+
Das Hirmer-Haus in der Kaufingerstraße 28.

HIRMER-Modefrühling

Nah dran am Mann!

Der HIRMER-Modefrühling steht 2013 ganz unter diesem Motto – eine Aussage, die sich sowohl auf unsere Liebe zum Detail, der Ware und zur Qualität bezieht, ganz besonders aber auch auf die gelebte Nähe zu unseren Kunden.

Die neue Farbenlehre

Leichtes Fieldjacket des neuen Kult-Labels Handstich in hochwertiger Verarbeitung und mit vielen handwerklichen Details. 499,- Euro.

Der Trend geht in der aktuellen Saison Frühjahr/Sommer 2013 in der Männermode eindeutig zur Farbe. Alle Töne des Regenbogens finden sich in den Sortimenten wieder. Dazu kommen überraschende und witzige Details wie farbige Ziernähte und interessante Innenausstattungen, die Lust auf den Modefrühling machen. Ein Grund mehr, nah dran zu sein und genau hinzusehen. Dabei beschränkt sich die neue Lust auf Farbe nicht nur auf peppige Chinos, freche Shirts oder auf knallig bunte Sneakers.

Leder bekennt Farbe.

Bei den Lieblingen der Saison, den luftig leichten Steppjacken oder bei den ultraleichten Sommerdaunenjacken sind intensive Töne fast schon Programm. Und auch erfrischend farbige Lederjacken sorgen für einen fröhlich optimistischen Look im Frühling - auf dem Bild links aus der „Luxury Collection“ von PAUL & SHARK, alles aus handschuhweichem Lammnappa. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke (siehe unten), lassen Sie sich inspirieren und freuen Sie sich auf den Mode-Frühling!

Hier finden Sie weitere Infos zur Fieldjacket des neuen Kult-Labels Handstich.

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert.