MAN einigt sich mit Ex-Chef auf Schadenersatz

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy93aXJ0c2NoYWZ0L2VpbmlndC1zaWNoLWV4LWNoZWYtc2NoYWRlbmVyc2F0ei16ci0zMDcxNTU3Lmh0bWw=3071557MAN einigt sich mit Ex-Chef auf Schadenersatz0true
    • 22.08.13
    • Wirtschaft
    • Drucken
Schmiergeldaffäre

MAN einigt sich mit Ex-Chef auf Schadenersatz

    • recommendbutton_count100
    • 0

München - Ex-MAN-Vorstandschef Håkan Samuelsson hat sich mit dem Lastwagenbauer auf die Zahlung von Schadenersatz für die 2009 bekanntgewordene Schmiergeldaffäre geeinigt.

Der heutige Volvo-Chef werde dem Konzern 1,25 Millionen Euro zahlen, wie ein Sprecher der VW-Tochter am Donnerstag sagte. Die Vereinbarung dazu werde in den kommenden Tagen unterzeichnet und dann der Hauptversammlung 2014 zur Genehmigung vorgelegt. Ursprünglich hatte MAN von dem Manager 237 Millionen Euro gefordert. Aus rechtlichen Gründen sei der Konzern verpflichtet gewesen, den gesamten Schaden der Schmiergeldaffäre geltend zu machen. „Jetzt haben wir eine akzeptable Lösung gefunden.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für München und Bayern

Meist geklickte Artikel

  • Letzte Woche
  • Monat
  • Kommentiert
  • Themen
Hartmut Mehdorn

Hartmut Mehdorn: Autounfall nach BER-Sitzung

Berlin - Eine Sekunde unaufmerksam nach einer langen Sitzung: Das Auto von BER-Chef Hartmut Mehdorn rutscht von der Straße und kippt auf die Seite. Der Flughafen-Chef saß selbst am Steuer.Mehr...

Bakterien: Käsefirma ruft ganze Produktreihen zurück

Teettnang - Vorsicht vor diesem Käse: Eine Produktreihe der Firma Bergpracht ist von Listerien befallen. Diese Bakterien verursachen Magenbeschwerden. Diese Sorten sind betroffen.Mehr...

Wirtschaft will Änderung beim Mindestlohn

Berlin - Die Wirtschaft wehrt sich vehement gegen die Einführung des Mindestlohns und der Rente mit 63. Verbände und Wirtschaftsforschungsinstitute sind sich in ihrer Kritik an der Wirtschafts- und Sozialpolitik der großen Koalition einig.Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

Jahrestag: Gedenken an Terror bei Boston-Marathon

Terror-Opfer, Boston, Marathon
weitere Fotostrecken:

Strom & Energie

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

München - Die Öko-Umlage steigt und damit wieder einmal die Stromrechnung. Das wird viele Verbraucher zum Tarifwechsel animieren. Sie sollten aber auf Fallstricke achten.Mehr...

Runter mit den Heizkosten im Winter: Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Stuttgart - Pünktlich zum Beginn der Winterzeit drehen viele Haushalte wieder die Heizung auf - und merken das gleich am Geldbeutel. Mit diesen Tipps lassen sich Energie und Geld sparen:Mehr...

Strom-Versorger penibel prüfen

Strom: Versorger penibel prüfen

Berlin - Der Strommarkt ist hart umkämpft. Um wechselwillige Verbraucher balgen sich mittlerweile Dutzende Lieferanten: Besonders Zulauf haben Discounter mit Billigtarifen. Nicht immer ist günstig aber auch gut.Mehr...

Der große Finanz-Rechner

"Die Rente ist sicher" - dieser Spruch hat schon lange seine Richtigkeit verloren. Bei finanziellen Angelegenheiten ist Eigeninitiative gefordert. Bei Versicherungen und Geldanlage gibt es jedoch erheblich Unterschiede. Mit unseren Finanzrechnern für Versicherung und Geldanlage erfahren Sie, wie und wo Sie Geld sparen können und trotzdem gut abgesichert sind.

Politik

Putin warnt vor Bürgerkrieg in Ukraine

Putin warnt vor Bürgerkrieg in Ukraine

Kiew/Moskau - Ukrainische Sondereinheiten gehen gegen prorussische Separatisten vor. Ein Schritt, vor dem Moskau gewarnt hat. Putin fordert die Vereinten Nationen zum Handeln auf.Mehr...

News-Ticker: Ukrainische Truppen marschieren auf

Erste Gefechte in der Ostukraine

Kiew/Moskau - Lange kündigte die ukrainische Regierung einen Spezialeinsatz im Osten des Landes an. Jetzt kam es zu ersten Gefechten zwischen den Sondereinheiten und prorussischen Separatisten.Mehr...

Job & Karriere

Aldi, Lidl und Co.: Discounter werben um Fachkräfte

Discounter werben um Fachkräfte

Jahrelang hatten Discount-Supermärkte wie Lidl oder Aldi einen schlechten Ruf als Arbeitgeber. Doch die Zeiten ändern sich: Für die Discounter ist es schwieriger geworden, gutes Personal zu finden.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.