Schwerer Lkw-Unfall auf der B12 - Fahrer lebensgefährlich verletzt

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZWJlcnNiZXJnL21hcmt0LXNjaHdhYmVuL3NjaHdlcmVyLWxrdy11bmZhbGwtZmFocmVyLWxlYmVuc2dlZmFlaHJsaWNoLXZlcmxldHp0LTI3MTEwNjMuaHRtbA==2711063Schwerer Lkw-Unfall auf der B12 - Fahrer lebensgefährlich verletzt0truehorizontal_carousel1828457
    • 22.01.13
    • Markt Schwaben
    • Drucken

Schwerer Lkw-Unfall auf der B12 - Fahrer lebensgefährlich verletzt

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/840923574-unfall-g77aNPOKY09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1889888098-unfall-2l09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1511165197-unfall-O09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1712187405-unfall-3k09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1747487308-unfall-1309.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/94451339-unfall-2Z09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1029208289-unfall-w09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

zurück

  • Bild 1 von 16
  • Bild 2 von 16
  • Bild 3 von 16
  • Bild 4 von 16
  • Bild 5 von 16
  • Bild 6 von 16
  • Bild 7 von 16
  • Bild 8 von 16
  • Bild 9 von 16
  • Bild 10 von 16
  • Bild 11 von 16
  • Bild 12 von 16
  • Bild 13 von 16
  • Bild 14 von 16
  • Bild 15 von 16
  • Bild 16 von 16
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen

Unfall an A94-Ausfahrt Forst...

Fortstinning - Ein Autofahrer hat mit seinem Pkw das A94-Ausfahrtsschild Forstinning durchbrochen und sich mehrfach überschlagen: die Bilder.Mehr...

Auto rast in Maisfeld: Bilde...

Markt Schwaben - Ein 81-Jähriger ist bei Markt Schwaben von der Straße abgekommen und in ein Maisfeld gefahren.Mehr...

Bilder: Ölunfall im Gasthaus...

Bilder: Ölunfall im Gasthaus SauschüttMehr...

Hereinspaziert: Gemeinderäte beim Ortstermin vor dem künftigen Altenheim. Foto: jödo

Gemeindehaus und Altenheim: ...

Anzing - eit Monaten befasst sich der Anzinger Gemeinderat intensiv mit dem Bau eines Gemeindehauses und Altenheims in der Högerstraße. Am D...Mehr...

Radler bringt Reiterin zu Fa...

Markt Schwaben - Ein Unbekannter hat eine Reiterin aus Markt Schwaben zu Fall gebracht. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, ereignete sich der Vorfa...Mehr...

Der Vorstand der Liederfreiheit, Jakob Bayer (l.) mit seinem Freund Wilfried Kopp, der Präsident des MC Liederkranz Edmonton ist. Foto: privat

Musik verbindet

Markt Schwaben - Musik, sagt man, kenne keine Grenzen. Musik verbinde. Gemeinsames Musizieren könne sogar anhaltende Freundschaften schmieden.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.