Erfolgreiche Verfolgungsjagd

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZXJkaW5nL2lzZW4vZXJmb2xncmVpY2hlLXZlcmZvbGd1bmdzamFnZC0yNzczMzI5Lmh0bWw=2773329Erfolgreiche Verfolgungsjagd0true
    • 27.02.13
    • Isen
    • Drucken

Erfolgreiche Verfolgungsjagd

    • recommendbutton_count100
    • 0

Isen - Ein 77-jähriger Münchner war am Dienstagvormittag mit einem VW Kleintransporter in Isen auf der Kreuzstraße in Richtung Altersheim unterwegs. Dabei verursachte er einen Unfall und veruchte zu flüchten.

Da ihm ein anderes Fahrzeug entgegen kam, setzte der 77-Jährige vor einem Friseurgeschäft zurück, um das Auto durchzulassen, meldet die Polizei. Beim Rückwärtsfahren stieß er jedoch gegen den geparkten Pkw Yaris einer 48-jährigen Frau aus Wörth. Diese musste vom Friseurstuhl aus zusehen, wie der Transporter gegen ihren Pkw stieß und dann in Richtung Altenheim wegfuhr, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Sie veständigte die Polizei, verfolgte zu Fuß den Unfallverursacher und konnte ihn beim Altenheim stellen. Beim Eintreffen der Polizei waren die beiden bereits dabei, ihre Daten zur Schadensregulierung auszutauschen. Trotzdem kommt jetzt noch ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle auf den 77-Jährigen zu. Am Yaris entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro, am VW in Höhe von rund 200 Euro.

(wk)

zurück zur Übersicht: Isen

Kommentare

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Ihre Partner in der Region Erding

Wetter für Erding

Bilder aus der Region

Audi prallt bei Ammersdorf gegen Baum: Bilder

Unfall Ammersdorf
weitere Fotostrecken:

Das starke Stück

Kantersiege, Pleiten, Meisterleistungen, Personalentscheidungen - an jedem Sportwochenende kommen die Emotionen hoch. Zwei Tage später sieht die Welt schon wieder anders aus. Wir beleuchten jeden Dienstag das starke Stück vom Wochenende.

Servicetermine in Ihrer Region

Aus dem Landkreis

Vier voglwuide Weiba

Vier voglwuide Weiba

Altenerding - Isarschixn gastieren im vollen Gasthaus Adlberger mit „Ois is im Fluss“Mehr...

Lange Ölspur durch Isen

Isen - Ein Defekt am Wagen eines Iseners (46) hat am Samstagabend eine zirka ein Kilometer lange Ölspur verursacht.Mehr...

Dieb in Werkstatt

Inning - Eine Autowerkstatt in Inning ist zwischen Donnerstag und Samstag ins Visier von Dieben geraten.Mehr...

Eishockey aktuell

Eishockey aktuell

Eishockey-News und Spielberichte auf einen Blick: Klicken Sie unten auf ihre Lieblings-Mannschaft.

Autoausstellung Erding

Meist gelesene Artikel

  • Letzte Woche
  • Letzter Monat
  • Themen
Der Sepp hätte seine Freude gehabt: (vorne, v. l.) Martin Geisberger, Peter Altmann (Vorsitzender 1980 bis 1996) Heinz Schoder und Erich Jauernig (1996 bis 2008) beim Pflanzen der Linde. Foto: Huber

Zum Gedenken an Josef Irl: Eine Linde für den Vater der Gartenbauvereine

Lengdorf - Mit einer Sommerlinde hat der Lengdorfer Gartenbauverein Josef Irl ein Denkmal gesetzt. Der Gründer vieler Gartenbauvereine war im April dieses Jahres verstorben.Mehr...

Bahn frei: Vertreter beteiligter Firmen, Nachbarn und Gemeinderäte waren zur Eröffnung der Isenbrücke durch Bürgermeister Siegfried Fischer (vorne) gekommen. Foto: ahu

Brückeneinweihung: Neubau mit Altlasten

Isen - Als „klein, aber wichtig“, hat Bürgermeister Siegfried Fischer die neue Brücke in Burgrain bezeichnet. Nach viermonatiger Bauzeit wurde der Neubau am Isenweg nun offiziell eröffnet.Mehr...

„Da Hosenträger is ma abgrissn“: Höhenpunkt des Abends war Valentins „Orchesterprobe“ mit Regina Kellner (l.) und Leni Fichter in den Hauptrollen. Foto: Zimmerer

Bayerischer Abend: Das Konzept geht auf

Isen - Die Isener Blaskapelle kann auch Theater. Das demonstrierte sie eindrucksvoll beim erstmalig durchgeführten Bayerischen Abend im voll besetzten Klement-Saal.Mehr...

Überrollt: “Mit dieser Flüchtlingswelle hat niemand gerechnet“, sagt der SPD-Abgeordnete Ewald Schurer. Foto: Huber

Schurer: Sozialwohnungen für Flüchtlinge

Isen - „Flüchtlinge schnell ins Arbeitsleben bringen“, das ist für den SPD-Bundestagsabgeordneten Ewald Schurer ein wichtiger Schritt zur Integration. Um die anerkannten Flüchtlinge dann auch unterbringen zu können, fordert Schurer eine neue Form des sozialen Wohnungsbaus.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.