Polizeiwache wird Hotel: Schlafen hinter Gittern

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2ZyZWl6ZWl0L3JlaXNlL3VlYmVybmFjaHRlbi1hbHRlci1wb2xpemVpd2FjaGUtenItMjY5ODY4Ni5odG1s2698686Bayerische Polizeiwache wird Hotel 0true
    • 14.01.13
    • Reise
    • Drucken
Hinter Gittern übernachten

Bayerische Polizeiwache wird Hotel 

    • recommendbutton_count100
    • 0

Wo jahrzehntelang Kriminelle verhört, Anzeigen aufgenommen und Betrunkene in Zellen ausgenüchtert wurden, können Reisende in Regensburg bald logieren.

© dpa

Übernachten in der Haftzelle: Polizeiwache in Regensburg wird zum Hotel umgebaut.

Ein ehemaliger Möbelspediteur baut derzeit eine alte Polizeiwache zu einem Hotel um. „Die Umbaukosten betragen etwa 1,5 bis 2 Millionen Euro“, sagte Investor Oswald Zitzelsberger. Ende des Jahres sollen die ersten Gäste in das denkmalgeschützte Gebäude von 1781 am westlichen Rand der mit dem Prädikat Weltkulturerbe ausgezeichneten Altstadt einziehen. 38 Zimmer und drei Suiten sind geplant. Gefrühstückt wird in der ehemaligen Leitstelle der Polizei.

Derzeit werden die alten hölzernen Zwischenwände und Böden herausgerissen, Leitungen verlegt sowie neue Fenster und ein Fahrstuhl eingebaut. „Jede Baumaßnahme muss mit der Denkmalbehörde abgestimmt werden. Der Charakter des alten Gebäudes darf schließlich nicht verändert werden“, sagte Zitzelsberger. So muss der 65-Jährige die alten Gitterfenster und eine robuste Holztreppe ausbauen und lagern. Bis auf den unausgebauten Dachraum und den Keller wird jeder der 1400 Quadratmeter genutzt. Auch eine der beiden Zellen, die zuletzt von den Beamten als Raucherzimmer genutzt wurde, wird zu einem Gästezimmer ausgebaut.

Bayerische Polizeiwache öffnet für Reisende

zurück

vor

Seit 1937 wurde das barocke Gebäude als Polizeiwache genutzt. Nach mehr als 70 Jahren im Staatsdienst hatte das historische Haus ausgedient - im Sommer 2011 zogen die Beamten aus. Einen Namen für das neue Hotel hat Investor Zitzelsberger bereits im Kopf. „Es sollte "Hotel Jakob" heißen, wegen des angrenzenden historischen Jakobstores und der gleichnamigen Kirche gleich gegenüber.“

dpa

zurück zur Übersicht: Kurioses

Kommentare

Kommentar verfassen

Ort des Geschehens

49.0145423,12.1008559

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Aktuelle Fotostrecken

Die skurrilsten Gesetze im Ausland

Die skurrilsten Gesetze im Ausland
weitere Fotostrecken:
Paragliden in Werfenweng

Über dem Bischling ruft die Freiheit

Werfenweng, das Bergdorf im Salzburger Land, ist ein beliebtes Reiseziel für Gleitschirmpiloten. In nur einer Woche können mutige Urlauber selbst das Fliegen lernen.Mehr...

Apfelernte im Alten Land: Zu Besuch in den Obstplantagen am Elbdeich

Apfelernte im Alten Land

Apfelbäume, so weit das Auge reicht. Das Alte Land vor den Toren Hamburgs ist bekannt für das beliebteste Obst der Deutschen. Im Spätsommer beginnt die Erntezeit.Mehr...

Vor 25 Jahren begann der Fall der Mauer in Sopron

Der Weg in die Freiheit

In der Nähe der ungarischen Stadt Sopron flüchteten vor 25 Jahren mehrere hundert DDR-Bürger während des Paneuropäischen Picknicks. Der Eiserne Vorhang zeigte erste Risse.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.