Polizeiwache wird Hotel: Schlafen hinter Gittern

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2ZyZWl6ZWl0L3JlaXNlL2t1cmlvc2VzL3VlYmVybmFjaHRlbi1hbHRlci1wb2xpemVpd2FjaGUtenItMjY5ODY4Ni5odG1s2698686Bayerische Polizeiwache wird Hotel 0true
    • 14.01.13
    • Reise
    • Drucken
Hinter Gittern übernachten

Bayerische Polizeiwache wird Hotel 

    • recommendbutton_count100
    • 0

Wo jahrzehntelang Kriminelle verhört, Anzeigen aufgenommen und Betrunkene in Zellen ausgenüchtert wurden, können Reisende in Regensburg bald logieren.

© dpa

Übernachten in der Haftzelle: Polizeiwache in Regensburg wird zum Hotel umgebaut.

Ein ehemaliger Möbelspediteur baut derzeit eine alte Polizeiwache zu einem Hotel um. „Die Umbaukosten betragen etwa 1,5 bis 2 Millionen Euro“, sagte Investor Oswald Zitzelsberger. Ende des Jahres sollen die ersten Gäste in das denkmalgeschützte Gebäude von 1781 am westlichen Rand der mit dem Prädikat Weltkulturerbe ausgezeichneten Altstadt einziehen. 38 Zimmer und drei Suiten sind geplant. Gefrühstückt wird in der ehemaligen Leitstelle der Polizei.

Derzeit werden die alten hölzernen Zwischenwände und Böden herausgerissen, Leitungen verlegt sowie neue Fenster und ein Fahrstuhl eingebaut. „Jede Baumaßnahme muss mit der Denkmalbehörde abgestimmt werden. Der Charakter des alten Gebäudes darf schließlich nicht verändert werden“, sagte Zitzelsberger. So muss der 65-Jährige die alten Gitterfenster und eine robuste Holztreppe ausbauen und lagern. Bis auf den unausgebauten Dachraum und den Keller wird jeder der 1400 Quadratmeter genutzt. Auch eine der beiden Zellen, die zuletzt von den Beamten als Raucherzimmer genutzt wurde, wird zu einem Gästezimmer ausgebaut.

Bayerische Polizeiwache öffnet für Reisende

zurück

vor

Seit 1937 wurde das barocke Gebäude als Polizeiwache genutzt. Nach mehr als 70 Jahren im Staatsdienst hatte das historische Haus ausgedient - im Sommer 2011 zogen die Beamten aus. Einen Namen für das neue Hotel hat Investor Zitzelsberger bereits im Kopf. „Es sollte "Hotel Jakob" heißen, wegen des angrenzenden historischen Jakobstores und der gleichnamigen Kirche gleich gegenüber.“

dpa

zurück zur Übersicht: Kurioses

Kommentare

Kommentar verfassen

Ort des Geschehens

49.0145423,12.1008559

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Aktuelle Fotostrecken

Tunesien: Ausflug in die "Star-Wars"-Kulissen 

weitere Fotostrecken:
Graubünden-Engadin: 100 Jahre Schweizerischer Nationalpark

100 Jahre Schweizerischer Nationalpark

Vor 100 Jahren stimmten Schweizer Volksvertreter für die Schaffung des ersten Naturschutzgebietes der Alpen. Heute ist das einzigartige Freiluftlabor im Engadin populärer denn je.Mehr...

WLAN im Hotel: zwei Internet-Resorts an der türkischen Riviera

Wo Urlauber sicher Anschluss finden

Früher hieß es nach dem Urlaub: „Wie war das Wetter?“ Heute fragt man: „Wie war das WLAN?“ Der kostenlose Zugang zum Internet ist den Reisenden inzwischen wichtiger als Meerblick. Mehr...

Island: 10 Tipps rund um Reykjavik für Kurzbesucher

Die besten 10 Tipps rund um Reykjavik

Ein Besuch auf der Vulkaninsel im Nordatlantik steht bei vielen auf der Liste ihrer persönlichen Traumziele. Jetzt ist die Realisierung dieses Traums einfacher.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.