Reiseziel Italien

Wo Sissi kurte - In Meran kommt keiner an der Kaiserin vorbei

Meran - ein irdisches Paradies

Meran ist modern, doch hält die Stadt an die Erinnerung an seine glanzvolle Vergangenheit lebendig. Doch ohne Sissi - Kaiserin Elisabeth- geht auch heute kaum etwas.Mehr...

Mehr vom Reiseziel Italien

Gardasee: Der Dichter und das Blumenfest von Lonato

Mit Goethe am Gardasee

Kennst Du das Land, wo die Zitronen blüh’n? Die meisten Menschen daheim im winterkalten Deutschland dürften die Frage des Italien-Reisenden Goethe wohl verneint haben.Mehr...

Apulien: Urlaub im Dorf der Lottomillionäre

Apulien: Urlaub im Dorf der Lottomillionäre

Fast auf den Tag genau vor 15 Jahren knackten 99 Tipper im süditalienischen Urlaubsort Peschici den damals größten Jackpot Europas: 63 Milliarden Lire, umgerechnet 32 Millionen Euro haben sie gewonnen.Mehr...

Italien: Die Insel Giglio im toskanischen Archipel ist ein idyllisches Reiseziel

Das Juwel Giglio

Glasklares Wasser und verträumte Standbuchten - Giglio galt unter Italien-Reisenden als Geheimtipp. Der Schiffbruch der "Costa Concordia" brachte traurigen Ruhm. Doch es gibt sie noch, die Insel Giglio.Mehr...

Von sanft bis extrem: Tipps für ein Traumwochenende im Eisacktal

Das kleine Glück der großen Berge

Es ist der Erfahrungsaustausch der Besten. Die Bergsteiger dieser Welt treffen sich vom 17. bis 22. Oktober zum International Mountain Summit IMS im Eisacktal.Mehr...

Rom im Herbst - Heilige Stadt ohne Hektik

Heilige Stadt ohne Hektik: Rom im Herbst

Ein freier Platz auf der Spanischen Treppe? Im Sommer ist auf einer der bekanntesten Treppen der Welt viel los. Im Herbst ist das kein Problem. Die beste Zeit die Heilige Stadt in Ruhe zu genießen.Mehr...

Verona: 100 Jahre große Oper unterm Sternenhimmel

100 Jahre große Oper unterm Sternenhimmel

Vor 200 Jahren wurde Giuseppe Verdi geboren, vor 100 Jahren feierten die Festspiele in der Arena von Verona zu seinen Ehren Premiere. Doch auch das größte Liebespaar der Geschichte hat in Verona seine Spuren hinterlassen.Mehr...

Seen-Sucht im Trentino

Seen-Sucht im Trentino

Trentino - Der Gardasee ist vermutlich das bekannteste Binnengewässer Italiens. Von München aus ist er quasi nur einen Katzensprung entfernt. Doch es gibt noch weitere schöne Gewässer im Trentino, wie Reiseredakteur Volker Pfau auf einer Wohnmobiltour feststellteMehr...

Trentino im Herbst: Trient Stadt Renaissancezeit

Trient für Liebhaber der Kaiserzeit

Auf dem Weg in den Süden lassen viele Urlauber Trient links liegen. Ein Fehler, denn die Stadt im Eschtal hat ihren österreichisch-ungarischen Stil bewahrt und schimmert noch im Glanz der Renaissance.Mehr...

Im Schatten des Vesuvs - Herbst am Golf von Neapel

Neapel: Im Schatten des Vesuvs

Pompeji und Pozzuoli - und vor der Küste gleich Capri: Neapel ist zwar kaum die schönste Stadt Italiens, aber besser als sein ramponierter Ruf. Mehr...

Salzburg mit Kindern: Das klappt wie am Schnürchen

Salzburg mit Kindern - klappt am Schnürchen

Eine Städtetour mit Kindern kann ein riskantes Unternehmen sein. Weil Architektur, Geschichte und Kultur halt nicht immer mit dem zusammenpassen, was die kleinen Reisebegleiter...Mehr...

WM an Bord: Routen, Expertengespräche und Public Viewing auf Kreuzfahrtschiffen

Public Viewing auf den Kreuzfahrtschiffen

Es ist die entscheidende Frage: Kann ich die Fußball-WM am Ferienort sehen? Vor allem Kreuzfahrer haben Sorge, wenn ihr Schiff zwischen dem 12. Juni und 13. Juli...Mehr...

"Star-Wars"-Filmset versandet: Tunesien ruft zu Spenden auf um Drehort zu retten. Eine wandernde Düne bedroht die "Star Wars: Episode 1" Kulisse.

"Star-Wars" Drehort steckt im Wüstensand

Die Natur siegt über Science Fiction: Unter Wüstensand verschwindet die Heimat von Darth Vader langsam, aber sicher. Tunesien versucht das Land von Mos Espa zu retten, auch mit Hilfe von Star-Wars Fans.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.