Wartenberg: Eine Halle voller Helfer

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZXJkaW5nL3dhcnRlbmJlcmcvd2FydGVuYmVyZy1laW5lLWhhbGxlLXZvbGxlci1oZWxmZXItZm90b3N0cmVja2UtbW0tMjY3NTEwMS5odG1s2675101Wartenberg: Eine Halle voller Helfer0truehorizontal_carousel1797639
    • 21.12.12
    • Wartenberg
    • Drucken

Wartenberg: Eine Halle voller Helfer

zurück

  • Bild 1 von 31
  • Bild 2 von 31
  • Bild 3 von 31
  • Bild 4 von 31
  • Bild 5 von 31
  • Bild 6 von 31
  • Bild 7 von 31
  • Bild 8 von 31
  • Bild 9 von 31
  • Bild 10 von 31
  • Bild 11 von 31
  • Bild 12 von 31
  • Bild 13 von 31
  • Bild 14 von 31
  • Bild 15 von 31
  • Bild 16 von 31
  • Bild 17 von 31
  • Bild 18 von 31
  • Bild 19 von 31
  • Bild 20 von 31
  • Bild 21 von 31
  • Bild 22 von 31
  • Bild 23 von 31
  • Bild 24 von 31
  • Bild 25 von 31
  • Bild 26 von 31
  • Bild 27 von 31
  • Bild 28 von 31
  • Bild 29 von 31
  • Bild 30 von 31
  • Bild 31 von 31
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen

Fotos: Miss Wahl Volksfest W...

Wartenberg - Bei der Miss-Wahl am Wartenberger Volksfest war Geschick und Kraft gefragt – das musste auch unsere Berichterstatterin Eva-Maria Pr...Mehr...

Treffen der Oldtimer-Fans in...

Wartenberg - 128 in die Jahre gekommene, aber bestens gepflegte Fahrzeuge – vom motorisierten Zweirad bis zum Traktor – waren gestern Nach...Mehr...

Zum Radlrichter Georg Krimmer (vorne) mussten die Burschen vom Josefsheim mit ihren Betreuerinnen Nicole Anischewsky (r.) und Tanja Aichele-Adelsberger (hinten) noch schieben. Zurück können sie fahren. foto: ta

Weltmeister im Radlrichten

Wartenberg - Georg Krimmer hat ein Hobby, das ihn bei vielen beliebt macht: Dinge reparieren. Nun richtete er 16 Fahrräder fürs Josefsheim W...Mehr...

Stolz auf den Kreuzweg auf dem Nikolaiberg mit dem damals neu errichteten Heiligen Grab (vorne) sind (v. l.) Josef Braun, Hans Hofmann, Philipp Menz, Eduard Ertl sen., Pfarrer Gregor Bartkowski, Gabriele Blechinger und Anton Rembeck. foto: rola

Zehn Jahre nach der Kreuzweg...

Wartenberg - Fünf rüstige Ruheständler haben den verfallenen Kreuzweg hinauf zum Nikolaiberg hergerichtet,Mehr...

Ganz langsam wird es besser für Andreas und Sandra Dietz. foto: aichele

Ein Antrag nach dem anderen:...

Wartenberg - Die ersten drei Jahre sind medizinisch entscheidend: Nach seiner Hirnblutung braucht Andreas Dietz eine Reha. Doch die bürokratische...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.