+
Opening mit klassischer Musik: Die Neue Philharmonie München bestreitet das Eröffnungskonzert.

Zwei Premieren beim Kultursommer

Passionstheater: Mit Pauken, Pyros und Trompeten

Das Passionstheater eröffnet den Kultursommer im Juli und August mit einem Klassik Open Air Konzert inklusive Feuerwerk. Neben dem Schauspiel "Moses" feiert dieses Jahr das Heimatsound-Festival Premiere.

In Oberammergau, Heimat der weltbekannten Passionsspiele, läuft seit kurzem das kulturelle Sommerprogramm des Passionstheaters. Den Auftakt machte ein Klassik Open Air Konzert am 29. Juni am Dorfplatz.

Ein großes Feuerwerk läutete den Kultursommer 2013 ein.

Für die Musik beim Sommernachtskonzert zeichnete die Neue Philharmonie München verantworlich, die u.a. Ludwig van Beethovens 7. Sinfonie aufführt. Die traumhaften Melodien des Orchesters und ein spektakuläres Feuerwerk vor der Kulisse des Bergpanoramas verzauberten das Publikum. Die Neue Philharmonie München hat sich seit ihrer Gründung 2005 zu einem der meistbeachteten jungen Orchester der Region München entwickelt und ist seitdem auf 80 Musiker angewachsen, die für die verschiedenstenen Projekte eingesetzt werden. Es besteht aus hochbegabten jungen Musikerinnen und Musikern im Alter zwischen 15 und 25 Jahren, die sich u.a. im Wettbewerb "Jugend musiziert" profiliert haben.

Programm : "Siegfried Idyll", Richard Wagner
"Cellokonzert C-Dur", Joseph Haydn
"Symphonie Nr. 7", Ludwig van Beethoven

Eintrittspreise Eröffnungskonzert mit Feuerwerk

1. Kategorie: 29,00 Euro

2. Kategorie: 24,00 Euro

3. Kategorie: 49 Euro (Eintritt mit Vier-Gänge-Menü im „Hotel Alte Post“)

Kultursommer 2013 im Passionstheater Oberammergau

Kultursommer im Passionstheater Oberammergau

Doppelte Premiere und ein Dauerbrennner

Das diesjährige Programm des Passionstheaters wartet mit zwei Premieren auf. Mit großer Spannung wird die Uraufführung des Schauspiels "Moses" am 5. Juli auf der Freilichtbühne erwartet. Der biblische Stoff wird von Regisseur Christian Stückl neu inszeniert. Rund 300 Mitwirkende sind an der Großproduktion beteiligt, darunter auch viele Oberammergauer. Eine weitere Premiere steht mit dem Heimatsound-Festival am 2. und 3. August an. Zwölf lokale Bands und Künstler werden an diesem Wochenende auftreten, darunter auch überregional bekannte Künstler wie Hans Söllner oder Fiva & Das Phantomorchester. Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre komplettiert die Aufführung von "Brandner Kaspar und das ewig' Leben" am 12. und 13. Juli das diesjährige Programm. Die klassische Münchner Geschichte wird das Publikum in Oberammergau auch in diesem Sommer wieder begeistern.

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert.