Über 100 Jahre alt ist dieses motoriesierte Gefährt, dass bereits beim Oldtimertreffen vor zwei Jahren in Palzing großen Gefallen fand. Foto: Verein

Oldtimertreffen in Palzing: 500 historische Fahrzeuge werden erwartet

Palzing - Bereits seit Januar sind die Oldtimerfreunde Palzing mit der Organisation des diesjährigen Oldtimertreffens beschäftigt. Am Sonntag, 26. August, ist es nun endlich soweit: In dem kleinen Ort im Ampertal werden rund 500 historische Fahrzeuge erwartet.

Das Fest beginnt um 9 Uhr: Dann treffen die ersten Fahrzeuge auf dem großen Platz, der von Familie Scheidt zur Verfügung gestellt wird, ein. Jeder Oldtimerfahrer erhält eine Brotzeit und ein Erinnerungsgeschenk. Kulinarisch verwöhnen lassen können sich aber auch die Besucher im Festzelt bevor sie sich auf dem Gelände umsehen. Und dort warten neben den historischen Fahrzeugen noch viele weitere Attraktionen: So haben die Organisatoren im Vorfeld extra ein Weizenfeld angelegt, das mit an diesem Tag mit einem historischen Mähbinder wie anno dazumal abgeerntet wird. Ein Hingucker werden auch die Mini-Lanz Traktoren von Heinz Edler aus Karlshuld sein. Er wird zudem einen in verkleinertem Maßstab gebauten Mähdrescher der Firma Glas vorführen. Das vollfunktionsfähige Gerät wird ebenfalls auf dem Feld zum Einsatz kommen. Daneben wird es für die Besucher eine Dreschvorführung mit einem Dechentreiter Dreschwagen aus dem Jahre 1949 geben. Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut und Kinderschminken angeboten.

Doch die Gäste sind an diesem Tag nicht nur zum Zuschauen sondern auch Mitmachen eingeladen: So wird im Festzelt eine historische Maschine aufgestellt, deren ursprüngliches Verwendung zu erraten ist. Als Preise winken ein Spanferkel, ein Fass Bier und ein hochwertiges Traktorenmodell.

Bei den Oldtimerfreunden Palzing engagieren sich 67 Mitglieder. Der zwölfköpfige Festausschuss steckt derzeit mitten in den letzten Vorbereitungen und wird sich bei dem Treffen zudem Küche, Ausschank, Anmeldung und die Einweisung der Fahrzeuge kümmern. Doch auch viele Palzinger werden helfen, um das Fest zu stemmen. Und damit die Besucher das Fest leicht erreichen können, werden zwei große Parkplätze eingerichtet, von denen aus das Gelände auf kurzem Weg erreichbar ist. Der Eintritt ist frei.

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen