• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvYmFkLXRvZWx6L2JhZC10b2Vsei9sZW9uaGFyZGlmYWhydC1iYWQtdG9lbHotMjU5OTcyNy5odG1s2599727Leonhardi: Tölzer trotzen dem schlechten Wetter0true
    • 07.11.12
    • Bad Tölz
    • 1
    • Drucken
Bilder von der Wallfahrt in Bad Tölz

Leonhardi: Tölzer trotzen dem schlechten Wetter

    • recommendbutton_count100
    • 3

Bad Tölz - Wallfahren ist nichts für Warmduscher. Es waren jedenfalls eine gehörige Portion Glauben und Durchhaltevermögen nötig, um die Tölzer Leonhardifahrt bis zum Ende zu verfolgen.

Die meisten Wallfahrer auf den über 80 Vierspännern hatten sich dem Regen gebeugt: Schirme, Mäntel und durchsichtige Umhänge schützten die Trachten vor der Nässe. Einige junge Frauen trotzten aber dem Wetter. Ganz ohne Schutz hielten sie – mit tropfnassen Fuchs-Stolas und Schultertüchern – den ganzen Weg auf den Kalvarienberg durch.

Nachdem die ersten zehn, zwölf Gespanne die Leonhardikapelle passiert und den Segen von Stadtpfarrer Rupert Frania beziehungsweise seinem Kollegen Leo Sobik empfangen hatten, sah es dort aus wie auf einem Acker. Tiefe Furchen hatten die Wägen in den völlig aufgeweichten Boden gepflügt. Hinter den Absprerrungen versuchten die Zuschauer – die Stadt schätzt 8000 bis 10 000 –, zwischen den Schirmen einen Blick auf die prächtigen Gespanne zu erhaschen.

Pfarrer Frania forderte den nun im strömenden Regen stehenden Gläubigen einiges an Durchhaltevermögen ab, hatte er doch in seiner Predigt viel zu sagen. Die Kirchen im Isarwinkel hätten internationale Patrone. Maria, Josef und Johannes kämen aus Israel, Martin aus Ungarn und Nikolaus aus der Türkei. „Nur in Gaißach haben sie den Michael. Der kommt aus dem Himmel. Die Gaißacher brauchen eben einen besonderen Fürsprecher“, sagte Frania. Letztentlich würden diese Patrone eine „christliche Internationale bilden – verbunden durch Glaube, Hoffnung, Liebe“. Sie hätten die zerstrittenen Völker in einem christlichen Europa zusammengeführt. Diese Basis dürfe man nicht vergessen, appellierte der Stadtpfarrer an „alle Politiker, die sich scheuen, Gott in eine europäische Verfassung mitaufzunehmen“. Frania forderte dazu auf, gegen Fanatismus und Extremismus – auch den im Namen Gottes – „eine Kette zu bilden für Menschenwürde, Hilfbereitschaft und Freundschaft über alle Grenzen hinaus“. Das gehe aber nur, wenn man miteinander kommuniziere – und zwar nicht ausschließlich über Facebook und Co. „Eine SMS ersetzt kein Gespräch.“

Hier finden Sie alle Leonhardifahrten und -ritte vom Wochenende!

Möglichkeit zum Austausch gab es in der Franzmühle beim Empfang der Ehrengäste – darunter Abordnungen aus den Partnerstädten Vichy und San Giuliano Terme. Janker lobte die „prächtige, andächtige Wallfahrt“. Auch mit dem Wetter hatte der Rathauschef seinen Frieden geschlossen. „Es hat nicht geschüttet, es hat nur geregnet. Es war nicht zu heiß, eher kühl. Aber wir fahren ja nicht nur, wenn das Wetter passt.“ Bei der Fahrt handle es sich „nicht um ein Event“. Vielmehr gehe es um „Brauchtum, bodenständigen Glauben und Religiosität. Der Tag sei „ein Bekenntnis zur Heimat und zum Brauchtum“. Und darauf erhob Janker dann gemeinsam mit den Ehrengästen das Glas.

Veronika Wenzel

Rubriklistenbild: © Arndt Pröhl

zurück zur Übersicht: Stadt Bad Tölz

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
DerBerg06.11.2012, 11:10
(3)(0)

Schlechtes Wetter, schlechte Bilder...

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Wetter für Bad Tölz

Bilder aus der Region

40-Tonner hängt am Zwiesel fest

weitere Fotostrecken:

Servicetermine in der Region

Eishockey: Tölzer Löwen

Eishockey: Tölzer Löwen

Am Freitagabend gilt's: Die Tölzer Löwen spielen am 21. März ein viertes Mal gegen Freiburg. Hier können Sie die Partie ab 19.30 Uhr im Live-Ticker verfolgen!

Aus dem Landkreis

Motorradfahrer stirbt auf der B13

Autofahrer übersieht Motorrad: 39-Jährige tot

Reichersbeuern - Ein schwerer Unfall hat sich auf der B13 zwischen Bad Tölz und Sachsenkam ereignet. Eine Motorradfahrerin ist dabei ums Leben gekommen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.