W-Lan im Hotel: Gratis-W-Lan gibt es kaum, Gäste müssen kräftig zahlen 

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2ZyZWl6ZWl0L3JlaXNlL3ctbGFuLWhvdGVsLWdyYXRpcy13LWxhbi1naWJ0LWthdW0tenItMjg0MjM3OS5odG1s2842379Luxushotels zocken Gäste mit Internet-Gebühren ab0true
    • 09.04.13
    • Reise
    • Drucken
Bis zu 30 Euro pro Stunde

Luxushotels zocken Gäste mit Internet-Gebühren ab

    • recommendbutton_count100
    • 0

Köln - Schöne Hotels haben ihren Preis. Doch wer glaubt in teueren Hotels ist das Internet gratis, der irrt sich. Laut einer Studie kostet W-Lan gerade in Fünf-Sterne-Herbergen richtig viel Geld.

© dpa

Luxushotels zocken Gäste mit Internet ab.

Je höher die Sternekategorie eines Hotels, umso teurer ist W-Lan im Zimmer. Vor allem Luxushotels lassen sich den Service bezahlen, hat das Buchungsportal HRS bei einer Analyse seines Hotelangebots herausgefunden.

Eine Stunde W-Lan auf dem Zimmer kostet demnach in 5-Sterne-Häusern durchschnittlich 7,84 Euro. Einige Hotels in dieser Kategorie verlangen sogar bis zu 30 Euro pro Stunde, was allerdings Einzelfälle sind.

Ein-Sterne-Häuser verlangen 2,06 Euro, Zwei-Sterne-Häuser 2,93 Euro, Drei-Sterne-Häuser 3,86, Vier-Sterne-Häuser 5,06 Euro.

Je mehr Sterne ,umso teurer das W-LAN

Viele Hotels bieten jedoch mittlerweile auch kostenloses W-Lan. 67 Prozent aller Hotels in Europa haben einen entsprechenden Service, so HRS. Spitzenreiter sind Hotels in der Türkei. Dort sind fast 85 Prozent der Häuser mit kostenlosem Drahtlosinternet ausgestattet, in Schweden sind es 82 Prozent. Deutschland liegt mit 66,36 Prozent im Mittelfeld. Tendenziell weniger Gratis-Wlan gibt es in südeuropäischen Ländern.

Die kuriosesten Hotels der Welt

dpa/ml

zurück zur Übersicht: Nachrichten

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
baer10.04.2013, 08:32
(0)(0)

ist doch klar dass das dort teuerer ist, Die Funkwellen werden ja auch über vergoldete Antennen in die Zimmer abgestrahlt.

Freebird196610.04.2013, 08:25Antwort
(0)(0)

Unfug!

Arniston09.04.2013, 16:23Antwort
(2)(0)

Steuerzahler

Alle Kommentare anzeigen

Berichte im Fokus

Bayern-Park: Auf ins Abenteuer-Paradies!

Wildwasserfahrten, Achterbahnen, ein toller Zoo, eine große Indoor-Halle - der Bayern-Park bei Reisbach in Niederbayern bietet Spaß bei jedem Wetter. Diesen Sommer können die Besucher vier neue Attraktionen testen!Mehr...

Reise Service

Mallorca-Knigge: die neuen Benimmregeln auf einen Blick

Das sind die Benimmregeln am Ballermann

Palma de Mallorca ist bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. Doch seit Juni herrschen auf der Balearen-Insel neue Anstandsregeln. Verstöße können Touristen bis zu 500 Euro kosten.Mehr...

Trinkgeld im Urlaub: Wie hoch sollte das Trinkgels sein?

Andere Länder, anderes Trinkgeld

"Tip", "Bakschisch" oder "Coperto" - Trinkgeld ist in vielen Urlaubsländern üblich. Doch an manchen Orten können Reisende mit ihrer Großzügigkeit oder Geiz ganz schön ins Fettnäpfchen treten.Mehr...

Camping-Knigge: Grillmeister sind beliebter als Textilverweigerer

Camping-Knigge: Grillmeister sind beliebt

Mit Zelt und Wohnwagen unterwegs zu sein bedeutet für viele Urlauber die absolute Freiheit. Doch auch auf dem Campingplatz gibt es Benimm-Regeln.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.