Garmisch-Partenkirchen: Badegast entdeckt Handgranate am Rießersee-Ufer

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvZ2FybWlzY2gtcGFydGVua2lyY2hlbi9nYXJtaXNjaC1wYXJ0ZW5raXJjaGVuL2dhcm1pc2NoLXBhcnRlbmtpcmNoZW4tYmFkZWdhc3QtZW50ZGVja3QtaGFuZGdyYW5hdGUtcmllc3NlcnNlZS11ZmVyLTIzNzMxNTcuaHRtbA==2373157Badegast entdeckt Handgranate am Seeufer0true
    • 02.07.12
    • Garm.-Part.
    • 1
    • Drucken

Badegast entdeckt Handgranate am Seeufer

    • recommendbutton_count100
    • 2

Garmisch-Partenkirchen - Eine Stielhandgranate hat ein Badegast am Sonntagmittag am Ufer des Rießersees entdeckt. Ein Experte des Kampfmittelräumdienstes musste anrücken.

© Thomas Sehr

Ein Experte des Kampfmittelräumdienstes birgt die Stielhandgranate aus dem Rießersee.

Wie groß die Gefahr für Badegäste und Wanderer durch die Granate war, blieb zunächst offen. Die Polizei in Garmisch-Partenkirchen reagierte aber sofort und sperrte sicherheitshalber einen Teil des Weges um den See zwischen Hotel und Bootsverleih. Auch Badegäste durften sich nicht nähern.

Gegen 13.15 Uhr hatte ein Badegast die Granate in der Größe einer Halbliterflasche entdeckt. Sie stammt offenbar aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Zeuge verständigte die Polizei. Bis eine Streifenbesatzung vor Ort war, sicherte ein Kollege der Polizeiinspektion Fahndung den Fundort. Danach übernahmen die uniformierten Beamten. Badegäste und Spaziergänger wurden daher schnell auf den ungewöhnlichen Einsatz aufmerksam. Kurz nach 16 Uhr war der Experte vom Kampfmittelräumdienst eingetroffen. Er nahm die Granate mit. (matt)

zurück zur Übersicht: Garmisch-Partenkirchen

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Klaeffomat01.07.2012, 22:48
(7)(0)

Also sonderlich professionell sieht die zwei-Finger Handhabung der Granate auf dem Bild aber nicht aus..?

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Wetter für Garmisch-Partenkirchen

Bilder aus der Region

Bilder: Gaujugendtag in Garmisch-Partenkirchen

weitere Fotostrecken:

Aus dem Landkreis

Wohnungen händeringend gesucht

Gesucht: Wohnungen für anerkannte Flüchtlinge

Garmisch-Partenkirchen- Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) schlägt Alarm. Bald müssen dutzende anerkannte Asylbewerber aus ihren Gemeinschaftsunterkünften ausziehen – aber wo sollen sie dann leben? Das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen appelliert an die Gemeinden.Mehr...

Wanderer wird im Höllental von Stein getötet

Im Höllental: Steinschlag tötet Wanderer

Grainau - Furchtbare Tragödie auf dem Wanderweg im Höllental, die als beliebtes Ausflugsziel gilt: Ein 39-jähriger Wanderer ist von einem Steinschlag getötet worden, als er gerade Rast machte.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Steinschlag: Wanderer rasten wieder vor Warnschildern

Grainau - Der Alpenverein hat sofort reagiert. Nur wenige Tage nach dem tödlichen Unglück am Ausgang der Höllentalklamm hat die Sektion neue Warnschilder montiert – zweisprachig. Was die Mitglieder dabei aber erlebten, das macht sie fassunglos.Mehr...

Karwendel: "Anhalter" an der Seilbahnstütze

Mittenwald - Unfassbar: Ein „Anhalter“ klettert auf eine Seilbahnstütze der Karwendelbahn und möchte dort in eine Kabine zusteigen. Ins Tal kommt der Tourist dann auf anderem Wege. Die Aktion wird wohl noch teuer für ihn.Mehr...

Sanierung ermöglicht Blick aufs Gemälde

Martialischer Spruch mitten an der Kirchendecke

Murnau - „Süß und ehrenvoll ist es, für das Vaterland zu sterben“: Dieser Spruch steht am Deckengemälde der Murnauer Pfarrkirche St. Nikolaus. Fachleuten ist in Gotteshäusern nichts Vergleichbares bekannt.Mehr...

Karwendel: "Anhalter" an der Seilbahnstütze

Mittenwald - Unfassbar: Ein „Anhalter“ klettert auf eine Seilbahnstütze der Karwendelbahn und möchte dort in eine Kabine zusteigen. Ins Tal kommt der Tourist dann auf anderem Wege. Die Aktion wird wohl noch teuer für ihn.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.