Pumpspeicher am Jochberg: Jetzt kommen die Pläne auf den Tisch

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvYmFkLXRvZWx6L2tvY2hlbC1hbS1zZWUvcHVtcHNwZWljaGVyLWpvY2hiZXJnLWpldHp0LWtvbW1lbi1wbGFlbmUtdGlzY2gtMjc3MTYwMC5odG1s2771600Pumpspeicher am Jochberg: Jetzt kommen die Pläne auf den Tisch0true
    • 26.02.13
    • Kochel am See
    • 1
    • Drucken

Pumpspeicher am Jochberg: Jetzt kommen die Pläne auf den Tisch

    • recommendbutton_count100
    • 1

Kochel am See - Grundlegende Neuigkeiten haben sie nicht erfahren. Aber nach der gemeinsamen Besprechung der Gemeinderäte von Jachenau und Kochel zum Pumpspeicher am Jochberg sind nun alle auf dem gleichen Wissensstand. Und: Es soll weitere derartige Treffen geben.

Schöne Aussicht: Wanderer rasten hoch über dem Walchensee am Jochberg. Unterhalb des Aussichtsgipfels ist rund um die Jocheralm der Pumpspeicher geplant. Foto: ao/A

Schöne Aussicht: Wanderer rasten hoch über dem Walchensee am Jochberg. Unterhalb des Aussichtsgipfels ist rund um die Jocheralm der Pumpspeicher geplant. Foto: ao/A

„Sehr harmonisch und überaus konstruktiv“ sei die Zusammenkunft am Montagabend im Kochler Rathaus verlaufen, berichten die Bürgermeister Georg Riesch (Jachenau) und Thomas Holz (Kochel) in einer gemeinsamen Pressemitteilung. „In erster Linie ging es uns dabei ums Kennenlernen“, sagt Holz. Zwar hätten sich einige Gemeinderäte bereits gekannt, viele wären sich aber noch nie begegnet. „Da jetzt ein sehr großes Projekt ansteht, das beide Kommunen betrifft, war uns dieser persönliche Kontakt ein besonderes Anliegen“, betonen die beiden Bürgermeister. „Vor allem, weil man sich in den kommenden Monaten und Jahren noch auf vielen Veranstaltungen sehen wird.“

Ein wesentlicher Punkt des gut zweieinhalbstündigen Zusammentreffens hinter verschlossenen Türen war der Wissensabgleich. Dazu hatten Riesch und Holz die beiden Geschäftsführer der Energieallianz Bayern eingeladen, die wie mehrfach berichtet das Pumpspeicherkraftwerk bauen will. Achim Thiel und Joachim Martini erläuterten das Konzept und standen den Kochlern und Jachenauern Rede und Antwort.

Die Bürgermeister hatten von Anfang an ein transparentes Verfahren gefordert. „Wir haben immer wieder darauf gedrängt, dass die Bevölkerung informiert wird“, sagt Holz. Das soll nun geschehen. Zunächst bei der Pressekonferenz am Donnerstag. Dann bei Informationsveranstaltungen für die Bürger von Jachenau sowie Walchensee und Kochel (siehe unten). Die Energieallianz will zudem einen umfassenden Internetauftritt erstellen und Informationsblätter drucken.

Infoveranstaltungen für die Bevölkerung finden am Samstag, 2. März, um 20 Uhr im Schützenhaus Jachenau statt und am Donnerstag, 7. März, um 20 Uhr im Gasthaus Edeltraut in Walchensee. (ao)

zurück zur Übersicht: Kochel am See

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
eberroe27.02.2013, 20:05
(2)(0)

Die AKWs gibt es nicht mehr! Das wollten die meisten Bundesbürger. Wir brauchen also Alternativen. Der Pumpspeicher am Jochberg muss deswegen gebaut werden!

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Karte Landkreis Bad TölzKochel am SeeLenggriesBenediktbeuernBad TölzKönigsdorfDietramszellzurück zur Region

Wetter für Bad Tölz

Bilder aus der Region

Bilder: Schwerpunktkontrolle am Kesselberg

weitere Fotostrecken:

Servicetermine in der Region

Eishockey: Tölzer Löwen

Eishockey: Tölzer Löwen

Am Freitagabend gilt's: Die Tölzer Löwen spielen am 21. März ein viertes Mal gegen Freiburg. Hier können Sie die Partie ab 19.30 Uhr im Live-Ticker verfolgen!

Aus dem Landkreis

Start ins Schuljahr: "Traumhafte Unterrichtsbedingungen"

Start ins Schuljahr: "Traumhafte Unterrichtsbedingungen"

Bad Tölz-Wolfratshausen - Der Rückgang der Schülerzahlen ist gestoppt, die Mittelschule ist attraktiver geworden: Das Tölzer Schulamt startet zuversichtlich ins neue Schuljahr.Mehr...

Motorradfahrer stirbt auf der B13

Autofahrer übersieht Motorrad: 39-Jährige tot

Reichersbeuern - Ein schwerer Unfall hat sich auf der B13 zwischen Bad Tölz und Sachsenkam ereignet. Eine Motorradfahrerin ist dabei ums Leben gekommen.Mehr...

    Neues Passwort zusenden

    Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

    Bitte warten

    Es wird etwas gemacht.

    • recommendbutton_count100
    Schließen

    Druckvorschau

    Artikel:

    Schließen

    Artikel Empfehlen

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

    Fehleranzeige ausblenden

    Es sind Fehler aufgetreten!

    • Fehlertext

    Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

    Fehleranzeige ausblenden

    Schwere Fehler sind aufgetreten!

    • Fehlertext

    Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

    • Fehlertext

    Achtung!

    • Fehlertext

    Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.