Mittelstandsbank übernimmt weniger Risiken

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2FrdHVlbGxlcy93aXJ0c2NoYWZ0L21pdHRlbHN0YW5kc2JhbmstdWViZXJuaW1tdC13ZW5pZ2VyLXJpc2lrZW4tMjgxNTgzOS5odG1s2815839Mittelstandsbank übernimmt weniger Risiken0true
    • 22.03.13
    • Wirtschaft
    • Drucken
LfA

Mittelstandsbank übernimmt weniger Risiken

    • recommendbutton_count100
    • 0

München – Das Fördergeschäft der LfA Förderbank ist im vergangenen Jahr magerer ausgefallen als im Vorjahr. Die Bilanzsumme der LfA stieg 2012 auf den höchsten Wert in der 61-jährigen Geschichte der Bank

Im Rekordjahr 2011 unterstützte die Spezialbank des Freistaates Wirtschaft und Kommunen mit 3,145 Milliarden Euro, 2012 waren es 2,838 Milliarden. Dennoch – oder besser, genau deswegen – ist LfA-Chef Otto Baierl mehr als zufrieden mit dem Jahresabschluss. Während nämlich fast genau so viele Kredite wie im Jahr zuvor vergeben wurden, sanken vor allem die Risikoübernahmen. „Das freut uns. Mit der guten Wirtschaftslage haben sich Bonität und Sicherheitslage im Mittelstand verbessert“, sagte Beierl gestern.

Das Kerngeschäft der LfA ist es, kleine und mittlere Unternehmen mit zinsgünstigen Krediten zu versorgen und Risiken zu übernehmen. „Insgesamt hat die LfA 2012 über 1,7 Milliarden Euro zinsgünstige Förderkredite für rund 5400 mittelständische Firmen zugesagt“, erklärte Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP), der gleichzeitig Chef des LfA-Verwaltungsrates ist. Damit liegt der Wert nur knapp unter dem Rekordwert von 2011. Die Risikoübernahmen im Kerngeschäft gingen dagegen erheblich von 254 auf 180 Millionen Euro zurück.

Die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung

Die Bilanzsumme der LfA stieg 2012 aufgrund des hohen Kreditbestands auf 22,6 Milliarden Euro – der höchste Wert in der 61-jährigen Geschichte der Bank. Der Jahresüberschuss beläuft sich auf 59,2 Millionen Euro und liegt damit auf Vorjahresniveau. 75 Prozent des Überschusses gehen an den Freistaat – abzüglich einer Garantieverzinsung von 8,2 Millionen Euro. Am Ende verbleiben 50 Prozent im Staatshaushalt – der Rest fließt zurück an die LfA. Der Freistaat hat damit im letzten Jahr 18,1 Millionen Euro mit seiner Bank verdient.

mad

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für München und Bayern

Meist geklickte Artikel

  • Letzte Woche
  • Monat
  • Kommentiert
  • Themen

Bausparkasse kündigt Altverträge bei Zuteilungsreife

München - Bausparkassen gehen bei der Kündigung alter hoch verzinster Bausparverträge einen Schritt weiter als bisher. Aktuell betroffen sind tausende Kunden der LBS Bayern.Mehr...

Claus Weselsky und seine GDL.

Die GDL verlängert ihre Bahn-Streik-Pause

Frankfurt - Die Lokführergewerkschaft GDL verlängert ihre Streikpause. Damit sind die Herbstferien, die zum Beispiel in Bayern beginnen, gerettet.Mehr...

Papiergeld abschaffen: Ja oder Nein?

München - Horten Sie ihr Geld noch unter der Matratze? Das könnte bald vorbei sein, ginge es nach dem amerikanischen Ökonom Kenneth Rogoff. Denn er fordert rigoros die Abschaffung von Papiergeld.Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

Islamisten erschießen Nicht-Muslime aus kenianischem Reisebus

Der Polizeichef forderte die Christen auf, "sich nicht zu fürchten und weiter zum Beten zu gehen, wie an jedem anderen Sonntag auch". Foto: Stringer
weitere Fotostrecken:

Strom & Energie

Energiesparliste der EU: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Energiesparliste der EU: Die wichtigsten Fragen

Brüssel - Fernseher, Geschirrspüler und Lampen - sie alle stehen auf der Energiesparliste der EU. Die Geräte dürfen nur bestimmte Mengen Strom verbrauchen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Thematik.Mehr...

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

Fallstricke beim Anbieter-Wechsel

München - Die Öko-Umlage steigt und damit wieder einmal die Stromrechnung. Das wird viele Verbraucher zum Tarifwechsel animieren. Sie sollten aber auf Fallstricke achten.Mehr...

Runter mit den Heizkosten im Winter: Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Mit diesen Tipps sparen Sie Geld und Energie

Stuttgart - Pünktlich zum Beginn der Winterzeit drehen viele Haushalte wieder die Heizung auf - und merken das gleich am Geldbeutel. Mit diesen Tipps lassen sich Energie und Geld sparen:Mehr...

Der große Finanz-Rechner

"Die Rente ist sicher" - dieser Spruch hat schon lange seine Richtigkeit verloren. Bei finanziellen Angelegenheiten ist Eigeninitiative gefordert. Bei Versicherungen und Geldanlage gibt es jedoch erheblich Unterschiede. Mit unseren Finanzrechnern für Versicherung und Geldanlage erfahren Sie, wie und wo Sie Geld sparen können und trotzdem gut abgesichert sind.

Politik

Klaus Wowereit entspannt: „Ich bereue nichts“

Klaus Wowereit: "Ich bereue nichts"

Berlin - Klaus Wowereit (61) zeigt sich zu seinem Abschied von der politischen Bühne entspannt. Einen Rat gibt der als Partymeister verschriene scheidende Berliner Bürgermeister seiner SPD aber noch mit.Mehr...

Tausende Polizisten werden laut Gewerkschaft falsch eingesetzt

Polizei fordert Milde gegenüber Kiffern

München - Tausende Polizisten werden nach Einschätzung der Deutschen Polizeigewerkschaft falsch eingesetzt. Wer mit ein wenig Cannabis erwischt wird, soll nicht mehr verfolgt werden.Mehr...

Job & Karriere

Lernen mit Computern lässt in Deutschland zu wünschen übrig

Lernen mit Computern lässt in Deutschland zu wünschen übrig

Berlin (dpa) - Zu wenig Computer, veraltete Geräte und kaum Berücksichtigung der Neuen Medien in den Lerninhalten: In Deutschland erwerben Schüler Computer-Kenntnisse "trotz Schule" - zeigt eine weltweite Studie.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.