• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZXJkaW5nL2ZsdWdoYWZlbi9mbHVnaGFmZW4tYmFsZC1rb21tdC1leHByZXNzLW1tLTIzNzcxMzkuaHRtbA==2377139Flughafen: Bald kommt der Express0true
    • 04.07.12
    • Flughafen
    • 17
    • Drucken
Erste Teilstrecke fix

Flughafen: Bald kommt der Express

    • recommendbutton_count100
    • 2

München - Mit der zweiten Stammstrecke geht es nur zäh weiter – dafür gibt’s aber einen anderen Lichtblick: Der überregionale Flughafenexpress (ÜFEX) kommt!

Zumindest auf der Teilstrecke zwischen Regensburg und dem Münchner Flughafen soll er 2016 in Betrieb gehen. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat am Montag im Auftrag des Verkehrsministeriums im Amtsblatt der Europäischen Union die Ausschreibung des Betriebs angekündigt. Frank Kutzner vom Ministerium: „Die Ausschreibung wird Anfang nächsten Jahres erfolgen.“

Der ÜFEX ist in dieser Variante ein Teilprojekt. Später sollen die Züge bis Mühldorf beziehungsweise München weiterfahren. Kutzner: „Wir wollen mit schnellen Zügen und wenigen Halten von Regensburg in einer Stunde am Flughafen sein. Die Züge halten in Landshut und Freising.“ Hinter Freising schwenken die Triebwagen über die noch zu bauende Neufahrner Kurve zum Flughafen ein. Dort wird’s eng, weil im Flughafen-Bahnhof nur zwei Gleise liegen. Kutzner: „Wir müssen die Abstellanlage hinter den Gleisen im Tunnel nutzen.“ Das bedeutet: Nach dem Aussteigen der Fahrgäste am S-Bahnsteig rollt der ÜFEX in den Tunnel, um für die nächste S-Bahn Platz zu schaffen. Ist die S-Bahn weg, kann der ÜFEX zurückfahren. Damit sind nur Züge mit maximal 210 Metern Länge möglich.

Das Ministerium ist überzeugt, dass bereits 2013 die Bagger für die Neufahrner Spange anrollen. Kutzner: „Die Bahn erwartet noch 2012 den Planfeststellungsbeschluss und damit das Baurecht. Die Bau- und Finanzierungsvereinbarung ist auf einem guten Weg. Das Projekt kostet rund 85 Millionen Euro. Der Landesanteil ist fixiert, vom Bund ist grünes Licht signalisiert worden.“

K. H. Dix

Rubriklistenbild: © dpa

zurück zur Übersicht: Flughafen

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Maulwurf06.07.2012, 16:07Antwort
(0)(0)

Unter dem CSU- Mann Ramsauer wurden die Mittel für die Schiene um fast eine Milliarde gekürzt!

Wenn Seehofer und Zeil jetzt nach mehr Verkehrsgeldern jammern sollen sie Ramsauer fragen, wo der das Geld hingepumpt hat!??

Die Flughafenbahn hat der Stoiber versaut. Der und die Industrie, die sich bei den Kosten verkalkuliert haben.

Schwarz- gelb kann nicht rechnen!

Ueberall wird gesagt: Euer Projekt ist die Nummer eins! Dann warten die Bürger ewig.

Sie können denen ja mal versuchen klar zu machen, dass die Rohstoffe so teuer wurden, dass das schwarz- gelbe Wunschkonzert einem Maerchenbuch gleichkommt.

Sie werden es nicht verstehen.......

Putzbrunner06.07.2012, 09:40
(0)(0)

Der ÜFEX würde nur etwas bringen, wenn er nach München Hbf verlängert würde. Damit er dann von und nach München Hbf im 20 Minutentakt fahren könnte müsste aber die Strecke auf jeden Fall viergleisig ausgebaut werden. Warum sollte das nicht möglich sein? Die Strecken der S 2 nach Petershausen, der S 3 nach Mammendorf und der S 4 nach Grafing wurden doch auch in den letzten Jahren viergleisig ausgebaut. Dann würde sich die heutige Fahrzeit von und nach München von 40 Minuten mit der S -Bahn halbieren!

FreisingerBuerger06.07.2012, 06:16Antwort
(0)(0)

"... JEDES Infrastrukturvorhaben..."

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Ihre Partner in der Region Erding

Wetter für Erding

Bilder aus der Region

Bilder: Fliegendes Piano am Flughafen München

Orange Piano Tour am Fluhafen München
weitere Fotostrecken:

Das starke Stück

Kantersiege, Pleiten, Meisterleistungen, Personalentscheidungen - an jedem Sportwochenende kommen die Emotionen hoch. Zwei Tage später sieht die Welt schon wieder anders aus. Wir beleuchten jeden Dienstag das starke Stück vom Wochenende.

Servicetermine in Ihrer Region

Aus dem Landkreis

Am Hirschbach gibt’s heuer kein Springkraut mehr

Am Hirschbach gibt’s heuer kein Springkraut mehr

Forstern - Anfangs mit viel Technik, heute mit einer simplen Methode rückt der Forsterner Verein für Gartenbau und Heimatpflege dem ungeliebten Springkraut am Hirschbach seit zehn Jahren zu Leibe.Mehr...

Autoausstellung Erding

Aus dem Landkreis Freising

Utopia Island Festival Moosburg: Das ist neu in 2014

Utopia Island Festival: Das ist neu in 2014

Am 22. und 23. August bebt wieder das Ufer am Moosburger Aquapark: Dann strömen tausende Besucher zum Utopia Island Festival. Wir haben die Organisatoren gefragt, was es heuer Neues gibt und verlosen Tickets.Mehr...

Musikalisches Trainingslager

Landkreis Freising - Indianer, Iren oder Bulldogs - der Hausler-Hof in Hallbergmoos ist mit seinen Veranstaltungen immer für eine Überraschung gut. Jetzt findet dort eine weitere Premiere statt: Vom 7. bis 10. August schlägt erstmals das „Music, Dance and Fun Camp“ seine Zelte auf dem Erlebnisbauernhof auf. Noch kann man sich anmelden.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.