Unfall auf Geltendorfer Straße in Türkenfeld: Schneewehe - Autos krachen ineinander

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZnVlcnN0ZW5mZWxkYnJ1Y2svbGFuZGtyZWlzL3VuZmFsbC1nZWx0ZW5kb3JmZXItc3RyYXNzZS10dWVya2VuZmVsZC1zY2huZWV3ZWhlLWF1dG9zLWtyYWNoZW4taW5laW5hbmRlci0yNzY1NjIzLmh0bWw=2765623Schneewehe: Autos krachen ineinander0truehorizontal_carousel1870407
    • 22.02.13
    • FFB
    • Drucken

Schneewehe: Autos krachen ineinander

  • Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • /bilder/2013/02/22/2765623/1173989668-schneewehe-1W09.jpg

    Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • /bilder/2013/02/22/2765623/1804154687-schneewehe-3W09.jpg

    Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

  • /bilder/2013/02/22/2765623/800338420-schneewehe-1f09.jpg

    Eine Schneewehe hat am Freitag auf der Geltendorfer Straße in Türkenfeld zu einem schweren Unfall geführt. Dabei sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Eine 22-Jährige wurde schwer verletzt. © Carmen Voxbrunner

zurück

  • Bild 1 von 12
  • Bild 2 von 12
  • Bild 3 von 12
  • Bild 4 von 12
  • Bild 5 von 12
  • Bild 6 von 12
  • Bild 7 von 12
  • Bild 8 von 12
  • Bild 9 von 12
  • Bild 10 von 12
  • Bild 11 von 12
  • Bild 12 von 12
automatisch abspielenStart-5s+

vor

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.