1 von 102
Verena und Wolfgang Brandl aus Mammendorf sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Thomas Gabriel kam im Brucker Klinikum zur Welt und brachte recht stolze Maße mit: Er wog 3910 Gramm und war 53 Zentimeter groß. Über das stramme Brüderlein freut sich auch die zweijährige Schwester Fabiola. „Unser Thomas hat uns ganz schön zappeln lassen – er kam erst zwei Wochen nach dem errechneten Termin zur Welt”, erzählt die Mami. Dafür verlief die Geburt dann recht flott: Schon nach vier Stunden tat er im Beisein seines Papis den ersten Schrei
2 von 102
Raquel und Mario Meraner aus Türkenfeld sind zum dritten Mal Eltern geworden. Labelle (3050 Gramm, 50 Zentimeter) tat im Brucker Klinikum den ersten Schrei. Und sie hatte es richtig eilig, auf die Welt zu kommen: „Ich war gerade zwei Minuten im Kreißsaal, da wurde sie schon abgenabelt”, erzählt die glückliche Mami. Damit auf den letzten Metern nichts passiert, trug sie ihr Mann auf Händen in den Kreißsaal. Daheim freuen sich Eniego (4) und Yara (2) auf ihre Schwester.
3 von 102
Silke Kayl und Thomas Schoenau aus Althegnenberg sind zum ersten Mal Eltern geworden. Sie gaben ihrer Tochter die Vornamen Alisia Marie. Bei ihrer Geburt im Brucker Klinikum wog sie 3400 Gramm und war 50 Zentimeter groß. Eine Woche nach dem errechneten Termin wurde die Niederkunft eingeleitet. “Die Geburt war lang und anstrengend”, erzählt das Paar. Doch, die Hauptsache ist: Mutter und Kind sind wohlauf.
4 von 102
Susanne und Bassem Mejri aus Olching freuen sich über ihr erstes Kind. Aaron wog bei seiner Geburt am 12. Juni im Brucker Klinikum 3400 Gramm und war 50 Zentimeter groß. Genau zum errechneten Termin legte er eine Punktlandung hin und bescherte seiner Mami eine schnelle Geburt, die nur zweieinhalb Stunden dauerte. Der stolze Papi war im Kreißsaal gerne mit von der Partie.         
5 von 102
Dilek und Ali Koc aus Fürstenfeldbruck sind glücklich über die Geburt ihres ersten Kindes. Aras Ali kam im Brucker Klinikum zur Welt. Er wog 3010 Gramm und war 50 Zentimter groß. Drei Tage vor dem errechneten Termin bescherte er seinen Eltern eine normale Geburt: „Es dauerte sechs Stunden und ich war im Kreißsaal gerne mit dabei”, erzählt der stolze Papi, während ihm sein Söhnchen in die Augen blickt.            
6 von 102
Laszlone und Laszlo Balazs aus Oberschweinbach freuen sich über ihr erstes Kind. Hedwig (2700 Gramm, 50 Zentimeter) erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. “Hedwig kam 17 Tage vor dem errechneten Termin und sie bescherte uns eine schnelle Geburt”, berichtet das glückliche Paar.
Baby des Tages, Fürstenfeldbruck
7 von 102
Elmas und Irfan Yazici aus Emmering freuen sich über ihr viertes Kind. Yasemin brachte ein stattliches Geburtsgewicht von 4120 Gramm auf die Klinikwaage, das Zentimetermaß füllte sie bis zur Zahl 56. „Yasemin war pünktlich und sie bescherte uns eine schnelle Geburt, die nur zwei Stunden dauerte“, erzählt die glückliche Mami.
8 von 102
Marion und Markus Rottach aus Gernlinden sind zum dritten Mal Eltern geworden. Zuhause freuen sich Isabel (8) und Fabian (7) auf die Verstärkung im Kinderzimmer. „Wir wollten gerne noch ein Kind, brauchten aber ein wenig Abstand, weil die beiden Erstgeborenen so kurz nacheinander kamen”, sagt Marion Rottach. Der geplante Nachzügler heißt Bastian Rafael (3940 Gramm, 54 Zentimeter). Vier Tage nach dem errechneten Termin wurde die Geburt eingeleitet. „Dann ging es richtig flott und Bastian tat schon nach knapp zwei Stunden seinen ersten Schrei”, erzählt die Mami. Der stolze Papi war bei der Geburt gerne mit dabei.     
9 von 102
Astrid Kellerer und Elias Simeth aus Fürstenfeldbruck freuen sich über ihren Nachwuchs. Jonas erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die Hebamme notierte 3340 Gramm und 50 Zentimeter in den Mutterpass. Melina (5) ist ganz begeistert von ihrem kleinen Brüderlein und präsentiert Jonas voller Stolz und ganz professionell. Fünf Tage vor dem errechneten Termin kündigte sich die Geburt an. „Es war nicht ganz sicher aber wahrscheinlich, dass es ein Bub wird“, erzählt das junge Paar. Jonas bescherte seiner Mami eine schnelle Geburt ohne Komplikationen und der stolze Papi war im Kreißsaal gerne mit dabei.
10 von 102
Angelika und Markus Mayer sind gleich doppelt glücklich, denn das Moorenweiser Paar hat kürzlich Zwillinge bekommen: Lukas (3050 Gramm, 51 Zentimeter) tat eine Minute vor Sarah (2950 Gramm, 50 Zentimeter) den ersten Schrei. Die beiden kamen in der 38. Schwangerschaftswoche im Klinikum Großhadern per Kaiserschnitt zur Welt. Rechnet man ihr Geburtsgewicht zusammen, dann zieht man vor dieser Mami gern den Hut: Zum Ende der Schwangerschaft hat sie immerhin sechs Kilogramm Lebendgewicht mit sich herumgetragen. Söhnchen Philip (2) hat sich bereits zum eifrigen Helfer entwickelt: „Er macht die Windeln auf, gibt den Diddi oder bringt das Spucktuch, wenn Not am Mann ist”, erzählt das Paar.

Das Baby des Tages IX

Fürstenfeldbruck: Das Baby des Tages IX

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen