Feldkirchen: Bürgerbegehren gegen gelbblaue Wellblechgarage

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvbXVlbmNoZW4tbGstbm9yZC9hc2NoaGVpbS1mZWxka2lyY2hlbi9pa2VhLW5ldWJhdS9pa2VhLWZlbGRraXJjaGVuLWJ1ZXJnZXJiZWdlaHJlbi0yNzE0OTAwLmh0bWw=2714900Feldkirchen stemmt sich gegen Ikea0true
    • 24.01.13
    • Ikea
    • 87
    • Drucken
Stimmen Sie ab!

Feldkirchen stemmt sich gegen Ikea

Feldkirchen - Die Front gegen Ikea formiert sich: CSU, Grüne und der Bund Naturschutz wollen mit einem Bürgerbegehren gegen die Ansiedlung des Möbelhauses in Feldkirchen vorgehen. Damit steht die SPD im Ort allein.

© Brouczek/dpa

Das Geschäft brummt – so sehr, dass die Schweden künftig auch in Feldkirchen Möbel verkaufen wollen. Dabei sind die Filialen in Brunnthal und Eching (Landkreis Freising) gleich um die Ecke. 

Braucht der Großraum München einen weiteren Ikea? Was meinen Sie?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(55.4)%Unbedingt - die Läden in Eching und Brunnthal sind immer überlaufen.

(44.6)%Ich verstehe, dass sich Feldkirchen wehrt. Es braucht nicht noch einen Möbel-Giganten!

Es ist eine ungewöhnliche Gemeinschaft, die sich da in Feldkirchen zusammentut. Die CSU im Verbund mit den Grünen und dem Bund Naturschutz macht mobil gegen einen neue Ikea-Markt in Feldkirchen - nur wenige Kilometer entfernt von Brunnthal, wo es seit einigen Jahren auch schon Möbel aus Schweden zu kaufen gibt. Die Bürger kann die Koalition dabei auf ihrer Seite wissen. Der Protest ist groß, seit bekannt ist, dass Feldkirchens Bürgermeister Werner van der Weck (SPD) mit Ikea über einen Standort verhandelt.

Ein Bürgerbegehren könnte durchaus Erfolg haben - zumal im kleinen Feldkirchen nur rund 500 Stimmen notwendig wären. Das weiß auch van der Weck, dem seit Monaten der Proteststurm ins Gesicht bläst. Die Debatte um Ikea werde sehr stark mit seiner Person in Verbindung gebracht, findet van Weck. Ihm sei selbst schon geraten worden, ein Bürgerbegehren zu initiieren. „Das ist aus meiner Sicht aber nicht Aufgabe der Verwaltung“, sagt er.

Bekannt gemacht hat das parteiübergreifende Vorhaben Ernst Weidenbusch (CSU). Um „die gelbblaue Wellblechgarage“ in Feldkirchen zu verhindern, werde es ein Bürgerbegehren geben, hatte der Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der CSU München-Land bei einer politischen Veranstaltung in Haar gesagt. Der Feldkirchner Ortsverband der CSU lasse derzeit von Anwälten prüfen, wie die Fragestellung lauten könnte.

Das Bündnis eint die Angst vor dem Verkehrschaos, vor der nächsten Versiegelung einer grünen Wiese und vor Ortszentren, die verwaisen, weil Ikea dort mit seinem Randsortiment die Kaufkraft abziehen könnte. „Wir zerstören unsere Heimat und den Einzelhandel in unseren Gemeinden“, sagt Christian Hierneis, der Vorsitzende der Kreisgruppe München-Land des Bund Naturschutz und fügt hinzu: „Wir brauchen keinen weiteren Ikea. Die Märkte in Brunnthal und Eching reichen.“

zurück zur Übersicht: Ikea

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Wadlbeissa23.03.2013, 18:01Antwort
(0)(0)

Der wohnt mit Sicherheit nicht hier, anders ist das nicht zu erklären,
Und wenn ich der Meinung bin dass der Bürgermeister weg gehört, spätestens bei der nächsten Wahl ist das so. Auch wenn ich keiner politischen Partei angehöre. Deshalb kann ich dennoch eine Meinung haben.

Wadlbeissa23.03.2013, 17:57Antwort
(0)(0)

Och Stinger das liegt am Weg zur Therme...und leider gibt's weit und breit kein Weihenstephaner alkoholfrei, aber in Markt Schwaben. Aber woher soll man das wissen wenn man Ikea Fan ist. Die ham das übrigens auch nicht.

Wadlbeissa23.03.2013, 17:54Antwort
(0)(0)

Im Sommer wird es an der 471 richtig spaßig und erst recht in den Nebenstrassen wenn da versucht wird den Stau rasend zu umgehen.

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Leser-Umfrage

Braucht der Großraum München einen weiteren Ikea? Was meinen Sie?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(55.4)%Unbedingt - die Läden in Eching und Brunnthal sind immer überlaufen.

(44.6)%Ich verstehe, dass sich Feldkirchen wehrt. Es braucht nicht noch einen Möbel-Giganten!

Weiteres zu Ikea

Feldkirchen: Ikea-Bürgerentscheid blockiert auch Umgehungsstraße

Ikea-Bürgerentscheid blockiert Umgehungsstraße

Feldkirchen - In einer Zwickmühle steckt der Feldkirchner Gemeinderat. Beim Bürgerentscheid ist nicht nur eine Ansiedlung von Ikea abgelehnt worden, sondern die gesamte Änderung des Flächennutzungsplanes. Daran hängt aber unter anderem auch der Bau einer Umgehungsstraße.Mehr...

Nein zu Ikea in Feldkirchen: Droht Entwicklungsstopp rund um München?

"Nein" zu Ikea: München vor Entwicklungsstopp?

Feldkirchen - Feldkirchen hat entschieden: Einen dritten Ikea im Großraum München wird es vorerst nicht geben. Es ist nicht das erste Großprojekt, das Bürger verhindern. Aber was heißt das für die Region?Mehr...

Ikea in Feldkirchen: Gegner feiern Party - jetzt kommen andere Gemeinden in Frage

Ikea-Streit: Sporthalle statt Möbelhaus

Feldkirchen - Bei den Ikea-Gegnern herrscht nach dem Bürgerentscheid ausgelassene Party-Stimmung. Sie arbeiten schon an alternativen Plänen für das Grundstück. Der Möbelgigant nimmt unterdessen andere Gemeinden ins Visier.Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/merkuronline300truefalsefalse

Aktuelle Fotostrecken

Der Isar steht das Wasser bis zum Hals

weitere Fotostrecken:

Nachrichten aus München

Trickdieb gibt sich als Jude aus

Trickdieb gibt sich als Jude aus

München - Mit einer ganz dreisten Masche hat ein Trickdieb in Unterföhring eine Renterin um ihr Geld betrogen.Mehr...

Wegen Wählerbeeinflussung: Hochhaus Bürgerentscheid Haar ungültig

Hochhaus: Bürgerentscheid Haar ungültig

Haar - Das Landratsamt München hat das Ergebnis des Hochhaus-Bürgerentscheids in Haar vom vergangenen Sonntag heute für ungültig erklärt. Die Behörde sieht eine mögliche Wählerbeeinflussung als gegeben an.Mehr...

Das sind die Tricks der Bettler in München 2014

Das sind die geheimen Tricks der Münchner Bettler

München - Das sind die geheimen Tricks der Bettler in München: In einem Buch verrät Franz J. die geheimen Tricks und Strategien der Bettel-Szene im Jahr 2014.Mehr...

Der Münchner Merkur auf dem iPad

Der Münchner Merkur auf dem iPad

München - Den Münchner Merkur und seine Heimatzeitungen lesen wann und wo Sie wollen - das bietet die neue Merkur-App für das iPad. Was die digitale Zeitung alles kann und wie Sie an die App rankommen, erfahren Sie hier:Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.