Markt Indersdorf

Erste Jungbürgerversammlung in Indersdorf

Von wegen Null-Bock-Generation

Indersdorf - Zur ersten Jungbürgerversammlung in Indersdorf sind 85 Jugendliche gekommen. Und siehe da: Gerade die Jüngsten haben sich reife Gedanken über ihre Gemeinde gemacht. Also: Von wegen Null-Bock-Generation.Mehr...

„Wir haben uns das anfangs anders vorgestellt“

„Wir haben uns das anfangs anders vorgestellt“

Vierkirchen - Die Projektleiterin Energie Katja Buchta hat einen Tätigkeitsbericht im Vierkirchner Gemeinderat abgelegt - der sehr umfangreich war. Einige Gemeinderäte hatten aber bei der Energieeinsparung deutlich mehr konkrete Ergebnisse für die Gemeinde erwartet.Mehr...

Duplex-Garage in Flammen

Duplex-Garage in Flammen

Indersdorf - In einer Duplex-Garage in Indersdorf ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Personen erlitten eine Rauchvergiftung.Mehr...

Betrunkene Audi-Fahrerin baut spektakulären Unfall

Niederroth/Indersdorf - Eine deutlich alkoholisierte Frau aus der Marktgemeinde Indersdorf hat am Sonntagmorgen in Niederroth einen spektakulären Unfall gebaut, den sie zum Glück unverletzt überstand. Der Sachschaden ist jedoch immens: Die Polizei schätzt ihn auf mindestens 16 500 Euro.Mehr...

Sie halten zusammen, sie packen an

Sie halten zusammen, sie packen an

Hirtlbach - Hier trifft sich jeder, der ein echter Hirtlbacher ist: beim Verein Schützenbluat. Deshalb hat der Verein auch keine Nachwuchssorgen. Aber nach den Neuwahlen hat sich im Vorstand nun einiges geändert.Mehr...

Ein Elfendrama

Ein Elfendrama

Indersdorf - Es ist ein ungewöhnliches Stück. Eines mit Verwandlungen, Rauch, Elfenstaub und Shakespeare. Aber Ungewöhnlich scheint das neue Erfolgsrezept des Indersdorfer Theaters zu ein. Das Publikum war begeistert von einer kleinen grünen Elfe und einem grantigen bayerischen Liebesengel.Mehr...

Ein herzliches Willkommen

Ein herzliches Willkommen

Schwabhausen - Schwabhausen hat seine Neubürger mit einem Fest begrüßt. Die anfängliche Zurückhaltung der Asylbewerber wich schnell, denn eine Welle der Herzlichkeit schlug ihnen entgegen.Mehr...

Über Nacht 120 neue Flüchtlinge

Über Nacht 120 neue Flüchtlinge

Indersdorf - 40 Stunden war Zeit, um in Indersdorf bis Mittwoch eine Notunterkunft für bis zu 120 neue Flüchtlinge zu schaffen. Landratsamt und Ehrenamtliche sind seit Montag im Dauereinsatz.Mehr...

Prinzessin Juliane I. und Prinz Julian I.

Prinzessin Juliane I. und Prinz Julian I.

Schwabhausen - Die Kindergarde Schwabhausen wird im kommenden Fasching von Prinzessin Juliane I. und Prinz Julian I. angeführt. Pünktlich zum kalendarischen Faschingsbeginn präsentieren sich die beiden der Öffentlichkeit.Mehr...

Sport aus der Region

Beide Seiten brennen aufs Landkreisderby

Beide Seiten brennen aufs Landkreisderby

TSV Hilgertshausen – In der Fußball-Kreisliga steht am heutigen Samstag das Nachholspiel zwischen dem TSV Hilgertshausen und der SpVgg Erdweg an. Damit wird in der Kreisliga München 1 das Jahr 2014 abgeschlossen, Anstoß ist um 14.30 Uhr im Ilmtalstadion in Hilgertshausen.Mehr...

Pipinsried: Inneren Schweinehund zur Räson gebracht

Pipinsried: Inneren Schweinehund zur Räson gebracht

FC Pipinsried - Etwa 200 Kilometer muss der FC Pipinsried am Samstag Vormittag fahren, denn das letzte Auswärtsspiel im Jahr 2014 führt den Bayernliga-Tabellenführer in die Oberpfalz. Die Partie bei der DJK Vilzing wird um 14 Uhr angepfiffen.Mehr...

Triumph oder Tristesse bei 65?

Triumph oder Tristesse bei 65?

TSV 1865 Dachau - Die Situation beim TSV 1865 Dachau ist einen Spieltag vor Beginn der Winterpause in der Bayernliga Süd wahrlich keine einfache. 23 Spiele, 20 Punkte, Platz 18 – da muss sich einiges ändern, sonst steigt der erst im Sommer aus der Landesliga aufgestiegene Klub von der Jahnstraße gleich wieder ab.Mehr...

Pipinsrieds Torhüter Antoni rettet Sieg

Pipinsrieds Torhüter Antoni rettet Sieg

FC Pipinsried - Der FC Pipinsried hat gegen den TSV Landsberg im dichten Nebel den 17. Saisonsieg eingefahren.Mehr...

Richter nach Pleite: "Es ist der Wurm drin"

Richter nach Pleite: "Es ist der Wurm drin"

TSV 1865 Dachau - Der 65-Expressaufzug hat die unterste Plattform erreicht. Nach der 0:3-Niederlage beim TSV Rain steht in der Tabelle der Fußball-Bayernliga Süd nur noch ein Team hinter dem Aufsteiger von der Jahnstraße (20 Punkte), das abgeschlagene Liga-Schlusslicht aus Unterhaching (10).Mehr...

0:1-Pleite! Peuker: "Bin sehr enttäuscht"

0:1-Pleite! Peuker: "Bin sehr enttäuscht"

ASV Dachau - Enttäuschung am Stadtwald. Mit einer verdienten 0:1-Heimniederlage gegen den FC Gerolfing hat sich der ASV Dachau in die Winterpause verabschiedet. Der Fußball- Landesligist vom Stadtwald bot im letzten Pflichtspiel des Jahres eine schwache Leistung.Mehr...

Geduldig auf die Chance warten – und dann rigoros zuschlagen

Geduldig auf die Chance warten – und dann rigoros zuschlagen

Der Fußball-Landesligist ASV Dachau bestreitet am Samstag gegen den FC Gerolfing sein letztes Spiel vor dem Beginn der Winterpause (14 Uhr/Sepp-Helfer-Stadion). Mit einem Sieg will die Elf vom Stadtwald ein ereignisreiches Fußballjahr 2014 krönen.Mehr...

Strobl erwägt Yohoua-Comeback

Strobl erwägt Yohoua-Comeback

FC Pipinsried - Wird gespielt oder nicht? FCP-Präsident Konrad Höß ist überzeugt, dass das Pipinsrieder Spiel auf seinem heiligen Rasen gegen den TSV Landsberg am Sonntag wie geplant ausgetragen werden kann.Mehr...

Wetter für Dachau

Bilder aus der Region

Bilder: Der Zitherclub Dachau im Schlosssaal

weitere Fotostrecken:

Ausbildungsstellen in Dachau

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.