Vorerst keine Strafen für Fahrten ohne Alkoholtester in Frankreich

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2ZyZWl6ZWl0L3JlaXNlL3ZvcmVyc3Qta2VpbmUtc3RyYWZlbi1mYWhydGVuLW9obmUtYWxrb2hvbHRlc3Rlci1mcmFua3JlaWNoLXpyLTI3MTUzODEuaHRtbA==2715381Frankreich bremst Alkohol-Testgeräte aus  0true
    • 24.01.13
    • Reise
    • 2
    • Drucken
Rückzieher?

Frankreich bremst Alkohol-Testgeräte aus  

    • recommendbutton_count100
    • 0

Paris - Seit Juni 2012 sind Alkohol-Schnelltester an Bord von Autos in Frankreich Pflicht. Doch für Fahrten ohne Testgeräte will die Regierung jetzt vorerst kein Bußgeld erheben.

© dpa

Frankreich macht Rückzieher bei Alkohol-Tests für Autofahrer.

Autofahrer ohne Alkohol-Schnelltestgerät im Wagen werden in Frankreich nicht wie geplant ab März zur Kasse gebeten. Wie das zuständige Innenministerium am Donnerstag mitteilte, soll vor der Einführung der Bußgelder ein weiterer Expertenbericht zum Thema Alkohol am Steuer abgewartet werden. Gegner der Schnelltests kritisieren unter anderem die Kosten und die angeblich mangelnde Zuverlässigkeit.

Das Mitführen von Alkoholtestgeräten ist in Frankreich seit dem 1. Juli vergangenen Jahres Pflicht. Mit der Regelung soll die Zahl der Verkehrsunfälle reduziert werden. Alkohol am Steuer ist seit Jahren Todesursache Nummer eins auf französischen Straßen. Bei rund jedem dritten tödlichen Verkehrsunfall hat einer der Beteiligten getrunken.

Wer den neuen Test nicht mit sich führt, soll nach ursprünglichen Plänen ein Bußgeld in Höhe von elf Euro zahlen. Ein Termin für eine neue Entscheidung über die Einführung wurde nicht genannt.

dpa/dapd

Mehr Thema:

Alkohol-Tester in französischen Autos

Radler häufiger betrunken als Autofahrer

Autofahrer für Null- Promille-Grenze am Steuer

zurück zur Übersicht: Nachrichten

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Jesse24.01.2013, 19:10Antwort
(3)(0)

Des ko a Bierdimpfe nadierle ned versteh...

Holger24.01.2013, 18:40
(0)(0)

Die spinnen schon die Froschfresser mit Ihrem Alkotest!

Alle Kommentare anzeigen

Berichte im Fokus

Bayern-Park: Auf ins Abenteuer-Paradies!

Wildwasserfahrten, Achterbahnen, ein toller Zoo, eine große Indoor-Halle - der Bayern-Park bei Reisbach in Niederbayern bietet Spaß bei jedem Wetter. Diesen Sommer können die Besucher vier neue Attraktionen testen!Mehr...

Reise Service

Mallorca-Knigge: die neuen Benimmregeln auf einen Blick

Das sind die Benimmregeln am Ballermann

Palma de Mallorca ist bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. Doch seit Juni herrschen auf der Balearen-Insel neue Anstandsregeln. Verstöße können Touristen bis zu 500 Euro kosten.Mehr...

Trinkgeld im Urlaub: Wie hoch sollte das Trinkgels sein?

Andere Länder, anderes Trinkgeld

"Tip", "Bakschisch" oder "Coperto" - Trinkgeld ist in vielen Urlaubsländern üblich. Doch an manchen Orten können Reisende mit ihrer Großzügigkeit oder Geiz ganz schön ins Fettnäpfchen treten.Mehr...

Camping-Knigge: Grillmeister sind beliebter als Textilverweigerer

Camping-Knigge: Grillmeister sind beliebt

Mit Zelt und Wohnwagen unterwegs zu sein bedeutet für viele Urlauber die absolute Freiheit. Doch auch auf dem Campingplatz gibt es Benimm-Regeln.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.