Polizei sucht diesen S-Bahn-Grapscher

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZWJlcnNiZXJnL2ViZXJzYmVyZy9wb2xpemVpLXN1Y2h0LWRpZXNlbi1zLWJhaG4tZ3JhcHNjaGVyLTI3MjEwOTMuaHRtbA==2721093Polizei sucht diesen S-Bahn-Grapscher0true
    • 28.01.13
    • Ebersberg
    • Drucken
Er zwang sein Opfer zum Sex

Polizei sucht diesen S-Bahn-Grapscher

    • recommendbutton_count100
    • 13

Eglharting - Er bedrängte sie, begrapschte sie und zwang sie, ihn sexuell zu befriedigen: Die Polizei sucht nach einem Sextäter, der sich an einem S-Bahnhof an einer jungen Frau vergangen hat. 

Die Tat geschah im November vergangenen Jahres - jetzt hat die Kripo Erding die Bilder zur Fahndung freigegeben: Ein junger Mann, etwa 25 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank, soll sich am 20. November 2012 am S-Bahnhof Eglharting an einer jungen Frau vergangen haben.

Bereits an der Haltestelle in Kirchseeon soll der Verdächtige sich seinem Opfer genähert haben: Er sprach die junge Frau gegen 20.45 Uhr an, bat sie um eine Zigarette und half ihr schließlich, ihr Fahrrad in die Bahn zu verladen.

Doch bereits während der Fahrt mit der S4 wurde der Mann zudringlich, begrapschte die Frau auch zwischen den Beinen. In Eglharting verließ der Täter zusammen mit der jungen Frau die S-Bahn.

Die Haltestelle war menschenleer - und diese Situation nutzte der Mann schamlos aus und zwang die junge Frau, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen.

Die Kriminalpolizei Erding bittet um sachdienliche Hinweise zur Identifizierung des Sexualstraftäters unter der Telefonnummer(08122) 968-0.

mm

zurück zur Übersicht: Ebersberg

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Wetter für Ebersberg

Bilder aus der Region

Bilder: Trafohäuschen brennt in Poing

weitere Fotostrecken:

Kfz-Betriebe in der Region

Servicetermine im Landkreis

Besonders beliebte Artikel

  • kommentiert
  • gelesen
  • Themen
Die Straße durch den Grafinger Ortsteil Nettelkofen wurde verbreitert. Die Grünen wollen, dass zusätzlich zum Gehsteig (Foto) eine Spur für Radfahrer markiert wird. Foto: sro

Grüne wollen Nettelkofenern helfen

Grafing - Nach einer Ortsbesichtigung, an der auch Grafings Bürgermeisterin Angelika Obermayr teilgenommen hat, haben die Grünen im Kreistag vor der Sommerpause Vorschläge für verkehrsberuhigende Maßnahmen für die Ortsdurchfahrt der Kreisstraße „EBE 8“ durch Nettelkofen erarbeitet und einen Antrag formuliert, der auf der Tagesordnung des nächsten Verkehrsausschusses des Kreistags (ULV) steht.Mehr...

Stadtrat: Alte Pläne - neue Töne

Grafing - Der historische Marktplatz von Grafing böte viele Möglichkeiten, die Stadt aufzuwerten und attraktiver zu machen. Alle Versuche in diese Richtung blieben bisher bereits im Ansatz stecken. Das Problem ist der Straßenverkehr, der wie zu Zeiten der Pferdefuhrwerke mitten durch den Ort führt.Mehr...

Ein Blick in die Turnhalle der Ebersberger Realschule. Vor Wochen wurden hier Stockbetten, Tische, Stühle und Trennwände aufgestellt, um Asylbewerber aufnehmen zu können. 50 Menschen finden hier eine vorübergehende Bleibe. Foto: Jürgen Rossmann

Die nächste Turnhalle wird Flüchtlingsunterkunft

Poing - Jetzt muss die nächste Turnhalle belegt werden. Am Freitagmittag wurde Poings Bürgermeister Albert Hingerl (SPD) darüber informiert, dass in der Turnhalle des Förderzentrums „Seerosenschule“ Asylbewerber untergebracht werden müssen. Die dazu notwendigen Arbeiten sollen in dieser Woche abgeschlossen werden.Mehr...

Vorfahrt genommen: Biker schwer verletzt

Grafing - Schwere Verletzungen hat sich ein 57-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Rosenheim am Sonntag bei einem Unfall an der Seeschneider Kreuzung im Grafinger Gemeindebereich zugezogen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.