Puchheim: Holzveranda geht in Flammen auf

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZnVlcnN0ZW5mZWxkYnJ1Y2svcHVjaGhlaW0vcHVjaGhlaW0taG9senZlcmFuZGEtZ2VodC1mbGFtbWVuLTI3MjMzNDYuaHRtbA==2723346Holzveranda geht in Flammen auf0true
    • 29.01.13
    • Puchheim
    • 1
    • Drucken
Feuer in Puchheim

Holzveranda geht in Flammen auf

    • recommendbutton_count100
    • 5

Puchheim - Die Bewohner sind noch nicht einmal eingezogen, da liegen Teile des Hauses schon in Schutt und Asche: In Puchheim ist die Holzveranda eines Einfamilienhauses in Flammen aufgegangen.

Ein Nachbar wählte gegen 1 Uhr den Notruf: Ein noch unbewohntes Einfamilienhaus brannte, die Feuerwehren Puchheim-Bahnhof und Puchheim-Ort wurden alarmiert. Als die Wehren eintrafen, stand die Veranda eines neu errichteten Wohnhauses in Vollbrand, das Feuer hatte außerdem auf ein neben dem Gebäude liegenden Carport übergegriffen. Personen befanden sich zu dieser Zeit nicht im Haus - die Bewohner wollten eigentlich in Kürze in ihr neues Zuhause einziehen.

Unter schwerem Atemschutz begannen die Feuerwehren mit dem Löschangriff: Ein Trupp bekämpfte das Feuer von Außen, während ein anderer Trupp im Innenangriff eine Öffnung für den Rauchabzug schuf. Das Feuer war nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Dadurch verhinderten die Helfer ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude.

zurück

vor

Zur weiteren Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern und Baustützen zog die Einsatzleitung die Freiwillige Feuerwehr Eichenau hinzu. Im Anschluss an die Nachlöscharbeiten blieb das Tanklöschfahrzeug zur Brandwache und Unterstützung der Brandfahndung am Einsatzort.

Wie die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck zweifelsfrei feststellte, brach das Feuer im Bereich des Holzvorbaus aus. Hier waren Abfälle gelagert, die vom Abschleifen der Parkettböden stammten. Wie sich das Feuer entzünden konnte ist aber unklar. Ein technischer Defekt ist ausgeschlossen. Die Kripo ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Der Schaden wird laut Polizei auf rund 200.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © Thomas Gaulke

zurück zur Übersicht: Puchheim

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
hierundda29.01.2013, 16:33
(0)(0)

Dem ersten Bild nach zu urteilen hat der Einsatzleiter eine klassische Lederlunge....

Alle Kommentare anzeigen

Wetter für Fürstenfeldbruck

Bilder aus der Region

Bilder: Brand in Tiefgarage

weitere Fotostrecken:
Das Baby des Tages aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck

Das Baby des Tages

In dieser Rubrik stellen wir regelmäßig neue Erdenbürger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck vor.Mehr...

Servicetermine im Landkreis

Schreibwarenladen Arlt: Abschied nach 30 Jahren

Schreibwarenladen Arlt: Abschied nach 30 Jahren

Emmering - Mit dem Abschied der Arlts geht eine Ära zu Ende: 30 Jahre lang betrieben Inge und Hermann Arlt den Schreibwarenladen mit Lottoannahmestelle an der Hauptstraße.Mehr...

Angst vor Haftung: Kiesgrube dicht gemacht

Landsberied - Die gemeindeeigene Kiesgrube Landsberieds ist ab sofort geschlossen. Die Gemeinde sieht dort nämlich Sicherheitsmängel und fürchtet Haftungsprobleme.Mehr...

Berichte im Fokus

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Zu mickrig? Trachtler geben 50-Euro-Geschenk zurück

Geltendorf - Normalerweise freut man sich ja über Geschenke. Nicht aber so beim örtlichen Heimat- und Trachtenverein. Der Präsident findet ein 50-Euro-Präsent peinlich.Mehr...

Zu mickrig? Trachtler geben 50-Euro-Geschenk zurück

Geltendorf - Normalerweise freut man sich ja über Geschenke. Nicht aber so beim örtlichen Heimat- und Trachtenverein. Der Präsident findet ein 50-Euro-Präsent peinlich.Mehr...

Nachrichten aus dem Würmtal

Erschreckende Lücken im Kontrollsystem

Fall Technosan: Lücken im Kontrollsystem

Krailling/Neuötting – Zehn Jahre lang konnte die Firma Technosan tausende Tonnen Abfälle illegal entsorgen. Der Prozess gegen den Chef Alexander C. zieht sich. Eine bedenkliche Zwischenbilanz.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/fuerstenfeldbrucker.tagblatt300truefalsefalse

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.