Flächenbrand entpuppt sich als Räumfeuer

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvYmFkLXRvZWx6L2xlbmdncmllcy9mbGFlY2hlbmJyYW5kLWVudHB1cHB0LXNpY2gtcmFldW1mZXVlci0yOTY2MDc0Lmh0bWw=2966074Zwölf Wehren rücken völlig umsonst aus0true
    • 22.06.13
    • Lenggries
    • 10
    • Drucken
Österreicher kündigen Räumfeuer nicht an

Zwölf Wehren rücken völlig umsonst aus

    • recommendbutton_count100
    • 0

Lenggries - Ein Großaufgebot an Feuerwehren, die Bergwacht und ein Polizeihubschrauber rückten gestern Mittag um kurz vor 12 Uhr ins Bächental aus - völlig umsonst, wie sich zeigen sollte.

Ein Wanderer hatte einen Brand am Demmeljoch bei der Rettungsleitstelle Tirol gemeldet. Die informierte direkt die bayerischen Kollegen, die das Großaufgebot in Gang setzte. Vor Ort mussten die über 120 Rettungskräfte aber nicht eingreifen.

Der Brand entpuppte sich „als drei Räumfeuer zwischen Rotwandl- und Baieralm“, berichtet Kreisbrandrat Karl Murböck. Die waren offensichtlich auch angemeldet - „leider allerdings nur bei der zuständigen Feuerwehr Achenkirch und nicht bei der Leitstelle“, sagt Murböck.

Der Kreisbrandrat bittet daher alle Landwirte eindringlich, Räumfeuer bei der Integrierten Leitstelle Oberland, Telefon 0881/92 58 51 00, und beim Landratsamt unter 0 80 41/50 53 56 anzumelden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Fall, Wegscheid, Vorderriß, Winkl. Anger, Lenggries, Wackersberg, Bad Tölz, Krün, Achenkirch, Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen.

zurück zur Übersicht: Lenggries

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Jens_Schumann25.06.2013, 10:08Antwort
(2)(0)

Bla...trifft es auf den Punkt !! Als "bläda Preiss" fühle ich mich doch glatt angesprochen. Vielleicht haben Sie ja in ihrer abgrundtiefen Weisheit auch schon bemerkt, dass wir ( die bläden Preissen ) einen nicht unerheblichen Anteil an Steuereinahmen tragen die eben auch den öffentlichen Instanzen zu Gute kommt.
Sei es als gezahlte Steuer auf Ausgaben als Tourist oder wie bei mir durch sämtliche entrichtete Steuern als "Mitbürger" nunmehr seit 8 Jahren.

Bla Bla Bla...die weitere geistige Diarrhö lasse ich mal unkommentiert im Raume stehen.
Dem "Melder" dieses Feuers steht gewiss keine Schuld zu, da er wenigstens Sozial / Gesellschaftskompentenz gezeit hat und "etwas" gemeldet hat. Wie mit diesen Infos weiter verfahren wird und in welchem Rahmen gehandelt wird steht auf einem anderen Stück Papier.

Grüßen Sie Ludwig von mir...

bla23.06.2013, 10:15
(0)(0)

Werd scho wieder so a bläda Preiss gwesen sei der da o´gruafn hod.

Zu "Räumfeuer ist Umweltverschmutzung": dann sollen die ganzen Münchner etc. mit ihren Autos auch in ihrer Stadt bleiben und nicht jedes Wochenende unsere Straßen etc. verschmutzen.

wiesn21.06.2013, 20:26
(5)(0)

besser ein falscher Alarm als ein Großfeuer.

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Wetter für Bad Tölz

Bilder aus der Region

Almauftrieb in Lenggries

weitere Fotostrecken:

Aus dem Landkreis

Friedhof als Toilette missbraucht

Friedhof als Toilette missbraucht

Dietramszell - Nach der „Laufstallparty“ im Dietramszeller Ortsteil Steingau hat sich ein betrunkener Holzkirchner (21) in mehrfacher Hinsicht daneben benommen.Mehr...

Polizei findet vermissten Radler tot in Großweil

Polizei findet vermissten Radler tot in Großweil

Großweil - Der Tutzinger Radfahrer, der seit Samstag vermisst wurde, wurde tot aufgefunden. Die Polizei hat die Leiche des 79-Jährigen in Großweil gefunden.Mehr...

Bei Sindelsdorf: Suche nach Vermissten geht weiter

Vermisster Radfahrer: Erste Spur

Penzberg/Sindelsdorf - Die Polizei hat den seit Samstag zwischen Sindelsdorf und Schlehdorf vermissten Radfahrer aus Tutzing noch nicht gefunden. Aber es gab erste Hinweise: Er wurde wohl zu Fuß gesehen.Mehr...

Eishockey: Tölzer Löwen

Eishockey: Tölzer Löwen

Am Freitagabend gilt's: Die Tölzer Löwen spielen am 21. März ein viertes Mal gegen Freiburg. Hier können Sie die Partie ab 19.30 Uhr im Live-Ticker verfolgen!

Servicetermine in der Region

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.