Vier Verletzte bei neuerlicher Kollision am Unfallschwerpunkt

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZXJkaW5nL3ZpZXItdmVybGV0enRlLW5ldWVybGljaGVyLWtvbGxpc2lvbi11bmZhbGxzY2h3ZXJwdW5rdC0yNjg1NDIzLmh0bWw=2685423Vier Verletzte bei Kollision am Unfallschwerpunkt0true
    • 03.01.13
    • Erding
    • 5
    • Drucken
Schon wieder hat's gekracht

Vier Verletzte bei Kollision am Unfallschwerpunkt

    • recommendbutton_count100
    • 0

Erding - Wieder einmal gekracht hat es an Erdings Unfallschwerpunkt Nummer 1 - der Weißbräu-Kreuzung Anton-Bruckner-Straße/Sigwolfstraße.

© ham

Aufgestemmt wurden die Unfallautos, um die Batterien abzuklemmen.

Polizeiangaben zufolge fuhr am Mittwoch gegen 21 Uhr ein 23-jähriger Brite mit einem gemieteten nagelneuen Ford Focus von Eitting kommend auf die Kreuzung. Beim Linksabbiegen nahm er einem entgegenkommenden Opel die Vorfahrt. Die vier Insassen im Astra erlitten diverse Prellungen. Zwei BRK-Rettungswagen fuhren sie in Kreiskrankenhaus. Der Verursacher kam mit dem Schrecken davon. Der Schaden beträgt mindestens 7500 Euro.

Vor Ort war nach neun Stunden Brandeinsatz auch die Feuerwehr Erding, die die Wracks sicherte, auslaufendes Öl band sowie den Verkehr regelte.

(ham)

zurück zur Übersicht: Erding

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
FreisingerBuerger03.01.2013, 19:33
(8)(0)

Die Kreuzung ist auch wirklich unübersichtlich. Wenn man aus Ri. Eiting kommt und links abbiegen will, versperren einem die Linksabbieger aus der Gegenrichtung komplett die Sicht; wenn dann einer flott gradeaus über die Kreuzung fährt und man sich grade vorsichtig 'vortastet', kann's schon mal rappeln.
Interessant finde ich, daß schon in der Berichtsüberschrift vom 'Unfallschwerpunkt' geschrieben wird. Die Problematik ist also weitaus bekannt - wartet man erst mal, bis es 'richtig' scheppert und einer umkommt??

Und ob die Briten-Eigenschaft des einen Fahrers unbedingt was mit dem Unfallhergang zu tun hat, ist reine Spekulation. Ähnliche Situationen an dieser Kreuzung gibt es immer wieder zu beobachten und ich glaube nicht, daß es jedesmal ein Engländer, Australier oder Südafrikaner am Steuer ist...

MikeED03.01.2013, 19:10Antwort
(2)(0)

Das betrifft nicht nur Südafrika, sondern ist in vielen Ländern der Welt so. Man wundert sich, wie flüssig der Verkehr dort läuft.

Nur bei den Deutschen braucht man viele Ampeln und Verkehrsschilder, weil ohne Regelungswut sich anscheinend kein Rad mehr dreht.

bayerchaot03.01.2013, 16:57Antwort
(1)(0)

In Südafrika ist noch etwas schwieriger. Außerhalb von größeren Städten gibt es an den Kreuzungen weder Ampeln, noch Vorfahrtsschilder.
Der, der zuerst kommt hat Vorfahrt. Man muß sich sich nur noch merken, wer in welcher Reihenfolge in die Kreuzung einfährt.

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Ihre Partner in der Region Erding

Wetter für Erding

Bilder aus der Region

"St. Prosper Nachwuchs-Kabarett-Preis"

weitere Fotostrecken:

Das starke Stück

Kantersiege, Pleiten, Meisterleistungen, Personalentscheidungen - an jedem Sportwochenende kommen die Emotionen hoch. Zwei Tage später sieht die Welt schon wieder anders aus. Wir beleuchten jeden Dienstag das starke Stück vom Wochenende.

Eishockey aktuell

Eishockey aktuell

Eishockey-News und Spielberichte auf einen Blick: Klicken Sie unten auf ihre Lieblings-Mannschaft.

Aus dem Landkreis

Schlechte Nachrichten für Familien: Niederlassungsstopp für Kinderärzte

Niederlassungsstopp für Kinderärzte

Erding - Die kinderärztliche Versorgung im Landkreis Erding wird sich auf absehbare Zeit weder tagsüber, noch nachts, an Wochenenden und an Feiertagen verbessern. Das haben Recherchen unserer Zeitung ergeben. Derweil bemüht sich das Klinikum weiter um eine Kinder-Notfallambulanz.Mehr...

Umfrage mit dem Erdinger Anzeiger: Mitmachen und Traumreise nach Graubünden gewinnen

Abstimmen und Traumreise nach Graubünden gewinnen

Erding - Liebe Leser, Ihre Meinung ist gefragt Die Kommunalwahl ist ausgezählt, viele Themen warten auf die neuen Volksvertreter. Darunter sind auch Erdinger Dauerbrenner.Mehr...

Den Ortsverein wieder in die Spur bringen

Den Ortsverein wieder in die Spur bringen

Finsing - Freude und Enttäuschung lagen nah bei einander: Die Wahlrückschau war eines der Hauptthemen bei der Jahreshauptversammlung der Finsinger SPD. Manches will man in Zukunft anders machen.Mehr...

Autoausstellung Erding

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.