Bentley Flying Spur: Luxuslimousine
1 von 7
Luxus-Liner: Der neue Bentley Flying Spur feiert Weltpremiere auf dem Genfer Autoasalon 2013. Die Limousine mit 625 PS ist 322 Studenkilometer schnell.
Bentley Flying Spur: Luxuslimousine
2 von 7
Das neue Flaggschiff von Bentley treibt ein sechs Liter grosser W12-Motor mit 48 Ventilen und Doppelturboaufladung an. Der 2,5 Tonnen schwere Brite sprintet in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h.
Bentley Flying Spur: Luxuslimousine
3 von 7
Der Normverbrauch beim Flying Spur soll bei 14,7 Liter auf 100 Kilometern liegen, die CO2‑Emissionen dann bei 343 g/km.
Bentley Flying Spur: Luxuslimousine
4 von 7
Um den Luftwiderstand zu verringern und das Fahrverhalten zu verbessern senkt sich die 5,30 Meter lange Luxuslimousine bei Tempo 195 und 240 ab.
Bentley Flying Spur: Luxuslimousine
5 von 7
Optisch zeigt sich der Bentley weicher: Die Dachline ist niedriger. Die Seitenflächen prägt eine markante Linie.     
Bentley Flying Spur: Luxuslimousine
6 von 7
Prachtvolles Inneres: 600 neue Teile sind im Innenraum verbaut worden.
Bentley Flying Spur: Luxuslimousine
7 von 7
Kühle Drinks für die Mitfahrer: In der Mittelarmlehne kann auf Wunsche ein neun Liter großes Kühlfach installiert werden. Zwei 10-Zoll-Bildschirme sind in die Rücklehnen der Vordersitze integriert.

Luxus-Liner mit 625 PS: Bentley Flying Spur

Luxus-Liner: Der neue Bentley Flying Spur feiert Weltpremiere auf dem Genfer Autoasalon 2013. Die Limousine mit 625 PS ist 322 Studenkilometer schnell und damit der schnellste Bentley aller Zeiten.

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen