Tierhasser schneidet in Glonn Lamm Kopf ab

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZWJlcnNiZXJnL2dsb25uLWFzc2xpbmcvdGllcmhhc3Nlci1sYW1tLWtvcGYtYWItMjM4MDcwMS5odG1s2380701Tierhasser schneidet Lämmchen Kopf ab0true
    • 06.07.12
    • Glonn/Assling
    • 22
    • Drucken
Brutale Tat

Tierhasser schneidet Lämmchen Kopf ab

    • recommendbutton_count100
    • 2

Glonn - Das Lamm lag ohne Kopf auf der Weide. Ein Unbekannter  hatte ihm in der Nacht den Schädel abgeschnitten. Am Donnerstag entdeckte der Besitzer das tote Tier auf einer Weide in Glonn am Mühltal.

Dem Kadaver fehlte der Kopf. Er wurde dem Tier offensichtlich bei lebendigem Leib mit einem Messer abgetrennt. Die Tat muss sich in der Nacht vom Mittwoch auf den Donnerstag ereignet haben. Der Kopf konnte nicht aufgefunden werden.

Die Polizei schließt nicht aus, dass der Schädel von einem Wildtier verzogen wurde. Von dem grausamen Tierquäler fehlt bislang jede Spur. Hinweise an die Polizei Ebersberg unter der Nummer (08 09 2) 82 8-0.

zurück zur Übersicht: Glonn/Assling

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
I bin koaner09.07.2012, 15:49Antwort
(2)(0)

Und du mittendrin.

Naturgeist09.07.2012, 13:27Antwort
(0)(0)

Sie finden Schächten also OK? Na super!
Was hat der Artikel mit Vera... zu tun? Rein gar nichts! Aber vielleicht muss man sich so ausdrücken, wenn man emotionsfrei ist.

Naturgeist09.07.2012, 13:24Antwort
(1)(0)

Hoffentlich ist das dann bei Ihrem Kof genau so!
Ich hätte lieber "vorher denken, dann schreiben" geschrieben, aber das geht offenbar nicht!

Alle Kommentare anzeigen

Wetter für Ebersberg

Bilder aus der Region

Bilder: Auto landet in Obstgarten

weitere Fotostrecken:

Kfz-Betriebe in der Region

Aus dem Landkreis

Im Landkreis rumpelt's wieder

Landkreis - Den eigenen Kleiderschrank „durchlüften“ und dabei Gutes tun. Das ist im nächsten Monat wieder möglich. Denn am Samstag, 27. September, findet die Aktion Rumpelkammer der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) im Landkreis Ebersberg statt.Mehr...

Lesetipps für die Rest-Ferien: Einmal kurz nach Afrika

Lesetipps für die Rest-Ferien: Einmal kurz nach Afrika

Landkreis - Urlaubslektüre gefällig? Drei Buchhändlerinnen aus dem Landkreis haben die schönsten Lesestücke aus ihren Regalen geholt und stellen sie vor: Bücher, die unbedingt ins Reisegepäck gehören - die aber genauso gut daheim auf dem kuscheligen Sofa gelesen werden können.Mehr...

Servicetermine im Landkreis

Besonders beliebte Artikel

  • kommentiert
  • gelesen
  • Themen
Walter Brilmayer stellvertretender Landrat: „Nur eine Notlösung.“ foto: sro

Erste Asylbewerber kommen in Notunterkunft an

Ebersberg - In die als Notunterkunft vorbereitete Turnhalle an der Realschule in Ebersberg sind am Freitag zehn Asylbewerber aus Eritrea eingezogen. „Die bestehenden Unterkünfte sind im Moment voll besetzt, deshalb bleibt nur noch die Unterbringung der Asylsuchenden in der Sporthalle“, erklärt der stellvertretende Landrat Walter Brilmayer.Mehr...

Was ist los rund um die Semptquelle? Anwohner wollen Schüsse gehört haben. Foto: dz

Mysteriöse Vorgänge im Schwabener Moos

Markt Schwaben - Was da genau nächtens im Schwabener Moos passiert sein mag, ist noch völlig unklar. Im Markt Schwabener Südosten aber wollen Anlieger unlängst gehört haben, wie Schüsse im Moos abgefeuert wurden.Mehr...

Mann im Klostersee vermisst

Ebersberg – Der Alarm kam gegen 16.10 Uhr. Ein Mann war im Klostersee ins Wasser gegangen und plötzlich verschwunden. Er konnte offenbar nicht schwimmen. Mehr...

Klostersee

Vermisster (20) ist im Klostersee ertrunken

Ebersberg - Der seit Sonntag im Klostersee vermisste junge Mann ist tot. Die Leiche des 20-jährigen Nichtschwimmers wurde am Montag geborgen.Mehr...

Dartspiel Ebersberg

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.