Horror-Unfall: Olchingerin in Lebensgefahr - Tochter traumatisiert

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZnVlcnN0ZW5mZWxkYnJ1Y2svb2xjaGluZy9ob3Jyb3ItdW5mYWxsLW9sY2hpbmdlcmluLWxlYmVuc2dlZmFoci10b2NodGVyLXRyYXVtYXRpc2llcnQtMjQyNjkwMC5odG1s2426900Horror-Unfall: Olchingerin in Lebensgefahr - Tochter traumatisiert0true
    • 22.07.12
    • Olching
    • Drucken

Horror-Unfall: Olchingerin in Lebensgefahr - Tochter traumatisiert

    • recommendbutton_count100
    • 2

Olching - In Hohenkammer (Kreis Freising) wurde eine Olchingerin mit ihrem Mazda gegen einen Baum geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Die 13-jährige Tochter musste alles mitansehen.

Der Unfall passierte, weil ein entgegenkommender 27-Jähriger auf regennasser Straße in einer Kurve die Kontrolle über seinen Opel verlor und das Auto der 43-jährigen Mutter rammte. Der 27-Jährige flüchtete zu Fuß in ein angrenzendes Getreidefeld. Nach einer Verfolgungsjagd mit Hubschrauber, Polizeihunden, Streifenwagen und Feuerwehr wurde der Mann schließlich gestellt. Er hatte 1,4 Promille.

Bilder vom Unfallort

Die Olchingerin erlitt diverse Knochenbrüche, unter anderem am Becken und an beiden Oberschenkeln. Ihre Tochter saß auf dem Beifahrersitz und kam mit leichteren Blessuren davon, ist aber nach Auskunft der Polizei völlig traumatisiert. Sie hat den Horrorunfall und die anschließende Rettungsaktion bei vollem Bewusstsein erlebt. „Die seelischen Wunden sind sicherlich viel schlimmer für das Kind als die körperlichen Verletzungen“, so ein Sprecher. Das Mädchen wird nach seiner Entlassung aus der Klinik von Fachleuten betreut werden.

Rubriklistenbild: © Lehmann

zurück zur Übersicht: Olching

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Wetter für Fürstenfeldbruck

Bilder aus der Region

Tödlicher Unfall auf B 471: Bilder

Unfall B 471 Geiselbullach
weitere Fotostrecken:
Das Baby des Tages aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck

Das Baby des Tages

In dieser Rubrik stellen wir regelmäßig neue Erdenbürger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck vor.Mehr...

Servicetermine im Landkreis

Berichte im Fokus

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
Kürbis

An Autos zermatscht: Mädels sorgen für Kürbis-Massaker

Maisach - Lange vor Halloween erlebten einige Maisacher Autobesitzer ihren Vorab-Alptraum: Drei Mädchen lieferten sich eine nächtliche Kürbis-Schlacht und zermatschten die Karossen.Mehr...

Feuerwehr-Einsatz kurios: Wo ist das Öl hin?

Geiselbullach/Palsweis – Dass es mal einen Fehlalarm gibt, daran sind Feuerwehrleute gewohnt. Aber was die Kameraden aus Geiselbullach am Dienstagmorgen erlebten, war wirklich kurios.Mehr...

Nachrichten aus dem Würmtal

Planegg trauert: Bürgermeisterin Annemarie Detsch verstorben

Planeggs Bürgermeisterin gestorben

Planegg - Die Gemeinde Planegg trauert um Annemarie Detsch. Die Bürgermeisterin ist in der Nacht zum Mittwoch völlig überraschend verstorben.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/fuerstenfeldbrucker.tagblatt300truefalsefalse

Nachrichten aus München

Sicherheit: Das müssen Sie zur Wiesn wissen

Sicherheit: Das müssen Sie zur Wiesn wissen

München - Wiesn-Besucher sollen beim neuen Geldschein genau hinschauen – und das Kreisverwaltungsreferat kündigt strenge Schankkontrollen in den Zelten an: Das müssen Sie zum Thema Sicherheit auf der Wiesn wissen.Mehr...

Volkstheater: Vorteil Viehhof

Volkstheater: Vorteil Viehhof

München - Zieht das Volkstheater in den Viehhof - oder nicht? Alles läuft auf den Standort im Schlachthofviertel zu. Der Volkstheater-Intendant wäre begeistert. Doch schon bisher gab es Kultur auf dem Gelände. Und die müsste wohl weichen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.