überlebt fünf Tage ohne...

Sydney (dpa) - Eine Mutter ist in Australien wegen versuchten Mordes angeklagt worden, weil sie ihr Baby in einem Abflussschacht zweieinhalb Meter in ...Mehr...

"Victoria's Secret"

"Slip", "Handy", "Spot": Die...

München - Handy, Fitnessstudio und Public Viewing - wir sprechen mit Leidenschaft Denglisch. Aber meistens haben die Wörter im Englischen en...Mehr...

Eine Koppel bei Apfeltrang in Bayern vor dem Panorama der Alpen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Vor allem im Osten und Südos...

Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag verlagern sich die Regenfälle unter Abschwächung in den Osten und Südosten des Landes um im weiteren...Mehr...

zurück

vor

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.