• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZnJlaXNpbmcvbmV1ZmFocm4tZWNoaW5nL2Z1bmRyYWVkZXItbWFjaGVuLWFzeWxiZXdlcmJlci1tb2JpbC0yNzI1ODcxLmh0bWw=2725871Fundräder machen Asylbewerber mobil0true
    • 30.01.13
    • Neufahrn/Eching
    • Drucken

Fundräder machen Asylbewerber mobil

    • recommendbutton_count100
    • 0

Fürholzen - Die Gemeinde hat den in einem früheren landwirtschaftlichen Anwesen untergebrachten Asylbewerbern elf Fahrräder zur Verfügung gestellt - Fundräder, die der Bauhof repariert hat.

Gutes Rad muss nicht teuer sein: Die 20 Asylbewerber in Fürholzen sind dank gemeindlicher Spende deutlich mobiler. af

Gutes Rad muss nicht teuer sein: Die 20 Asylbewerber in Fürholzen sind dank gemeindlicher Spende deutlich mobiler. af

Elf Drahtesel stehen den 20 Asylbewerbern zur Verfügung. Es sind auch Damen- und Kinderräder darunter. Bürgermeister Rainer Schneider spendierte bei der Übergabe am Mittwoch noch die passenden Schlösser dazu.

„Räder sind gut für uns“, erklärte Hussadin Quasim. Der aus Pakistan stammende Asylbewerber spricht Englisch und tritt deshalb als Sprecher der Gruppe auf. Es zählen Iraker, Syrier und Afghanen dazu. Neben alleinstehenden Männern sind in dem Anwesen in Fürholzen auch Familien und Mütter mit Kindern untergebracht. Laut Schneider funktioniert das Zusammenleben. „Kein Problem“, beschrieb auch Quasim die Lage. Sprach es und holte sich eines der Fahrräder ab. „Das finde ich schön, da sind sie doch viel mobiler“, urteilte Irmgard Eichelmann. Die Sozialpädagogin betreut die Asylbewerber in Fürholzen im Auftrag des Landratsamtes. Auch wenn die Busverbindungen „gar nicht so schlecht“ seien, stellten Fahrräder doch eine Erleichterung dar. Nach Neufahrn direkt gingen nämlich keine Busse, verriet Eichelmann. Nur nach Eching und nach Freising.

Mit dem Rad sei es von Fürholzen aus dagegen relativ leicht, in den Hauptort zu kommen, erklärte Schneider. Gut sechs Kilometer sind es vom Asylbewerberheim zum Kurt-Kittel-Ring. Stellt sich bloß noch die Frage ob auch alle Fahrradfahren können. „Die meisten der Männer mit Sicherheit“, meinte Eichelmann.

zurück zur Übersicht: Neufahrn/Eching

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Freising

Bilder aus der Region

Feuerwehr löscht Balkon-Brand in Freising

Brand Auenstrasse
weitere Fotostrecken:

Nachrichten aus dem Landkreis

„Die Lehrer sind immer leer ausgegangen“

„Die Lehrer sind immer leer ausgegangen“

Ampertal - Die Musikschule Ampertal hat in den Mitgliedsgemeinden eine Erhöhung der kommunalen Zuschüsse beantragt. Warum eine Anhebung der Beträge dringend notwendig ist, erklärt die Musikschulleiterin Karin Schlagintweit im Interview.Mehr...

Dieser Maibaum wird jeden Tag teurer: Thonstettener klauen Stamm in Freising

Dieser Maibaum wird jeden Tag teurer: Thonstettener klauen Stamm in Freising

Thonstetten/Freising - Warum immer nur Nachbarn beklauen? - dachten sich 25 Thonstettener und stiegen in eine Freisinger Lagerhalle ein, wo ein frischlackierter Maibaum lag. Nun warten sie darauf, dass sich die Eigentümer melden. Denn wem genau der Baum gehört, weiß man in Thonstetten nicht.Mehr...

Freising-Dartspiel

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.