Garmisch-Partenkirchen

Wintersaison 2014/15 in Garmisch-Partenkirchen: Großer Sport im Werdenfelser Land

Winter 2014/15: Großer Sport im Werdenfelser Land

Garmisch-Partenkirchen – Der Markt Garmisch-Partenkirchen ist in der Wintersaison 2014/15 wieder Schauplatz für fünf hochkarätige Weltcup-Veranstaltungen. Der Deutsche Skiverband (DSV) hat die Termine der Nordischen und der Alpinen Wettbewerbe bekannt gegeben.Mehr...

Bahnhof-Areal: Gewerbe statt Wohnraum

Bahnhof-Areal: Gewerbe statt Wohnraum

Garmisch-Partenkirchen - Nichts wird's mit günstigem Wohnraum in der Nähe des Garmisch-Partenkirchner Bahnhofs: Die politisch Verantwortlichen wollen lieber Betriebe ansiedeln. Auch, wenn die gar nicht auf die Fläche wollen...Mehr...

Mysteriöse Wahlschlappe in Garmisch-Partenkirchen

Unterlagen kommen zwei Wochen nach der Wahl

Garmisch-Partenkirchen -  Zwei Ehepaare bekommen ihre Unterlagen für die Stichwahl zur Bürgermeister- und Landratswahl zwei Wochen zu spät. Die Post steht vor einem Rätsel.Mehr...

Höllental: 220 Tonnen giftiges Material

Höllental: 220 Tonnen giftiges Material

Grainau - Der Zeitplan steht: Ab Mitte Mai soll das kontaminierte Material von der ehemaligen Höllentalangerhütte ins Tal geflogen werden. Das bedeutet: über 170 Heli-Flüge für 220 Tonnen Kies.Mehr...

Illegaler Welpen-Verkauf: Polizei sucht Werdenfelser Zeugen

Dieser süße Welpe wurde im Internet vertickt

Garmisch-Partenkirchen - Zuckersüß sind Labrador-Baby Dolly und ihre Geschwister. Die viel zu jungen Hunde wurden per Internet feilgeboten. Die Polizei sucht nun nach wichtigen Zeugen.Mehr...

Stalker aus Garmisch-Partenkirchen lässt nicht locker - verurteilt

Stalker lässt nicht locker - verurteilt

Garmisch-Partenkirchen - Er stellte ihr bis zur Haustür nach. Klingelte mehrfach an ihrer Wohnung. Verfolgte sie mitunter auch per Auto. Erschien des Öfteren plötzlich in jenem Café, in dem auch sie saß. Und lauerte ihr an allen möglichen Stellen auf. Jetzt wurde der Stalker verurteilt.Mehr...

Zensus für das Werdenfelser Land - Garmisch-Partenkirchen: Höchster Altersschnitt in Oberbayern

Werdenfelser Land: Höchster Altersschnitt in Oberbayern

Landkreis Garmisch-Partenkirchen - In keinem Kreis Oberbayerns ist der Altersdurchschnitt der Bevölkerung so hoch wie in Garmisch-Partenkirchen. Er liegt bei genau 45,0 Jahren. Und es gibt weitere bedenkliche Zahlen...Mehr...

Permafrost auf der Zugspitze

Das kalte Herz schlägt

Garmisch-Partenkirchen - Klimaerwärmung – seit Jahren greift dieses Schreckgespenst um sich. Auch die Zugspitze ist eines ihrer Opfer: Der Gletscher wird immer kleiner. Und doch hält der höchste Berg Deutschlands den Temperaturen ziemlich gut stand. Denn das dauerhafte Eis im Felsen schrumpft nicht.Mehr...

"Das Graseck" soll im Dezember eröffnen

"Das Graseck" soll im Dezember eröffnen

Garmisch-Partenkirchen - Ein sportlicher Zeitplan: Das Besitzer-Ehepaar will sein exklusives Vier-Sterne-Plus-Hotel "Das Graseck" im Dezember eröffnen. Und viel mehr bieten als nur Urlaub....Mehr...

Unsere aktuellen Tipps

hoch

runter

  • 1
  • 2
  • 3

Sport aus der Region

Ohlstadt hat Granaten in der Hinterhand

Ohlstadt hat Granaten in der Hinterhand

SV Ohlstadt – Von Aufatmen kann keine Rede sein beim SV Ohlstadt. Auch wenn die Fußballer vom Boschet gestern Nachmittag gegen Kreisliga- Schlusslicht TuS Geretsried II zu einem 3:2-Erfolg kamen.Mehr...

Murnau: Gutes Spiel, keine Punkte

Murnau: Gutes Spiel, keine Punkte

TSV Murnau - Murnaus Trainer Volker Bockhorni war auch einen Tag nach dem Spiel beim TSV Benediktbeuern noch etwas fassungslos. „Wir sind mit denkbar ungünstigen Voraussetzungen in die Partie gegangen“, berichtet der Übungsleiter des TSV Murnau.Mehr...

Bad Kohlgrub: Aussetzer im Spitzenspiel

Bad Kohlgrub: Aussetzer im Spitzenspiel

Mehr geht nicht in der Kreisliga 1. Das absolute Spitzenspiel stand an. Erster gegen Zweiter. Die DJK Waldram empfing Tabellenführer FC Bad Kohlgrub- Ammertal.Mehr...

Ohlstadt: Der Chef rückt ins zweite Glied

Ohlstadt: Der Chef rückt ins zweite Glied

SV Ohlstadt – Die Weichen für die Zukunft sind gestellt. Am vergangenem Freitag installierte die Fußballabteilung des SV Ohlstadt im Zuge ihrer Jahresversammlung eine neue Führungscrew.Mehr...

FC Kochelsee-Schlehdorf hält Weilheim auf Distanz

FC Kochelsee-Schlehdorf hält Weilheim auf Distanz

FC Kochelsee-Schlehdorf - Daheim fühlen sich die Fußballer des FCKS einfach wohl: Für das unglückliche 0:1 beim TSV Weilheim in der Vorrunde revanchierte sich die Mannschaft von Trainer Michael Pössenbacher mit einem klaren 3:0.Mehr...

3:1 gegen Münsing: Unterammergau kann auch anders

3:1 gegen Münsing: Unterammergau kann auch anders

WSV Unterammergau - Dank eines Doppelpacks von Florian Schleicher holte der WSV Unterammergau einen gegen den SV Münsing und überholte den Tabellennachbarn.Mehr...

1. FC Garmisch siegt 5:4 nach irrem Spiel

1. FC Garmisch siegt 5:4 nach irrem Spiel

1. FC Garmisch-Partenkirchen - Die Erfolgsgeschichte, die der 1. FC Garmisch- Partenkirchen in der Bezirksliga Süd seit der Winterpause geschrieben hat, ist am gestrigen Sonntag um ein Kapitel erweitert worden. Beim TSV Großhadern gab’s im vierten Spiel im Jahr 2014 den vierten Sieg.Mehr...

Vorwärts nach Schritt zurück

Vorwärts nach Schritt zurück

Garmisch-Partenkirchen - Andreas Pauli, der Stürmer mit großem Potenzial, bleibt beim SC RiesserseeMehr...

FCKS verliert verdient in Penzberg

FCKS verliert verdient in Penzberg

FC Kochelsee-Schlehdorf - Das war ein glückliches Wechselhändchen des Trainers: Andi Huber wurde in der 71. Spielminute eingewechselt, um einen Freistoß aus etwa 25 Metern auszuführen.Mehr...

Murnau: Kunterbunt durcheinander gewirbelt

Murnau: Kunterbunt durcheinander gewirbelt

TSV Murnau – Improvisationskunst ist derzeit gefragt bei Volker Bockhorni. Der Trainer des TSV Murnau muss aufgrund zahlreicher Ausfälle Woche für Woche sein Team umkrempeln.Mehr...

Wetter für Garmisch-Partenkirchen

Bilder aus der Region

Bilder: Rettungseinsatz am Fricken

weitere Fotostrecken:

Aus dem Landkreis

Pro Bahn Umfrage unter Kunden der Werdenfelsbahn und DB Regio zu Tischen

Weniger Tische in den Zügen

Landkreis - Der Fahrgastverband Pro Bahn hat eine Umfrage unter Kunden der Werdenfelsbahn durchgeführt. Dabei ging es unter anderem um die Tische in den Zügen. Das Ergebnis wurde nun erörtert.Mehr...

Gaufest in Bad Bayersoien: Trachtler sollen Gäste wieder ausladen

Gaufest: Trachtler sollen Gäste wieder ausladen

Bad Bayersoien - Mit den Nachbarn feiern – das wollte der Trachtenverein in Bad Bayersoien beim Gaufest. Doch dagegen stehen die Regeln der Oberländer Trachtenvereinigung. Und daran ist nicht zu rütteln. Also müssen die Soier drei Vereine wieder ausladen.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
Höllentalangerhütte

Höllental: 220 Tonnen giftiges Material

Grainau - Der Zeitplan steht: Ab Mitte Mai soll das kontaminierte Material von der ehemaligen Höllentalangerhütte ins Tal geflogen werden. Das bedeutet: über 170 Heli-Flüge für 220 Tonnen Kies.Mehr...

Das Lämmchen-Wunder aus dem Isartal

Mittenwald - Im Stall der Mittenwalder Familie hat sich eine Sensation zugetragen: Ein Muttertier hat Fünflinge zur Welt gebracht - ohne vorhergehende hormonelle Behandlung. Vier Tiere haben überlebt. Das Wunder vom "Noderschuster"!Mehr...

Bahnhof-Areal: Gewerbe statt Wohnraum

Garmisch-Partenkirchen - Nichts wird's mit günstigem Wohnraum in der Nähe des Garmisch-Partenkirchner Bahnhofs: Die politisch Verantwortlichen wollen lieber Betriebe ansiedeln. Auch, wenn die gar nicht auf die Fläche wollen...Mehr...

Stalker lässt nicht locker - verurteilt

Garmisch-Partenkirchen - Er stellte ihr bis zur Haustür nach. Klingelte mehrfach an ihrer Wohnung. Verfolgte sie mitunter auch per Auto. Erschien des Öfteren plötzlich in jenem Café, in dem auch sie saß. Und lauerte ihr an allen möglichen Stellen auf. Jetzt wurde der Stalker verurteilt.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.