Das Baby des Tages aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Schnauzevoll06.09.2014, 11:13
(0)(0)

Wieso findet man hier eigentlich NIE das Bild, das auf der 1. Seite der Aufhänger für diese Rubrik ist? Und wieso sind derart viele Bilder ohne Hinweis auf ein Datum hinterlegt. Wer soll denn da irgendetwas finden oder sich irgendwie orientieren?

Schnauzevoll06.09.2014, 11:13
(0)(0)

Wieso findet man hier eigentlich NIE das Bild, das auf der 1. Seite der Aufhänger für diese Rubrik ist? Und wieso sind derart viele Bilder ohne Hinweis auf ein Datum hinterlegt. Wer soll denn da irgendetwas finden oder sich irgendwie orientieren?

Alle Kommentare anzeigen

Aus dem Landkreis

Hand in Vollernter eingequetscht

Egenhofen - Ein 51-jähriger Landwirt aus Pfaffenhofen an der Glonn (Kreis Dachau) hat sich beim Arbeiten in Rottenfuß (Egenhofen) die linke Hand schwer verletzt.Mehr...

Zwei Wünsche der Schöngeisinger Kinder werden erfüllt

Schöngeising - Eine Tischtennisplatte am Kinderhaus und eine Kletterwand am Spielplatz wünschen sich die jungen Schöngeisinger. Beides bekommen sie.Mehr...

Golf-City: Erster Abschlag am Samstag

Puchheim - Nach langen Jahren des Wartens und viel Kritik am Betreiber ist es endlich soweit: Der erste Abschlag auf dem Platz der Golf-City findet am Samstag, 25. Oktober, statt (12 Uhr).Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.