• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZXJkaW5nL2ZsdWdoYWZlbi9nYXVjay0yNzU5MzQxLmh0bWw=2759341Gauck war da0true
    • 19.02.13
    • Flughafen
    • Drucken

Gauck war da

    • recommendbutton_count100
    • 1

Flughafen - Bundespräsident Joachim Gauck ist schon fast ein Jahr im Amt, aber seinen offiziellen Antrittsbesuch in Bayern machte er erst am Dienstag.

Da waren die paar Minuten Verspätung, mit denen er und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt im Erdinger Moos ankamen, auch schon egal. Allerdings schien er aufholen zu wollen, denn nach einer herzlichen Begrüßung durch Ministerpräsident Horst Seehofer (l.) und dessen Ehefrau Karin (r.) ging er schnellen Schrittes zur BMW-Staatskarosse. Schließlich wartete ein strammes Programm in München, Oberpfaffenhofen und Regensburg. Schade eigentlich, denn auch die Flughafenregion hat einiges zu bieten. Seehofer fiel dazu der Freisinger Dom ein. „Und ihr habt ein Erding doch so ein Freizeitbad. Aber das wäre für eine Staatsbesuch doch etwas ungewöhnlich“, sagte er.

zurück zur Übersicht: Flughafen

Kommentare

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Ihre Partner in der Region Erding

Wetter für Erding

Bilder aus der Region

Bilder: Tödlicher Unfall bei Eicherloh

Unfall Eicherloh
weitere Fotostrecken:

Das starke Stück

Kantersiege, Pleiten, Meisterleistungen, Personalentscheidungen - an jedem Sportwochenende kommen die Emotionen hoch. Zwei Tage später sieht die Welt schon wieder anders aus. Wir beleuchten jeden Dienstag das starke Stück vom Wochenende.

Servicetermine in Ihrer Region

Aus dem Landkreis

Unfall auf Flughafen-Zubringer der A92: 24-Jähriger schwer verletzt

Flughafen - Böse Folgen hatte der Fahrfehler eines 24 Jahre alten Moosburgers am Samstagabend auf der A 92 München - Deggendorf.Mehr...

Autoausstellung Erding

Aus dem Landkreis Freising

Milchviehbetrieb wird zum Reiterhof

Milchviehbetrieb wird zum Reiterhof

Hohenkammer - Es war der Aufreger im Gemeinderat. Jetzt steht der Umwandlung eines Milchviehbetriebes in einen Reiterhof in Untermarbach „fast“ nichts mehr im Weg. Die Betreiber müssen erst eine Aufschüttung in die Glonn-Aue zurückzubauen, dann dürfen sie ihr Projekt fertig bauen.Mehr...

Gratis gereist und gespeist

Neufahrn - Einen klassischen Zechpreller hat die Polizei am Sonntag in Neufahrn aufgegriffen. Der Mann war diesbezüglich in den letzten Monaten ziemlich aktiv - und muss nun wohl in den Knast.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.