Er war immer für andere da

Er war immer für andere da

Wollomoos - Nicht nur die Wollomooser sind fassungslos darüber, dass sie nun Abschied von Johann Wackerl nehmen müssen.Mehr...

Altomünster sucht neue Gästeführer

Altomünster - Im Frühjahr 2001 fand erstmals auf Initiative der Volkshochschule Altomünster ein Gästeführerkurs statt. Nach mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt ist erneut ein Bedarf gegeben. Ein neuer Kurs soll starten.Mehr...

Echte Überraschung am falschen Hochzeitstag

Echte Überraschung am falschen Hochzeitstag

Wollomoos - Ein bisschen überrascht waren Rita und Matthias Lutz schon, als der zweite Bürgermeister, Josef Wiedmann, seinen Besuch in Wollomoos ankündigte. Aber sie freuten sich trotzdem sehr, als er und eine Abordnung von der Post ihnen bereits jetzt zur Goldenen Hochzeit herzlich gratulierten. Sie betrachten nämlich nicht den Tag ihrer standesamtlichen, sondern den der kirchlichen Trauung (Anfang Oktober) als Hochzeitstag.Mehr...

Heimatverbunden und bodenständig

Heimatverbunden und bodenständig

Großberghofen - Georg Zandtner aus Großberghofen hat vor kurzem bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie, Verwandten, Bekannten und Freunde seinen 80. Geburtstag gefeiert.Mehr...

Autofahrerin (18) weicht Reh aus und prallt gegen Baum

Altomünster - Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Dienstag zwischen Altomünster und Weil verunglückt, weil sie einem Reh auswich.Mehr...

Der Bürgermeister, der nicht kandidierte

Der Bürgermeister, der nicht kandidierte

Kleinberghofen - Martin Lochner aus Kleinberghofen war neun Jahre lang Bürgermeister der damals noch eigenständigen Gemeinde. Obwohl er für dieses Amt nie kandidiert hat, wurde er von den Bürgern gewählt. Lochner verstarb bereits 1985, heute würde er seinen 100. Geburtstag feiern.Mehr...

Pfarrhof soll aus Dornröschenschlaf geweckt werden

Pfarrhof soll aus Dornröschenschlaf geweckt werden

Altomünster - Der Pfarrhof in Altomünster wird seit Jahren nicht genutzt. Die Altomünsterer konnten einen Verkauf durch das Ordinariat abwenden. Jetzt soll mit einem guten Konzept dem Haus neues Leben eingehaucht werden.Mehr...

Neue Gartenbank zum Kraft schöpfen

Neue Gartenbank zum Kraft schöpfen

Großberghofen - einen 75. Geburtstag hat jetzt, in geistiger und körperlicher Frische, Josef Hefele aus Großberghofen begangen.Mehr...

Sport aus der Region

Abseitsfallen Marke Onyemaeke nicht zu empfehlen

Abseitsfallen Marke Onyemaeke nicht zu empfehlen

TSV 1865 Dachau – Die mahnenden Worte des Trainers sind offenbar ungehört verpufft. Nach einer über weite Strecken indiskutablen Leistung haben die Fußballer des TSV 1865 Dachau das Bayernligamatch bei der DJK Vilzing mit 0:3 (0:3) verloren.Mehr...

Platzwart Höß rät Präsident Höß zur Absage

Platzwart Höß rät Präsident Höß zur Absage

FC Pipinsried – Da hatte sich der ganze Landkreis auf das Top-Spiel in der Bayernliga Süd zwischen dem Tabellenzweiten aus Pipinsried und dem Spitzenreiter aus Rain am Lech gefreut – und dann das. Nur wenige Stunden vor dem geplanten Anpfiff verbreitete sich am gestrigen Sonntag die Nachricht, dass das Spiel aufgrund des Dauerregens abgesagt werden musste.Mehr...

Hilgertshausen nach Sieg ganz oben

Hilgertshausen nach Sieg ganz oben

TSV Hilgertshausen - Der TSV Hilgertshausen hat mit dem 4:0-Erfolg über den SV Oly-Concordia die Tabellenführung der Kreisliga 1 übernommen.Mehr...

Jetzendorf zurück auf Platz zwei

Jetzendorf zurück auf Platz zwei

Einen verdienten 4:2-Auswärtssieg durfte der TSV Jetzendorf beim SV Karlshuld feiern; er ist damit wieder auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt.Mehr...

Sulzemoos zeigt starke zweite Hälfte

Sulzemoos zeigt starke zweite Hälfte

SV Sulzemoos - Der SV Sulzemoos hat gegen den FC Moosinning ein verdientes 1:1-Unentschieden erreicht.Mehr...

Eintracht nach 3 Minuten in Front

Eintracht nach 3 Minuten in Front

TSV Eintracht Karlsfeld - Die Partie der Karlsfelder Eintracht beim Spitzenreiter Manching begann mit einem Paukenschlag.Mehr...

Sechs Tore, Elfmeter & Platzverweise in Dachau

Sechs Tore, Elfmeter & Platzverweise in Dachau

ASV Dachau - Rasante Zweikämpfe, drei knallrote bzw. gelbrote Karten, sechs Tore, ein verschossener Elfmeter, Hektik auf und neben dem Spielfeld – im Match des ASV Dachau gegen den TSV Eching war jede Menge los. Das 3:3-Unentschieden war für den Gastgeber aus Dachau zwar glücklich, aber nicht unverdient.Mehr...

Wetter für Dachau

Bilder aus der Region

Drei Auffahrunfälle mit zwei Toten auf der A8 - Bilder

Unfall A8
weitere Fotostrecken:

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.