Schwerer Lkw-Unfall auf der B12 - Fahrer lebensgefährlich verletzt

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZWJlcnNiZXJnL21hcmt0LXNjaHdhYmVuL3NjaHdlcmVyLWxrdy11bmZhbGwtZmFocmVyLWxlYmVuc2dlZmFlaHJsaWNoLXZlcmxldHp0LTI3MTEwNjMuaHRtbA==2711063Schwerer Lkw-Unfall auf der B12 - Fahrer lebensgefährlich verletzt0truehorizontal_carousel1828457
    • 22.01.13
    • Markt Schwaben
    • Drucken

Schwerer Lkw-Unfall auf der B12 - Fahrer lebensgefährlich verletzt

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/840923574-unfall-g77aNPOKY09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1889888098-unfall-2l09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1511165197-unfall-O09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1712187405-unfall-3k09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1747487308-unfall-1309.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/94451339-unfall-2Z09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

  • /bilder/2013/01/22/2711063/1029208289-unfall-w09.jpg

    Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden. © fib/Eß

zurück

  • Bild 1 von 16
  • Bild 2 von 16
  • Bild 3 von 16
  • Bild 4 von 16
  • Bild 5 von 16
  • Bild 6 von 16
  • Bild 7 von 16
  • Bild 8 von 16
  • Bild 9 von 16
  • Bild 10 von 16
  • Bild 11 von 16
  • Bild 12 von 16
  • Bild 13 von 16
  • Bild 14 von 16
  • Bild 15 von 16
  • Bild 16 von 16
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen

Bilder: Schlachtgedenktag in...

Bilder: Schlachtgedenktag in HohenlindenMehr...

Bilder: Plastikmüll in Forst...

Bilder: Plastikmüll in Forstinning in FlammenMehr...

Schwerer Unfall an der Birka...

Hohenlinden - Die umgestaltete Kreuzung an der B12 bei Birkach (Hohenlinden, Kreis Ebersberg) scheint ein Gefahrenherd zu sein. Am Freitagnachmittag h...Mehr...

Abschiedstour mit Lerneffekt

Hohenlinden - Das 110. französische Infanterieregiment löst sich im Sommer auf. Vorher aber besucht man noch die Orte, die in der Regimentsh...Mehr...

Müll in Flammen: Großbrand i...

Forstinning - Feuer in Forstinning: In einem Abfallverwertungs-Betrieb ist am Montagmittag ein Brand ausgebrochen. Rund 40 Kubikmeter Plastikmüll...Mehr...

Verein gerettet für die nächsten drei Jahre: Die neue Vorstandschaft mit (v.l.) Michael Sandkohl, Gerhard Etterer, Alfons Fischer, Michael Winter und Hilmar Schwarz. Es fehlt Alfred Mittermeier. Foto: jödo

Fischer beißt an

Forstinning - Das wäre fast schief gegangen. Erst nach einer halbstündigen Unterbrechung und Klausur im engsten Zirkel glückte das Unte...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.